Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsenerneuerung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremsenerneuerung

    Sooo, meiner hat heute neue "Energievernichter" bekommen. Nachdem die Bremsscheiben schon bei 20000km deutlich eingelaufen waren, habe ich nun bei knapp über 40000km Scheiben und Beläge gewechselt. Bevor er nun in die Inspektion geht, wollte ich diese Arbeit aus Kostengründen selbst erledigen.
    Es ist mein erstes Auto, bei dem die Scheiben schneller runter waren als die Beläge (!!)
    Aus diesem Grunde wollte ich auch nicht die Original-Cit-Teile haben, sondern habe mir die Teile von der Fa. ATE besorgt. Schluesselnummern und nachgeschaut was verbaut ist - Lucas oder Bosch. Bei mir sind die Bosch-Bremsen verbaut. Eines vorab. Es passte alles genau!!!!
    Merkwürdigerweise stand auf dem Karton der Scheiben : C3,C5,und Xsara - nix von Berlingo (??) Hatte da meine Zweifel - aber es waren genau die passenden!! Auf dem Karton der Klötze stand aber zumindest der Berlingo mit drauf!!
    Nun, nach dem Ausbau der alten Scheiben habe ich diese mal vermessen. Beide Scheiben hatten ein gutes Tragbild, waren aber auf jeder Seite ca. 1,4mm eingelaufen. Damit also schon unter dem Limit der Mindestdicke. Neu 22mm - Mindestdicke 20mm - stand zumindest auf den neuen Scheiben auf dem Rand eingestanzt. Also hatten die alten Scheiben nur noch 19,2mm Dicke. Die Beläge hatten noch zwischen 4 und 5 mm Restbelag drauf.
    Der Wechsel gestaltete sich recht einfach (für jemanden der das schon öfter gemacht hat) Vorausgesetzt man hat einen 55er Torx in seinem Reservoir!!
    Soo, mal sehn wie sich diese Teile nun verhalten - ich hoffe besser als die alten.
    Wobei - ich konnte mich nie über die Bremsleistung beklagen und auch das Quietschen lies nach ein paar Tausend Kilometern nach.
    Aber der Verschleiß der Scheiben machte mich doch schon stutzig. Ach so - Sowohl die alten - als auch die neuen Beläge hatten auf der Rückseite eine Art kunstoffbeschichtetes Blech(vermute mal Teflon) fest draufgeklebt. Bei den alten konnte man dies mit einem Schraubendreher abhebeln.

    Habe auch Bilder vom Ausbau gemacht - aber an sich sollte diese Arbeiten ja nur der machen, der sich auch zutraut diese fachgerecht durchzuführen!!!
    (ein ganz besonderer Dank an Lemmi, der mir prompt das Anzugsdrehmoment der Bremssattelhalteschrauben durchgeben konnte - was weiß der eigentlich nicht????)


    LG

    Werner

  • #2
    Zitat von Werner
    Sooo, meiner hat heute neue "Energievernichter" bekommen. Nachdem die Bremsscheiben schon bei 20000km deutlich eingelaufen waren, habe ich nun bei knapp über 40000km Scheiben und Beläge gewechselt. ....... LG

    Werner
    Hallo Werner, das ist ja wirklich der absolute Hammer!
    Nach so einer kurzen Kilometerleistung schon neue Bremsen. Müßte doch eigentlich auf Garantie oder Kulanz von Citroen bezahlt werden (?).
    Gruß Wolfgang
    Seit 2013: Citroen Picasso C3 Airdream Exclusive mit EGS6-Getriebe
    April 2011 bis Febr. 2014 Berlingo MS HDI 112.
    2009-2013 Nemo HDI. Bretthart aber ungemein praktisch
    2004 bis 2009: Berlingo HDI, damit habe ich 140.000 problemlose Kilometer gefahren
    Ab Sommer 2023: Proace City Verso HDI Automatik in Bismutsilber

    Teilnehmer an zwölf Berlingo-Pfingsttreffen, neun Berlingo-Grünkohlessen und zwei Sommertreffen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Ouzo auf Berli
      Hallo Werner, das ist ja wirklich der absolute Hammer!
      Nach so einer kurzen Kilometerleistung schon neue Bremsen. Müßte doch eigentlich auf Garantie oder Kulanz von Citroen bezahlt werden (?).
      Gruß Wolfgang
      Nee nee Wolfgang - ich hab mir schon die dummen Sprüche bei der letzten Inspektion anhören müssen (Sie bremsen wohl gerne!!)
      Ich fahre nun mal zu 90% Stadtverkehr. Das da der Verschleiß nu mal höher ist, ist mir schon klar. Was mich stört, ist der höhere Verschleiß der Scheibe als die Beläge. Aber bevor ich mich da auf lange fruchtlose Debatten einlasse und dann doch das gleiche Material wieder eingebaut bekomme - nee da hatte ich keinen Bock drauf!! Nun hab ich ja neue drin und bin mal gespannt, wie diese sich zeigen.

      LG

      Werner

      Hier guckst Du --Klick und Klick

      Kommentar


      • #4
        Ich war heute mit dem KA meiner Freundin zur Inspektion oder Sicherheitsüberprüfung oder wie das heißt für 60.000km.
        Auto 4 Jahre alt, jetzt 53.000 km drauf (davon in ca. 1,5 Jahren ca. 33.000 km durch meine Freundin).
        Wagen hatte seit Tagen Warnlampe an, Bremsflüssigkeitsstand war unter Min.
        Ursache: Bremsbeläge und Bremsscheiben. Diese wurden ausgetauscht....

        Toll, jetzt nach der Inspektion bei Ford geht der Wagen im Leerlauf manchmal aus, haben die auch schon bei der Probefahrt gemerkt - war vorher noch nie. Meine Freundin hat so nen Hals.
        Rechnung für die ganze Inspektion und Bremsscheiben/Bremsbelagwechsel und Zündkerzen - Öl wurde selbst mitgebracht: ca. 390 €.

        Hoffentlich halten die Bremsbeläge und Scheiben bei meinem HDi so lange wie die vom 16V Spacelight, also mindestens bis 80.000 km.

        Kommentar


        • #5
          Werner...
          guckmal....
          hier

          oder hat der IIer andere Bremsbeläge?

          LG
          Reimund

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Reimund
            Werner...
            guckmal....
            hier

            oder hat der IIer andere Bremsbeläge?

            LG
            Reimund
            Nö Reimund - das dürften - zumindest rein optisch - die gleichen Beläge sein!!
            (bis auf die Aufschriften)

            LG

            Werner

            Kommentar


            • #7
              Werner......
              gibbet denn nicht auch die "sssssst" geschliffenen von ATE für den Berli?
              Meine die mipm "Atomstrom-Muster"
              Zumindest waren die bei unserem Berli-Vorgänger die beste Wahl

              LG
              Reimund

              Kommentar


              • #8
                Leider nein Reimund - die hätte ich auch gerne genommen. Aber die gibt es fürn "Zweier" aber dann geht es nach Fahrgestellnummer!! Und da war meiner leider noch zu "neu". Das heißt aber auch, dass beim "Zweier" innerhalb dieser Serie nochmal ein Wechsel stattgefunden haben muss........

                Also leider keine "Powerdisks"

                LG

                Werner

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Werner
                  Merkwürdigerweise stand auf dem Karton der Scheiben : C3,C5,und Xsara - nix von Berlingo (??)

                  LG

                  Werner
                  Hi, Werner!
                  Der Zweier-Berlingo soll ja die Vorderachse vom Xsara Picasso haben. Aber dass der sogar mit den gleichen Scheiben wie der C5 unterwegs ist, interessant.....

                  Gruss
                  Guido
                  Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
                  Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
                  +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Werner
                    Habe auch Bilder vom Ausbau gemacht - aber an sich sollte diese Arbeiten ja nur der machen, der sich auch zutraut diese fachgerecht durchzuführen!!!
                    (ein ganz besonderer Dank an Lemmi, der mir prompt das Anzugsdrehmoment der Bremssattelhalteschrauben durchgeben konnte - was weiß der eigentlich nicht????)


                    LG

                    Werner
                    Und das Anzugsdrehmoment ist jetzt geheim?

                    LG
                    siggi
                    Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                    Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von siggi
                      Und das Anzugsdrehmoment ist jetzt geheim?

                      LG
                      siggi
                      Siggi,du Fuchs

                      jaa,das ...Moment brauch ich auch(Bremse liegt schon kompletti bereit)

                      LG
                      Reimund

                      Kommentar


                      • #12
                        @Werner,

                        Darf man wissen was Dir der Spass gekostet hat? Und ich denke mal dass ich fur alle hier spreche, kannst Du vielleicht die bilder in der FAQ setzen. Ich hoffe aber dass meine belage und scheiben langer halten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Reimund
                          Siggi,du Fuchs

                          jaa,das ...Moment brauch ich auch(Bremse liegt schon kompletti bereit)

                          LG
                          Reimund
                          Jau Reimund,

                          ein veröffentlichtes Drehmoment ist sicherer, als "angeknallte" Schrauben

                          LG
                          siggi
                          Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                          Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                          Kommentar


                          • #14
                            okay okay okay

                            also

                            schrauben bremssattelträger 105 nm
                            schrauben bremsscheibe 1 nm
                            schrauben bremssattel 27 nm
                            schrauben rad 85 nm

                            gruß lemmi

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von lemmi
                              okay okay okay

                              also

                              schrauben bremssattelträger 105 nm
                              schrauben bremsscheibe 1 nm
                              schrauben bremssattel 27 nm
                              schrauben rad 85 nm

                              gruß lemmi
                              Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                              Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X