Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrzeug geht während der Fahr aus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fahrzeug geht während der Fahr aus

    Hallo,
    folgendes Problem hatte ich mit meinem Berli I nun bereits das zweite Mal innerhalb von 10 Tagen.
    Nachdem ich ca.3-4 Minuten gefahren bin, geht mein Berli während der Fahrt (bei ca. 30KmH) einfach aus, dann muss ich (solange ich noch rolle) den Zündschlüssel wieder rumdrehen, und er fährt weiter, wie wenn nichts gewesen wäre.
    Beim ersten Mal suchte ich die Schuld bei der kalten Aussentemperatur, jedoch hatten wir heute Nacht (heute morgen ist er bei der Fahrt zur Arbeit das zweite Mal ausgegangen) keinerlei Frost.

    Kennt jemand dieses Problem?!

    Viele Grüße
    Schaplonski

  • #2
    So ein Problem kannte ich nur bei meinem Mondeo 1.6 16V, da gabs Probleme mit den Hydrostößeln (wenns zu kalt war). Beim kuppeln um in den nächsten Gang zu wechseln ging er dann gelegendlich aus, Kupplung wieder kommen lassen dann ging er wieder an . Deshalb hab ich ja jetzt nen neuen Berli....

    Kommentar


    • #3
      Das Problem haben wir mit unserem 1.6er auch. Wir werden demnächst einen Termin beim freundlichen machen, damit der Wagen mal durchgecheckt wird. Das erste Mal trat es im letzten Winter auf, und jetzt vor ein paar Wochen das zweite und dritte Mal. In Ordnung ist das nicht. Mal sehen, was dabei rauskommt...

      Gruß Bastian

      Kommentar


      • #4
        Hallo Bastian,

        solltest Du eine Auskunft von Deinem Freundlichen bekommen, wäre ich Dir dankbar, wenn Du diese hier kurz posten könntest. Habe im Januar meine 40.000er, spätestens dann werde ich ebenfalls meinen Freundlichen aufsuchen.

        Grüße
        Schaplonski

        Kommentar


        • #5
          Zitat von schaplonski
          Nachdem ich ca.3-4 Minuten gefahren bin, geht mein Berli während der Fahrt (bei ca. 30KmH) einfach aus, dann muss ich (solange ich noch rolle) den Zündschlüssel wieder rumdrehen, und er fährt weiter,
          Hi,
          verstehe ich nicht:
          Motor geht ausgekuppelt aus und Du nimmst den Anlasser zum Wieder-Anlassen?
          Oder der Motor geht eingekuppelt aus und mit dem Zündschlüssel kommt nicht der Anlasser?

          Gruß Helmut

          Kommentar


          • #6
            ...ich drücke die Kupplung durch und betätige den Anlasser.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von schaplonski
              Hallo,
              folgendes Problem hatte ich mit meinem Berli I nun bereits das zweite Mal innerhalb von 10 Tagen.
              Welcher Motor bewegt den deinen Citroën?

              LG Uwe

              Kommentar


              • #8
                1.6 Liter Benziner

                Kommentar


                • #9
                  Oft hilft ordentlich Sprühöl auf alle feuchtigkeitsanfälligen Teile. In die Zündkerzenstecker, auf die Zündkabel und so weiter. Denke es könnte ein Feuchtigkeitsproblem sein.

                  Grüß
                  hp123
                  der nixmehr mit Zündkerzen kauft!

                  Kommentar


                  • #10
                    Fält mir grad so ein durch die Bemerkung Zündschlüssel drehen. Hat vielleicht die Lesespule der Wegfahrsperre kleine mucken? Durch die Erschütterung beim Bewegen des Zündschlüssel dann wieder behoben. Halt nur so ein Gedanke. Hab in letzter Zeit öfter von dem Problem bei verschiedenen Fahrzeugen gehört.

                    LG Uwe

                    Kommentar


                    • #11
                      Hattre selbes Probs! So hat sich mein Leerlaufsteller das erste Mal gemeldet, es wurde öfter! Ich habe ihn gewechselt und jetzt ist Ruhe damit!

                      Gruß
                      Butze

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X