Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einfahrtipps für HDI 90

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einfahrtipps für HDI 90

    Hallo Berlingo- und Partner-Gemeinde,
    hier ist ein weiterer Neuling!

    Anfang Oktober wird es hoffentlich so weit sein, dass wir (meine Frau und Ich) stolze Berlingofahrer sind.

    Wir haben uns für einen HDI 2.0 mit 90 PS entschieden. Nun überlege ich mir, ob es Sinn macht den Wagen in der Anfangszeit irgendwie besonderst einzufahren?

    Habt Ihr weiter Tipps für uns als Berlingo-Neulinge???

  • #2
    ich bin meinen damals die ersten 250 KM mit halber drehzahl gefahren und danach war die Schonzeit vorbei, aber da durfte er rennen. Habe auch bis heute keinerlei Probleme.

    Übrigens herzlich willkommen in unserer lustigen Runde

    Gruß
    baby-igor

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank baby-igor!!!

      Kommentar


      • #4
        Ich hab mich da wie viele Andere an die Bedienungsanleitung gehalten und dem Motor bei der kostenlosen Erstinspektion einen Ölwechsel spendiert.

        Kommentar


        • #5
          Da ich seinerzeit meinen Einser ganz gemächlich eingefahren habe bis 1500 km, werd ichs nun mal halten wie unser Postingschinder.
          220 KM einfahren bis Schnellmannshausen und die restlichen 300 KM Stoff geben.
          Schließlich hat Postingschinders Auto auch schon 150.000 KM hinter sich. und läuft immer noch

          Kommentar


          • #6
            Hallo Nimel, dann werden im Oktober in Göttingen ja mindestens 2 neue icelandgraue HDi-Berlingos mit SP herumfahren. Wir warten auch schon ungeduldig.

            Viele Grüße und Willkommen!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von kruemel
              Da ich seinerzeit meinen Einser ganz gemächlich eingefahren habe bis 1500 km, werd ichs nun mal halten wie unser Postingschinder.
              220 KM einfahren bis Schnellmannshausen und die restlichen 300 KM Stoff geben.
              Schließlich hat Postingschinders Auto auch schon 150.000 KM hinter sich. und läuft immer noch
              Welche Ehre für mich und meinen kleinen Berli *gggg*

              Und jetzt läuft der sogar wie geschmiert, zumindest innen *grml*

              Kommentar


              • #8
                Zitat von nimel
                Hallo Berlingo- und Partner-Gemeinde,
                hier ist ein weiterer Neuling!

                Anfang Oktober wird es hoffentlich so weit sein, dass wir (meine Frau und Ich) stolze Berlingofahrer sind.

                Wir haben uns für einen HDI 2.0 mit 90 PS entschieden. Nun überlege ich mir, ob es Sinn macht den Wagen in der Anfangszeit irgendwie besonderst einzufahren?

                Habt Ihr weiter Tipps für uns als Berlingo-Neulinge???
                in der bedienungsanleitung sind die einfahrvorschriften. da die bedienungsanleitung ziemlich chaotisch ist, muss man aber recht lange danach suchen.

                Kommentar


                • #9
                  Hey, eins meiner Lieblingsthemen ist zurück

                  Ich habe mich schwer an die Vorschriften gehalten und bin genau genommen immer noch dabei, den Karton nicht überzustrapazieren, will sagen, ausdrehen oder so. Habe mich die ersten 1000km von Autobahnen fern gehalten und häufig wechselnde Drehzahlen verwendet. Aber wenn er erstmal 5000 km drauf hat, will ich auch mal schauen, wie schnell er nach Tacho sein kann.

                  Ich will mit dem ganzen Geschreibsel eigentlich nur sagen, dass jeder seinen Wagen anders einfährt und scheinbar alle laufende Motoren vorweisen können. Es scheint also ziemlich Wurscht zu sein, wie man an das Thema rangeht, der Berli steckt´s weg.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hauptsache nicht im kalten Zustand treten, hierbei zählt nicht die Wassertemperatur sondern die Oeltemperatur

                    Kommentar


                    • #11
                      Oh, ich habe die Suchfunktion entdeckt, Einfahren des HDI´s war schon öfter Thema!

                      Habe mir alles Durchgelesen und mich jetzt entschieden, dass ich die ersten 500 Kilometer es langsam angehe und niemals mit kalten Motor ein Rennen fahre (ist wohl für keinen Motor gut & gegen jede Autofahrerehre)!

                      Vielen Dank für Eure Tipps, tolles Forum!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X