Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berlingo verriegelt automatisch nach Losfahren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Berlingo verriegelt automatisch nach Losfahren

    Hallo,

    seit 2 Tagen verriegelt unser Berlingo automatisch die Türen beim Losfahren, löst man die Sperre machts nach ein paar Sekunden jedoch nochmals *klack* und man ist wieder eingesperrt.

    Hat jemand ne Ahnung, ob man dies selbst wieder durch irgendwelche Tastenkombinationen oder Beschwörungen lösen kann oder könnte das ein Softwarefehler sein?

    Oder hab ich etwa ein Fahrzeug, dass für den südafrikanischen oder brasilianischen Markt bestimmt war

    Viele Grüße, Martin

  • #2
    Hallo Martin,

    einfach die ZV-Taste in der Mittelkonsole ca. 3 Sek. gedrückt halten, dann schaltet sich die Funktion wieder aus bzw. ein. Es ertönt ein akustisches Signal, wenn du lange genug gedrückt hast.

    Steht aber auch im Handbuch.
    Gruß Jens

    __________________________________________________ ________________________
    HDI 110 kyanosblau-metallic, Komfort-, Modularitäts- und City-Design Paket mit abn. AHK, ORGA-Nr. 12248,

    Mazda 3 G122 Skyactive AT magmarot mit allen Paketen außer Leder


    Yamaha MT-09 als Spaßmaschine

    Kommentar


    • #3
      Zitat von oakde
      Hallo,

      seit 2 Tagen verriegelt unser Berlingo automatisch die Türen beim Losfahren, löst man die Sperre machts nach ein paar Sekunden jedoch nochmals *klack* und man ist wieder eingesperrt.

      Hat jemand ne Ahnung, ob man dies selbst wieder durch irgendwelche Tastenkombinationen oder Beschwörungen lösen kann oder könnte das ein Softwarefehler sein?

      Oder hab ich etwa ein Fahrzeug, dass für den südafrikanischen oder brasilianischen Markt bestimmt war

      Viele Grüße, Martin

      Beim Kangoo muss man einfach lange auf den Türverriegelungsschalter im Innenraum drücken und schon ist diese automatische Verriegelungsfunktion ausgeschaltet. Denk mal beim Berlingo ist es ähnlich...müsst ja eigentlich in der Betriebsanleitung stehen. ...

      Kommentar


      • #4
        Hallo Martin,
        das geht wieder weg, wenn der Verriegelungsschalter am Amarturenbrett länger als 5 sec gedrückt wird (es gibt dann einen Gong). Bei wiederholtem langen Drücken ist die Funktion (= Verriegeln ab 10 km/h) dann wieder aktiviert (vielleicht wurde es so unbeabsichtigt aktiviert).

        Ich nutze das als zusätzliche Kindersicherung der Türen hinten ( und dass bei der Fahrt die Heckklappe verriegelt ist). Geht ja auch schnell wieder auf, wenn eine der vorderen Türen (von innen) geöffnet wird und automatisch, wenn das Fahrzeug stark verzögert wird (laut Bedienungsanleitung [oder Forum?], hab ich aber noch nicht ausprobiert ).

        Gruß
        Martin

        Kommentar


        • #5
          Da kann man doch mal wieder sehen, dass sich manche Autos doch ein wenig ähnlich sind.... würd mich ja nicht wundern, wenn das Gleiche auch für den Vaneo gilt... Zooom???

          Kommentar


          • #6
            vielen dank für eure antworten, mir ist jetzt glaube ich auch klar, weshalb das ganze eingestellt ist: meine frau hat vorhin gemeint, sie hätte demletzt wirklich etwas länger draufgedrückt und es wohl so versehentlich eingestellt.

            viele grüsse, martin

            Kommentar


            • #7
              Kindersicherung?? wo für??

              Zitat von Malou
              Ich nutze das als zusätzliche Kindersicherung der Türen hinten ( und dass bei
              Also meine Kinder (5+6) kriegen die Türen dank der hervorragenden Griffe eh nich auf -> zumindest nicht im sitzen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von baby-igor
                Da kann man doch mal wieder sehen, dass sich manche Autos doch ein wenig ähnlich sind.... würd mich ja nicht wundern, wenn das Gleiche auch für den Vaneo gilt... Zooom???

                Das gibts inzwischen bei vielen Autos, auch in meinem V...o ist das drin.
                Es ist insgesamt erstaunlich, was man alles rausfinden kann, wenn man die Betriebsanleitung liest...
                Gruß Thomas

                Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


                Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von zooom
                  Es ist insgesamt erstaunlich, was man alles rausfinden kann, wenn man die Betriebsanleitung liest...
                  Naja, da hast du wohl recht, wenn man die Anleitung aber im Auto liegen hat und sich gerade am PC an das "Problem" erinnert, ist es einfacher, im Forum nachzufragen, als sich in die Kälte rauszubequemen :-)

                  Gruß, Martin

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Peter.R
                    möglicherweise auch nur für einen Stau auf einer französischen Autobahn........
                    im Ernst:
                    Seit einem Bekannten bei einer solchen Gelegenheit von zwei Motorradfahrern (Fahrer/Sozius) die hintere Tür am Mercedes aufgerissen wurde und u.a. die auf dem Rücksitz liegende Lederjacke mit Papieren, Geld usw. und eine Fototasche geklaut wurde, hab ich diese Sicherung immer drin.
                    Und motorradfahrer kriegste nicht wieder ein, wenn du im Stau eingeklemmt stehst.

                    Beste Grüße
                    EDS-Peter
                    @ Peter; ich verstehe ja was du damit meinst....

                    Aber !

                    Wenn du diese Schaltung beim Berli aktivierst, werden die Türen doch während der Fahrt verschlossen um im Stand wieder geöffnet. Das würde in einem französischen oder sonstigen Stau nicht so recht helfen; oder denke ich hier falsch (sozusagen gedanklich falsch abgebogen)

                    Im Stau würde doch nur die manuelle Verriegelung helfen. (Also im Stau auf das Knöpfen drücken ? )

                    Oder ???

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Holger P.
                      @ Peter; ich verstehe ja was du damit meinst....

                      Aber !

                      Wenn du diese Schaltung beim Berli aktivierst, werden die Türen doch während der Fahrt verschlossen um im Stand wieder geöffnet. Das würde in einem französischen oder sonstigen Stau nicht so recht helfen; oder denke ich hier falsch (sozusagen gedanklich falsch abgebogen)

                      Im Stau würde doch nur die manuelle Verriegelung helfen. (Also im Stau auf das Knöpfen drücken ? )

                      Oder ???
                      Da bist du aber voll falsch abgebogen . Die Türen gehen nur wieder auf, wenn du sie per Türgriff oder Zentralverriegelungsknopf öffnest oder mit Schwung gegen die Wand fährst, sonst bleibt alles dicht. Sonst wäre die Schaltung auch völlig unsinnig.

                      Lars

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von sire69
                        Da bist du aber voll falsch abgebogen . Die Türen gehen nur wieder auf, wenn du sie per Türgriff oder Zentralverriegelungsknopf öffnest oder mit Schwung gegen die Wand fährst, sonst bleibt alles dicht. Sonst wäre die Schaltung auch völlig unsinnig.

                        Lars
                        So Lars, jetzt stelle ich mal ganz dumm und erkläre was ich meine...

                        Ich drücke auf die Verriegelungstaste (länger) und bekomme einen Quittungston. Ab sofort verriegeln die Türen und die Klappe. Bei Stillstand werden die Türen wieder automatisch geöffnet (das hat wirklich kein Sinn; aber so ist es). Beim erneuten Anfahren werden die Türen wieder automatisch verriegelt. So weit zum automatischen Abschliessen.

                        Bei der manuellen Regelung (finde ich besser) drücke ich auf die Verriegelungstaste (kurz) und die Türen sind verschlossen und bleiben es auch, bis ich erneut die Taste kurz drücke. Egal ob mit oder ohne Standzeit und egal ob das Fahrzeug fährt oder nicht...

                        So; und was ist bei mir (bzw. bei meinem Berli) falsch ? Diese automatische Abschaltung halte ich (so wie sie bei mir ist) für zwecklos, da gibt es ja die Kindersicherungen.

                        Oder ist irgendetwas verstellt, welches ich wieder richten kann. (z. B. langes drücken der Verriegelungstaste bei geöffneten Türen o.ä.)

                        Offensichtlich läuft bei mir etwas falsch !

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Holger P.
                          Ich drücke auf die Verriegelungstaste (länger) und bekomme einen Quittungston. Ab sofort verriegeln die Türen und die Klappe. Bei Stillstand werden die Türen wieder automatisch geöffnet (das hat wirklich kein Sinn; aber so ist es). Beim erneuten Anfahren werden die Türen wieder automatisch verriegelt. So weit zum automatischen Abschliessen.
                          Sag mal, wie sieht denn dein Berli vorn aus? Total zerknittert? Denn normalerweise öffnet sich die Automatik nur bei Aufprall. Laß das mal schnell ändern, denn was nützt die "Panikverriegelung" (für so gefährliche Gegenden wie den Ruhrpott ), wenn die Türen beim Anhalten von außen aufgemacht werden können!

                          Tom

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von TomCap
                            Sag mal, wie sieht denn dein Berli vorn aus? Total zerknittert? Denn normalerweise öffnet sich die Automatik nur bei Aufprall. Laß das mal schnell ändern, denn was nützt die "Panikverriegelung" (für so gefährliche Gegenden wie den Ruhrpott ), wenn die Türen beim Anhalten von außen aufgemacht werden können!

                            Tom
                            Vielen Dank Tom,

                            eben sah das Auto noch gut aus. Glaube kaum, daß es die Form in der Garage verändert hat. Aber dennoch... (werde natürlich morgen alles mögliche ausprobieren) wo ist dann der Unterschied, zwischen dem manuellen und automatischem Verschluß, wenn die Türen zubleiben. Oder ist der "Clou" die automatische Öffnung bei einem "Anprall".

                            Nächste Woche hat mein Berli die Inspektion. Also wieder einen Punkt mehr...

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Holger P.
                              ...wo ist dann der Unterschied, zwischen dem manuellen und automatischem Verschluß, wenn die Türen zubleiben. Oder ist der "Clou" die automatische Öffnung bei einem "Anprall"...
                              Hallo Holger,

                              ich glaube, das die automatische Verriegelung wirklich so ´ne Art "Überfallschutz" sein soll (natürlich kaum für Deutschland, aber in Amerika z.B. haben dies fast alle Wagen), denn von innen kann man ja jederzeit die Türen öffnen. Und damit im Unfall-Fall Hilfe von Außen kommen kann (z.B. wenn die Insassen bewußtlos sind), entriegeln sich die Türen beim Aufprall automatisch.

                              Tom

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X