Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rost

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rost

    Mein Mann war heute so lieb mir die Berlingonetschilder anzubringen. Dabei hat er festgestellt, dass Späne von den selbstschneidenden Schrauben hinter dem vom Händler angebrachten Halter verblieben waren und im Lack Rostflecken verursacht haben.
    Womit lässt sich das entfernen, oder würdet ihr das zum Garantiefall machen?

    Liebe Grüße Gabi

  • #2
    Gibts für den Berlingo schon Reparaturbleche zum einschweißen?

    Ne, Spaß, schom mal mit einer Polierung probiert, ob es weg geht?

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      keine Frage! Deletantische Arbeit! Ab zum Händler und bemängeln.

      Gruß Karsten

      Kommentar


      • #4
        wenn der Rostbefall noch nicht sehr stark ist(wie definiert man das denn?)
        einfach wegpolieren,da gibts z.b. Never Dull (hoffentlich hab ich das richtig
        geschrieben)Sehr gut ist auch Autosol(Tube).
        Bei starkem Rost hilft Stahlwolle,bzw,so etwas ähnliches aus Edelstahl zum Töpfe schruppen.Danach natürlich Farbe wieder auftragen(Lackstift oder so)

        LG
        Reimund
        Berli I Bj.02 HDI...182.570km(und damit in Pension)
        Berli II Bj.07 HDI...164.572km(seit September 13 in Pension)

        Berli III XTR Bj.11 HDI...104.523km(seit September 13 in Betrieb)
        Eriba GT230
        Musik? klickmal -->smallTowntalk

        Kommentar


        • #5
          Also, ich würde weder mit NevrDull noch mit Autosol auf Lackflächen rumputzen; das sind Reiniger für Chrom und unlackiertes Aluminium mit einem hohen Schleifmittelanteil. Ich denke auch, entweder die Späne vorsichtig ab"knibbeln" und polieren oder wenn das nicht mehr geht, den Händler zur Verantwortung ziehen.

          (besserwissermodusan)Ich wußte schon, warum ich meine Kennzeichen angeklebt und nicht geschraubt hab´ (besserwissermodus aus)

          Lars

          Kommentar

          Lädt...
          X