Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsleistung mit/ohne ESP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremsleistung mit/ohne ESP

    Hallo allerseits,

    in ein paar Tagen sind wir auch stolze Besitzer eines Berlingo (HDI mit Audio-Designpaket), den wir schon länger ins Auge gefasst hatten. Wir hatten ein Weilchen über zusätzliches ESP+ASR nachgedacht (weiß gerade nicht, wie dieses Paket dann gerade heißt...), dann aber doch einen beinahe sofort verfügbaren Wagen bestellt, weil die Lieferfrist von mehr als 8 Wochen uns etwas zu lang war.

    Jetzt habe ich irgendwo gelesen, dass der Berlingo mit ESP auch hinten Scheibenbremsen hat und frage mich etwas besorgt , ob auch die ESP-lose Variante mit den Trommeln eine ähnlich gute Bremsleistung hat (die ja in nahezu allen Tests gelobt wird).

    Da schon bestellt, können wir nun nichts mehr ändern - hoffentlich kann uns aber ein Besitzer des Berlingo ohne ESP beruhigen, das wäre klasse!

    Danke schon mal im voraus!

    Martin

  • #2
    ich verstehe dein problem nicht ganz
    macht aber nix ist verdamt spät
    glaub mich auch ne trommelbremse bremst

    gruß lemmi

    Kommentar


    • #3
      Trommelbremsen sind nicht pauschal schlechte Bremsen. In ihrer reinen Bremsleistung können sie die Scheibenbremsen sogar übertreffen, da sie quasi "selbstverstärkend" sind.

      Die Trommel hat halt ein Problem mit der Wärmeabfuhr. Das ist bei Scheiben einfacher zu bewerkstelligen, da die Bremsbeläge offen liegen.

      über 80% der Bremsleistung übernimmt sowieso die Vorderachse. Mangelnde Bremsleistung brauchst Du nicht zu befürchten.

      Aber auf ASR und insbesondere auf ESP hätte ich nicht verzichtet...

      Gruss
      Guido
      Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
      Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
      +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

      Kommentar


      • #4
        @lemmi: sorry, wahrscheinlich war ich auch nicht mehr ganz klar, es war ja wirklich schon recht spät... Ich wollte einfach nur wissen, ob die guten Testergebnisse des Berlingo bzgl. Bremsen auf die 4-Scheiben-ESP-Berlis zurück gehen oder generell gelten.

        @Guido: Danke, das beruhigt mich. Ich hab' auch nichts gegen Trommeln - mein Xsara bremst damit seit fast 7 Jahren wunderbar. Und da ich nur selten voll beladen in den Alpen unterwegs bin, wird es wohl auch mit Hitze weniger Probleme geben.

        Sicher sind ESP & ASR nett, und bei einer "freien Bestellung" hätte ich sie vermutlich auch genommen - du treibst die Zweifel in mir wieder hoch...; doch da beim aktuellen Xsara der Auspuff nicht mehr lange macht und längere Fahrten anstehen, wollten wir nicht mehr >= 8 Wochen auf den Berli warten und haben dann einen genommen, der quasi instantan verfügbar ist...
        So entscheidend sind für mich diese Features auch nicht; bin jahrelang im Harz bei Schnee und Eis ohne ABS/ESP/ASR gefahren und damit ganz gut klar gekommen. Manchmal denke ich einfach, dass man nicht alles in ein Auto einbauen muss, was technisch geht - das treibt letztlich die Preise immer höher (ähnlich wie im Gesundheitswesen). Aber das ist natürlich nur meine persönliche - und wahrscheinlich nicht sehr weit verbreitete - Meinung.

        Nun denn, ich freu' mich mal weiter auf unseren Berli und hoffe, dass es uns soviel Freude macht wie den meisten hier im Forum!

        Beste Grüße
        Martin

        Kommentar


        • #5
          Das gute Testergebniss wurden u.a. sehr früh mit dem Berlingo I HDi in der AutoBild 'erbremst' (mit Trommelbremse Hinten).
          http://www.autobild.de/test/neuwagen...artikel_id=128
          Der Berli II hat eine andere Vorderachse und kann daher andere Bremsleistungen aufweisen.

          Kommentar

          Lädt...
          X