Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neuer 1.6l Benziner ab 2005

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neuer 1.6l Benziner ab 2005

    Meldung in Autobild:
    Neben der Kooperation mit Ford und der PAG-Gruppe basteln die Franzmänner auch seit zwei Jahren an einer Kooperation mit BMW herum. Herausgekommen ist ein neuer Vierzylinder-Benziner, den die Partner jetzt vorgestellt haben: Der 1,6-Liter-Benziner mit 75 PS bis 170 PS wird in der nächsten Generation des Mini und in verschiedenen Modellen von Peugeot und Citroën eingesetzt.

    Den Vierzylinder, der voraussichtlich ab Mitte 2005 im PSA-Werk Douvrin gebaut wird, soll es in zwei Varianten geben: als Saugmotor mit variabler Ventilsteuerung – bei BMW als Valvetronic bekannt – sowie als Benzin-Direkteinspritzer mit Turboaufladung. Mit der Kombination aus Turbo und Direkteinspritzung schlagen die beiden Kooperationspartner denselben Weg ein wie Volkswagen mit dem neuen 2,0-Liter-Turbo-FSI im Golf GTI.

    Den Großteil der Motorentwicklung leistet BMW, während PSA vor allem für die Produktionsseite zuständig ist. Jährlich sollen rund eine Million Aggregate hergestellt werden. Mit der neuen deutsch-französischen Freundschaft endet die Kooperation zwischen BMW und Chrysler bei den Mini-Benzinmotoren.


    Nach meiner Erfahrungen mit dem aktuellen 1.6l Benziner im Berlingo kann es zukünftig nur besser werden.

    Gruß

    Michael

  • #2
    Hi, Michael!
    Seeehr interessant.
    Also auf Benziner-Seite soll sich auch was tun.
    Wenn der 1.6er Benziner ausgetauscht wird und der HDi auch, dann bin ich ja mal gespannt, Welcher Motor der jetzigen Produktpalette nach den Werksferien überhaupt noch im Programm ist...

    ich phantasier mal vor mich hin.
    Motorenpalette Berlingo Modelljahr 2006

    Benzin:
    1,4 l, 75 PS
    1.4 l 16 V, 88 PS
    1.6 l 16 V, ?? (wieder so 110, schätz ich mal) PS

    Diesel:
    nix mehr Saugdiesel
    1.4 l HDi, 68 PS
    1.6 l HDi, 109 PS (hoffentlich!!!!!)

    ...und Sommer 2006 wird dann der Berlingo-Nachfolger vorgestellt, dann hat das jetztige Modell mit einem Facelift stramme 10 Jahre überdauert.
    Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
    Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
    +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

    Kommentar


    • #3
      Mich würde ja vielmehr interessieren, ob die neuen Diesel mit FAP (also Rußfilter) kommen. Ich habe da mal geblätter und geschaut, aber zu dem Thema gibt es noch keine Informationen.
      Hach Guido, ein Diesel mit 109 PS und dem Drehmoment von 240 NM (und 280 bei overboost)....das wär' was! Vielleicht hilft ja ganz feste Wünschen......
      Bonne route, Krischan
      Bonne route, Krischan

      -------------------------------------------------
      Vor mir alle gedopt! Hinter mir alles Verlierer!

      Damals: Berli 1.6 HDI mit Faltdach
      Heute: Citroen Grand C4 Picasso
      DSuper5 (Oktober 1973)
      Gespann mit Lander Graziella 474
      Ansonsten: etliche Fahrräder

      Kommentar


      • #4
        Saugdiesel hin oder her, ich denke mal dass dieser motor am einfachsten ist und es auch der beste(sprich kostengunstiger) ist wenn er einmal repariert werden muss. Also ich habe noch nie einen TDI, Turbo, HDI oder etwas ahnliches gehabt, aber fruher fuhr mein Father mit einen Nissan Laurel 2.8D SLX rum, ich habe dass auto auch sehr oft benutzt wenn ich ausging und dann war manchmal Dampf angesagt, es lies damals sehr viele benziner hinter sich. Aja es war naturlich ein 6-cylinder. Einfach ein sehr gutes auto

        Kommentar


        • #5
          Jaaaa, STylus, ich erinnere mich! 2,8 Liter, 115 PS. Unkaputtbar. Der Motor ausm Patrol.

          Von dem laufen in Deutschland bestimmt keine 100 Stück mehr rum.
          Genauso vergessen wie der Toyota Crown...
          Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
          Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
          +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Guido
            ...und Sommer 2006 wird dann der Berlingo-Nachfolger vorgestellt, dann hat das jetztige Modell mit einem Facelift stramme 10 Jahre überdauert.
            Weis schon wer, wie die Studie oder der Prototyp aussieht?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Schöni
              Weis schon wer, wie die Studie oder der Prototyp aussieht?

              Ich, aber sag ich nix dazu!
              Kommt serienmäßig mit Klappdach und einer Heckklappe, wo es nicht reintropft!
              Gruß Thomas

              Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


              Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von zooom
                Ich, aber sag ich nix dazu!
                Kommt serienmäßig mit Klappdach und einer Heckklappe, wo es nicht reintropft!
                Hast du schon ein Prototyp von Cit. bekommen; oder hast du einen C4 abgewrackt ? Angeblich soll der neue "Berlingo" auf der gleichen Bodengruppe gebaut werden. Stimmt das ?

                Kommentar


                • #9
                  Mensch ich sach doch die ganze zeit, daß ich nix sach!
                  Gruß Thomas

                  Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


                  Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach Thomas, rück schon raus !

                    Ich kauf dir dann event. auch den alten Dangl ab. Ist dann ja nur ein altes Vorgängermodell und muß dann ja zu Spotpreisen über den Tresen gehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      ...ja glaubst Du eigentlich immer noch, daß das ein V...o ist, den ich da testfahre?
                      Den Dangel kannste trotzdem haben, wär ich mal gespannt, wie schnell Du ins HDI Lager wechseln würdest!
                      Gruß Thomas

                      Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


                      Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Guido
                        Jaaaa, Stylus, ich erinnere mich! 2,8 Liter, 115 PS. Unkaputtbar. Der Motor ausm Patrol.

                        Von dem laufen in Deutschland bestimmt keine 100 Stück mehr rum.
                        Genauso vergessen wie der Toyota Crown...
                        Ja Guido, wieviel PS der hatte wuste ich ja niemals, so habe ich wieder etwas dazu gelernt. Gibt es jemanden der weis wieviel PS mein altes auto hatte(Ein Nissan Bluebird 2000 D LX Kombi von 1989 mit 49 KW)

                        Und ja, der Laurel hat verschiedene benziner nur sein Heck gezeigt, vor allem wenn ich hinter das steuer sass

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Stylus,
                          wenn dein Nissan Bluebird 2000 D LX Kombi von 1989 49 kW hatte dann waren das 66.6 PS.

                          LG Uwe

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X