Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Endgeschwindigkeit?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Endgeschwindigkeit?

    Hallo zusammen
    Ich habe gestern auf der Autobahn mal versucht meinen Berli auszufahren. Ich habe nicht mit viel mehr als den eingetragenen 148 gerechnet, wurde allerdings nur durch einen ausscherenden LKW gebremst. Da war ich bei knapp 170 und hatte das Gefühl es wäre noch etwas mehr gegangen. Blöde Frage: Überdrehen kann man da nix, oder??? Und wie schnell sind eure 1.4er(lt. Tacho)?
    Gruss Timo

  • #2
    So so.

    Ja, meiner schafft auch 170km/h laut Tacho. Manchmal auch etwas darüber.

    Aber überdehen kann man da nichts, hast ja erst knapp über 5000 rpm.

    Kommentar


    • #3
      hallo,....

      also meiner schafft so um die 185,....

      Kommentar


      • #4
        Tja, mein 2.0 HDI schafft auch so sein 190km/h, aber wenn das H und das I vom HDI ausfällt (wie es zur Zeit ab und zu bei mir der Fall ist ), dann sind es doch glatte 75-80km/h.... :rolleyes: (ich habe da keine 1 voher vergessen !!!)

        Kommentar


        • #5
          Ihr wurdet hier in Belgien ja alle schone Foto's bekommen von der Polizei, den die maximal geschwindigkeit ist hier 120 KM/H auf der autostrasse, aber wenn ich mal in Deutschland bin drucke ich auch den gaspedal bis er nicht mehr tiefer geht, aber nur wen ich alleine im Auto sitze. Also wenn ein 1.4 ungefahr 170 lauft, ein HDI etwa 185, dann wird meiner bestimmt 199 KM/h laufen

          Kommentar


          • #6
            !

            Meiner läuft so 190-210, aber nur wenn ich V-Power tanke (und das Aufstelldach daheim lasse)!!

            Sonst sind es genau 145km/h in der Ebene mit Anlauf - auf dem Tacho steht dann knapp über 150km/h! Könnte manchmal gerne mehr sein - den Berg hoch ist es nochmal viiiel langsamer...

            Aber bislang bin ich immer noch überall hingekommen.

            Gruß, M.

            Kommentar


            • #7
              Hab meinen fast eingefahren. Hat jetzt knapp über 4000 km.
              Bei guter Laune schafft er trotz Surfbett à la Zoom doch bis knapp 170 kmh
              und das ohne Chio Chips.
              Berg ab ist er schon mal 190 kmh geflogen.
              Verbrauch bei Bleifuß dann doch schon knappe 10 l Diesel auf 100.
              Top Speed geht tatsächlich mit dem teuren Diesel von ARAL.
              Lohnt sich aber bei 10 Ct. Preisdifferenz nicht um mal gerade 5 kmh schneller zu sein.
              War heute aber brav un habe ihn heute nicht schneller als 130 kmh gescheucht. Da braucht er ca 2 L weniger.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ZO200
                Top Speed geht tatsächlich mit dem teuren Diesel von ARAL.
                Lohnt sich aber bei 10 Ct. Preisdifferenz nicht um mal gerade 5 kmh schneller zu sein.
                Meinst Du nicht, dass das reine Einbildung ist (jetzt ist das teure Zeuch drin, jetzt MUSS er einfach schneller fahren)
                Neutrale Untersuchungen haben keinerlei Vorteile der "Premium"-Diesel gegenüber dem normalen Heizöl ergeben (ausser für die Kassen der Mineralölkonzerne), schon gar nicht die versprochene Leitsungssteigerung

                Kommentar


                • #9
                  HAt einer von Euch eigentlich schon mal die Geschwindigkeit im freien Fall probiert ?

                  Ab 140 und etwas Wind finde ich die Fahrt schon "gewöhnungsbedürftig" , ligt eben am hohen Aufbau. Ich habe meinen 1.4er Bj. 1999 nach Tacho auf 172 km/h getrieben.

                  Gruß Karsten

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von KalleP
                    HAt einer von Euch eigentlich schon mal die Geschwindigkeit im freien Fall probiert ?

                    Ab 140 und etwas Wind finde ich die Fahrt schon "gewöhnungsbedürftig" , ligt eben am hohen Aufbau. Ich habe meinen 1.4er Bj. 1999 nach Tacho auf 172 km/h getrieben.

                    Gruß Karsten
                    neee aber die idee ist gut ich denk mal drüber nach
                    und wegen dem wind muste dir keine sorgen machen bisher hab ich nur 1 mal alle 3 fahrspuren gebraucht (windböhe bei 190 ) aber da ist auf der andern seite ein anhänger bei umgefallen also muss es schon ganz mächtig geweht haben sonst ist er eigentlich problemlos zu fahren ( bis ca 200)

                    Kommentar


                    • #11
                      Bis 200?

                      Hm - also mein Oldtimer hat kein Fahrwerk, dem ich das zutrauen würde - ich denke der neue Berlingo hat ohnehin ein besseres Fahrwerk als meiner!

                      Ich habe nicht das größte Vertauen in die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten, bei meinem Berlingo. Hab die Stoßdämpfer (sind schon mal gewechselt worden) neulich deswegen noch einmal überprüfen lassen, sind aber angeblich noch in Ordnung.
                      Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht, ob die Federn mittlerweile etwas weich geworden sind - kommt mir jedenfalls bei hoher Zuladung und/oder bei hoher GEschwindigkeit alles etwas schwammig vor...

                      Gruß, M.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von fraggl
                        Meinst Du nicht, dass das reine Einbildung ist (jetzt ist das teure Zeuch drin, jetzt MUSS er einfach schneller fahren)
                        Neutrale Untersuchungen haben keinerlei Vorteile der "Premium"-Diesel gegenüber dem normalen Heizöl ergeben (ausser für die Kassen der Mineralölkonzerne), schon gar nicht die versprochene Leitsungssteigerung
                        Die Kiste ist halt schneller gefahren nachdem ich das Zeug getankt habe.
                        Kann aber auch an den superschnellen Autobahnen in den neuen Bundesländern liegen, lach.

                        Kommentar


                        • #13
                          Der 2er HDi ist mit 160 eingetragen und meiner läuft auf der Ebene Autobahn ca. 170, was echte 167 km/h (laut GPS) sind.
                          Ich bin zufrieden

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von DiDre
                            Der 2er HDi ist mit 160 eingetragen und meiner läuft auf der Ebene Autobahn ca. 170, was echte 167 km/h (laut GPS) sind.
                            Ich bin zufrieden
                            Echt, der HDI ist nur mit 160 eingetragen? Hätt ich mehr erwartet, also wegen der Eintragung.

                            Hast du einen GPS Empfänger oder ein PDA o.Ä.?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Schöni
                              Echt, der HDI ist nur mit 160 eingetragen? Hätt ich mehr erwartet, also wegen der Eintragung.

                              Hast du einen GPS Empfänger oder ein PDA o.Ä.?
                              Der 1er HDi war sogar nur mit 158 km/h eingetragen (oder waren es 157, bin gerade zu faul fürs Prospekt zu holen)
                              Ich hab nen PDA mit Navi, siehe diesen Beitrag, Post 21

                              http://forum.berlingo.net/showthread.php?t=187

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X