Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lautsprecherersatz für BerliII ??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lautsprecherersatz für BerliII ??

    Hallo zusammen,
    gibts hier jemanden, der sich auch schon mal über den grottenschlechten 500€ seriensound des Berli aufgeregt hat?
    Ich habe mir überlegt, dass man wahrscheinlich über die Lautsprecher viel machen kann. Allerdings möchte ich schon die Original Verkleidungen drin- bzw. unbeschädigt lassen. Hat schon mal jemand umgerüstet, wo gibts passende Speaker zum günstigen Preis? Bringt das überhaupt was, oder liegts doch am Radio?
    Danke schonmal
    Nicobaer

  • #2
    Zitat von Nicobaer
    Hallo zusammen,
    gibts hier jemanden, der sich auch schon mal über den grottenschlechten 500€ seriensound des Berli aufgeregt hat?
    Ich habe mir überlegt, dass man wahrscheinlich über die Lautsprecher viel machen kann. Allerdings möchte ich schon die Original Verkleidungen drin- bzw. unbeschädigt lassen. Hat schon mal jemand umgerüstet, wo gibts passende Speaker zum günstigen Preis? Bringt das überhaupt was, oder liegts doch am Radio?
    Danke schonmal
    Nicobaer

    Benutz doch mal bitte die "Suche"..das Thema ist schon mehrfach behandelt...

    Kommentar


    • #3
      Pupsi hat Recht, die Frage ist eigentlich abgehandelt, aber genaugenommen sind das vermutlich alle Fragen zum Berlingo, so alt wie das Forum schon ist.

      @Pupsi: Hier nicht weiterlesen, du kennst das alles schon

      @Nicobaer: Also, den Wechsel der Lautsprecher haben schon viele vorgenommen, aber nicht wirklich viele davon waren wohl so richtig glücklich. Ohne größere Eingriffe wirst du wahrscheinlich keinen echten Erfolg erzielen.

      Meine Meinung dazu ist, dass man zumindest den Umbau mit Holzringen (FAQ-Lautsprechereinbau vorn(Berli2)) vornehmen und evtl. sogar einen kleinen Extrabass unterm Sitz oder so einbauen sollte. Der meiner Meinung nach nur mäßige Radioempfang ist auch mit einem anderen Radio nicht wirklich zu beheben, hier scheint eher die Antenne das Problem zu sein.

      Ich verwende übrigens ein Blaupunktradio mit CD, einen Blaupunkt Aktiv-Bass unter dem Sitz und ein Pioneer 2-Wege-System in den Vordertüren inkl. der wichtigen und sinnvollen Holzringe. Das gefällt mir klanglich auch schon ganz gut, nur für hinten fehlt noch eine Lösung. Die Originalgehäuse mit 10cm-Speakern kommt bei mir nicht in Frage, dass kann m. E. nichts werden.

      Gruß

      Lars

      Kommentar


      • #4
        Zitat von sire69
        Pupsi hat Recht, die Frage ist eigentlich abgehandelt, aber genaugenommen sind das vermutlich alle Fragen zum Berlingo, so alt wie das Forum schon ist.

        @Pupsi: Hier nicht weiterlesen, du kennst das alles schon

        @Nicobaer: Also, den Wechsel der Lautsprecher haben schon viele vorgenommen, aber nicht wirklich viele davon waren wohl so richtig gl�cklich. Ohne gr��ere Eingriffe wirst du wahrscheinlich keinen echten Erfolg erzielen.

        Meine Meinung dazu ist, dass man zumindest den Umbau mit Holzringen (FAQ-Lautsprechereinbau vorn(Berli2)) vornehmen und evtl. sogar einen kleinen Extrabass unterm Sitz oder so einbauen sollte. Der meiner Meinung nach nur m��ige Radioempfang ist auch mit einem anderen Radio nicht wirklich zu beheben, hier scheint eher die Antenne das Problem zu sein.

        Ich verwende �brigens ein Blaupunktradio mit CD, einen Blaupunkt Aktiv-Bass unter dem Sitz und ein Pioneer 2-Wege-System in den Vordert�ren inkl. der wichtigen und sinnvollen Holzringe. Das gef�llt mir klanglich auch schon ganz gut, nur f�r hinten fehlt noch eine L�sung. Die Originalgeh�use mit 10cm-Speakern kommt bei mir nicht in Frage, dass kann m. E. nichts werden.

        Gru�

        Lars

        Ich find das ist halt wirklich schwierig zu beantworten. Es kommt halt auch darauf an was man möchte. Mit den Kindern im Auto höre ich meist andere Musik als wenn ich alleine unterwegs bin (was leider selten der Fall ist...da fahr ich dann lieber Motorrad ). Eine wirkliche Verbesserung ist die genannte Bassbox von Blaupunkt (ich glaub so ca. 90 €). Die Verbesserung andere Boxen vorne ist wohl sehr subjektiv. Will man wirklich eine gute Soundanlage so muss man wohl entscheidend mehr Geld anlegen und sich auch Gedanken machen wie und wo man das einbaut.
        In meinen Berli kommt erstmal die Bassbox unter den Fahrersitz und dann im zweiten Schritt vorne andere Boxen. Das reicht mir erstmal weil andere Maßnahmen nicht im Verhältnis zum Nutzen bei mir stehen.

        Kommentar


        • #5
          Also, ich weiß nicht ob das so viel Kohle für wirklich guten Sound not tut!!
          Bei mir spielt ein 6 Jahre altes Alpine-CD-Radio an Alpine-2-Wege Boxen für 95 €.
          Und das klingt Sahne. Ein Kollege mit fetter Anlage im Corsa hat ich das neulich angehört, und war völlig geplättet. Ich denke, die Abstimmung zwischen den Komponenten macht auch einiges aus.

          Kommentar


          • #6
            Nicht die Lautsprecher machen was aus(ein kleinwenig doch), sondern das Radio! Der Unterschied vom "Werks-Blaupunkt" zu meinem jetzigem Alpine war wie Tag und Nacht! und ich hab ja nur die Orginal-Lautsprecher in den Türen, sonst nix!

            Kommentar


            • #7
              im Prinzip ist alles Abgehandelt. Die Angelegenheit mit der schlabberigen Türverkleidung ist aber wirklich nichts für Freunde des satten Bassklanges. Ich erwäge also auch ganz ernsthaft entweder einen fetten Sub oder wenigstens die Sperrholzplatte einzubauen. Habe nur ein wenig Bammel vor dem Abnehmen der Türverkleidung.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Kharol
                Die Angelegenheit mit der schlabberigen Türverkleidung ist aber wirklich nichts für Freunde des satten Bassklanges. Habe nur ein wenig Bammel vor dem Abnehmen der Türverkleidung.
                Das Gefühl kenne ich! Halt dich einfach an die Holzringe-Einbauanleitung und alles ist ganz easy!

                Lars

                Kommentar

                Lädt...
                X