Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geräusche & Motorwarnleuchte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geräusche & Motorwarnleuchte

    Hallo,

    fahre seit einem Jahr einen 2000 HDI der bis dahin scheckheftgepflegt worden ist. War heute bei Autohaus Winter in Berlin - Weissensee und wollte eigentlich nur einen Termin für den TÜV machen. Da Bob (unser Berlingo) seit kurz vor Weihnachten im Leerlauf "härter nagelt" hab ich dem Meister gleich mal das Geräusch gezeigt. Der fand das nicht so erbaulich was er hörte und zog an ein paar Kabeln der Einspritzanlage. Machten dann Termin für Montag aus. Beim Wegfahren stellte ich dann fest, dass die Warnleuchte für die Einspritzanlage nun leuchtet (vorher nicht). Nun meine Frage: hatte das Geräusch schon jemand gehabt und für wie gefährlich schätzt Ihr ein weiterfahren bis Montag ein?

    Gruß, Alex

  • #2
    Hi Alex!

    Bei dem härteren Nageln im Leerlauf - hört sich manchmal an wie so ein alter MAN-LKW - tippe ich auf eine/mehrere Einspritzdüse(n).

    Wenn es tatsächlich an den Düsen liegt kannst Du beruhigt bis Montag fahren.

    Wieviele km hat Deiner schon drauf?

    Peter

    Kommentar


    • #3
      Hallo Peter,

      danke erstmal für Deine schnelle Antwort. MAN-Lkw passt ganz gut Mal schauen was am Montag rauskommt - werde dann berichte.

      Gruß, Alex

      Kommentar


      • #4
        Riemenscheibe wars...

        Hallo,

        hatte ja versporchen zu berichten was denn das Problem bei meinem Berli war: Die Keilriemenscheibe an der Kurbelwelle hatte einen Schlag weg. Jetzt hab ich ne neue inkl. Riemen (der war auch porös) und jetzt fahr ich dem Geräusch nach wieder einen modernen Diesel und keinen MAN mehr Der Spaß hat mich 366 € gekostet, wobei die Riemenscheibe allein 203 netto gekostet hat. Damit kann ich eigentlich leben, insofern als das die Werkstatt wohl ziemich lange suchen musste bis sie den Fehler hatten. Aber ist es denn normal das eine Riemenscheibe nach 120 TKM den Geist aufgibt???

        Leider stehen jetzt noch einige Arbeiten und der TÜV an. Da wären: 2 neue Stoßdämpfer vorne (die alten ölen), neue Scheiben und Klötze, Öl- & Filterwechsel und TÜV-Gebühr. Mein Kostenvoranschlag: 800€

        Mal ne Frage in die Runde: seht ihr ne Möglichkeit dies irgendwo (in Berlin) biliiger zu bekommen. Ich finde das ist ein Haufen Geld, dafür hab ich früher ganze Autos bekommen (ok, nicht so neue und tolle wie meinen Berli).

        Viele Grüße, Alex

        Kommentar

        Lädt...
        X