Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schonbezüge Naxa

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schonbezüge Naxa

    Moin, Moin,

    habe in den FAQ schon den Hinweis ermittelt, dass die Tische an den Vordersitzen demontiert werden müßen und nach aufziehen der Bezüge wieder montiert werden müßen.
    Hat das schon mal jemand selber gemacht ? Eine Öffnung haben die Bezüge dafür nicht - einfach ein Loch reinschneiden ? Bei dem Preis ... Ich glaub dann versichte ich lieber und hole mir für die Kindersitzebeschmierrückbank No Name Produkte....

    Gruß Guido

  • #2
    Hallo,

    ich denke mal daß du da mit Sicherheit kein Loch reinschneiden brauchst, sondern einfach durch den Stoff durchschrauben kannst!

    viele Grüße
    stoha

    Kommentar


    • #3
      Zitat von stoha
      Hallo,

      ich denke mal daß du da mit Sicherheit kein Loch reinschneiden brauchst, sondern einfach durch den Stoff durchschrauben kannst!

      viele Grüße
      stoha
      Ich habe grad das Model (ich glaub Mohair) bestellt. Der Lagerfuzzi meinte es seinen extra so eine Art Perforation wo die Tablets sind. Das sein eine einfache Naht die man auftrennen muss. Nix selber rausschnibbeln....

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        ich hab mir die original Zubehörbezüge geholt.
        Darin sind
        1. keine Aussparungen für die Armlehnen und
        2. keine Aussparungen für die Tabletts.

        aber: durchstecken und befestigen der Armlehnen hat geklappt
        und die Tabletts sind verdeckt weil ich sie nicht brauche,
        auch hier ist ein nachträgliches montieren nach vorheriger Demontage
        möglich.

        Kommentar


        • #5
          Danke

          erst mal an alle - also doch Tabletts demontieren

          Brauche ich dafür irgendwelches Spezialwerkzeug oder ist das mit dem Standardheimwerkerwerkzeug zu bewerkstelligen

          Gruß Guido

          Kommentar


          • #6
            Lösung

            Hallo,

            war also gestern dann noch mal beim Händler Fragen.

            Anrtwort: "Da müßte irgendwie ne gekettelte Naht sein - wenn ich mich richtig entsinne ..."

            Ich also nach Hause und die Bezüge erst mal auf Links gedreht. Siehe da - der Freundliche hatte recht.

            Haben die Naht dann erst einmal gestern aufgetrennt, ging gut und sieht sauber aus.

            Ich werde die Bezüge dann hoffentlich am Wochenende (Abends ist mir zu dunkel) "montieren" und berichte dann weiteres.

            Gruß an alle !
            Guido

            Kommentar


            • #7
              Zitat von guido66de
              Hallo,

              war also gestern dann noch mal beim Händler Fragen.

              Anrtwort: "Da müßte irgendwie ne gekettelte Naht sein - wenn ich mich richtig entsinne ..."

              Ich also nach Hause und die Bezüge erst mal auf Links gedreht. Siehe da - der Freundliche hatte recht.

              Haben die Naht dann erst einmal gestern aufgetrennt, ging gut und sieht sauber aus.

              Ich werde die Bezüge dann hoffentlich am Wochenende (Abends ist mir zu dunkel) "montieren" und berichte dann weiteres.

              Gruß an alle !
              Guido

              Mir steht das ja auch noch bevor...müssen denn nun die Klapptischen trotzdem raus ? Ich denke ja..oder sollte der Schonbezug so lose um die Tabletts herumflattern...?

              Kommentar


              • #8
                Schonbezug Naxa

                Habe mich dann am Samstag mal drangegeben ...

                Zunächst nicht vergessen die Kettelnähte für die Klapptische und die Armlehnen aufzutrennen

                Dann frisch ans Werk, bisschen fummelig ist die Arbeit an den Airbags und Armlehnen, kein Problem dagegen an der Klapptischen und nach den ersten 1,5 Stunden waren die Vordersitze dann komplett bezogen und die Füße kalt

                Ran an die Rücksitzbank und erst mal den Kopf darüber zerbrochen wie die Bezüge rankommen. Nachdem ich dann geschnallt hatte, dass der mittlerer Sitz grau, ohne Muster, bleibt ging's dann recht zügig.

                Viel Fummelei (also mal eben beziehen ist nicht) von ca. drei Stunden, wobei es beim nächsten mal bestimmt schneller geht.

                Bezüge passen sehr gut, schlecht gelöst ist die Stoffaufnahme an den Seitenairbags, ich hoffe die Vordersitzbezüge müssen nicht so häufig in die Wäsche

                Die Rücksitze sind schnell drauf (wenn man weiß wie).

                Naxa passt übrigen sehr gut zum königsblauen mit blauer Innenausstattung.

                Gruß an Alle - Guido

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von guido66de
                  Habe mich dann am Samstag mal drangegeben ...

                  Zunächst nicht vergessen die Kettelnähte für die Klapptische und die Armlehnen aufzutrennen

                  Dann frisch ans Werk, bisschen fummelig ist die Arbeit an den Airbags und Armlehnen, kein Problem dagegen an der Klapptischen und nach den ersten 1,5 Stunden waren die Vordersitze dann komplett bezogen und die Füße kalt

                  Ran an die Rücksitzbank und erst mal den Kopf darüber zerbrochen wie die Bezüge rankommen. Nachdem ich dann geschnallt hatte, dass der mittlerer Sitz grau, ohne Muster, bleibt ging's dann recht zügig.

                  Viel Fummelei (also mal eben beziehen ist nicht) von ca. drei Stunden, wobei es beim nächsten mal bestimmt schneller geht.

                  Bezüge passen sehr gut, schlecht gelöst ist die Stoffaufnahme an den Seitenairbags, ich hoffe die Vordersitzbezüge müssen nicht so häufig in die Wäsche

                  Die Rücksitze sind schnell drauf (wenn man weiß wie).

                  Naxa passt übrigen sehr gut zum königsblauen mit blauer Innenausstattung.

                  Gruß an Alle - Guido

                  Prima...Dankeschön. Eine Frage hab ich noch...muss man die Klapptische abmachen ?

                  Kommentar


                  • #10
                    nö - ausklappen und durch den Schlitz im Bezug ziehen, also von hinten anfangen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X