Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bedienungsanleitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bedienungsanleitung

    In der Bedienungsanleitung für meinen neuen 2er HDi - ausgeliefert Mitte Mai mit Sicherheitspaket und fester Kofferraumabdeckung, fand ich keine Hinweise auf ESP, ASR oder die neue Abdeckung. Stattdessen wurde immer noch auf das Rollo verwiesen.

    Hba Citroen deswegen angemailt, die meinten , die hätten das Sicherheitspaket und feste Abdeckung jetzt in der aktuellen Version der Bedienungsanleitung. Die hab ich mir mal postalisch angefordert.

    Ab Werk hatte ich die Version
    M59-D-7002
    Edition 10/2002

    Jetzt habe ich bekommen
    M59. D-7003
    Edition 05/2003

    Citroen hat im Brief noch angemerkt, daß der Händler für eine aktuelle Anleitung eigentlich zuständig sei.
    Hallo? Citroen stellt das Auto doch her und packt die Unterlagen dazu, nicht der Händler.

    ESP und ASR sind jetzt in der neuen Anleitung erklärt, läuft aber unter "Dynamische Stabilitätskontrolle". Es wird immer noch auf das Rollo eingangen, aber die Aussage, das der Zigarettenanzünder ohne Zündung funktioniert (was er in der Praxis aber nicht tut) ist weg.
    Ansonsten wenig Änderungen zwischen den beiden Versionen.
    Was mich nur wundert:
    Edition 05/2003 hört sich für mich Stand Mai 2003 an, aber wir haben 1 Jahr später....

    Wer hat den in letzter Zeit einen neuen Berli bestellt. Welche Version bedienungsanleitung habt ihr denn dabei bekommen?

  • #2
    Hallo Dirk

    Hab ebenfalls Edition 10/2002 aber meinen Berli, wie man unten sieht 07/2003 gekauft.


    Viele Grüße

    stoha

    Kommentar


    • #3
      Hatte meinen in 02/03 gekauft und hatte noch ne Anleitung vom Einser drinne - pa passte vieles nich . Der Händler schaffte es nich, mir ne neue zu besorgen - dann hatte ich mal einen Leihwagen, als meiner inner Werkstatt war...........zufällig war das auch ein Berlingo......

      LG

      Werner

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Werner
        Hatte meinen in 02/03 gekauft und hatte noch ne Anleitung vom Einser drinne - pa passte vieles nich . Der Händler schaffte es nich, mir ne neue zu besorgen - dann hatte ich mal einen Leihwagen, als meiner inner Werkstatt war...........zufällig war das auch ein Berlingo......

        LG

        Werner
        @ Werner,

        und was soll uns das jetzt sagen ????

        Welche Ausführung hast du denn jetzt für den Berli II ???

        Kommentar


        • #5
          Ja...

          Zitat von Werner
          Hatte meinen in 02/03 gekauft und hatte noch ne Anleitung vom Einser drinne - pa passte vieles nich . Der Händler schaffte es nich, mir ne neue zu besorgen - dann hatte ich mal einen Leihwagen, als meiner inner Werkstatt war...........zufällig war das auch ein Berlingo......

          LG

          Werner
          .. und weiter....los, Werner, erzähl doch schon.....wie gings weiter?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Horst
            .. und weiter....los, Werner, erzähl doch schon.....wie gings weiter?
            Ja wat denn??? Da habe ich halt kurzerhand getauscht!!!!! Alte Bedienungsanleitung gegen neue Anleitung!!!

            LG

            Werner

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Werner
              Ja wat denn??? Da habe ich halt kurzerhand getauscht!!!!! Alte Bedienungsanleitung gegen neue Anleitung!!!

              LG

              Werner
              Uiuiuiui...Kriminelle Machenschaften hier im Forum...Wer hätte das gedacht

              Aber wer braucht schon Bedienungsanleitungen? Es gibt doch das tolle Forum hier...
              Grüße,
              Volker

              Kommentar


              • #8
                Zitat von DiDre
                Hallo? Citroen stellt das Auto doch her und packt die Unterlagen dazu, nicht der Händler.
                Ich denke mal nicht, das die Unterlagen ab Werk drin sind. Das wäre ja ein schönes Chaos, da der Berli ja europaweit verkauft wird. Das Citroen-DE jeden Berlin in Bremerhaven abfängt und dort die Unterlagen reinlegt glaube ich auch nicht. Da die Auslieferung der Autos trotz dem schon Vorhandensein auf dem Händlerhof immer noch mindestens eine Woche dauert, glaube ich, dass die Händler die Unterlagen in Köln anfordern. Wäre schön zu erfahren, wie der Hase wirklich läuft.

                Kommentar


                • #9
                  Als alter Berli-Fan (meinen ersten hatte ich 1998) bin ich etwas sauer, dass ich jetzt keinen mehr mit und Hecktüren (wegen dem Erreichen der Dachbox) und gleichzeitig einer Klimaanlage mehr bekommen soll. Außerdem hasse ich lackierte Stoßfänger.
                  Mal sehen,ob da was über einen EU-Import machbar ist. Wäre schade, wenn ich noch zu Opel oder Renault wechseln müsste.

                  Aber zum Thema "Pressemitteilungen": Sollten wir hier nicht eine Rubrik "Presse" aufmachen, wo man Links oder Zitate aus entsprechenden Veröffentlichungen einstellen kann? Ich lese z.B. "Auto/Strassenverkehr", die ist recht aktuell und dazu noch preiswert, aber im Net nicht zu finden. Würde aber dann Artikel zitieren bzw. scannen.

                  MfG

                  Uwe S.

                  'Tschuldigung, das sollte jetzt eigentlich bei "Pressemitteilungen" rein...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Yogi
                    Ich denke mal nicht, das die Unterlagen ab Werk drin sind. Das wäre ja ein schönes Chaos, da der Berli ja europaweit verkauft wird.
                    Was sollte denn daran bitteschön chaotisch sein? Im Werk wird wahrscheinlich alles eh über Barcode und Scanner gemacht, da gibts dann eine Info, daß das Auto für Deutschland ist und hinein mit den deutschen Unterlagen.

                    Zitat von Yogi
                    Wäre schön zu erfahren, wie der Hase wirklich läuft.
                    Vielleicht kann uns was unser Mann von der Niederlassung HH dazu sagen, der müßte das doch sicher wissen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von DiDre
                      Was sollte denn daran bitteschön chaotisch sein? Im Werk wird wahrscheinlich alles eh über Barcode und Scanner gemacht, da gibts dann eine Info, daß das Auto für Deutschland ist und hinein mit den deutschen Unterlagen.
                      Hier stand doch letztens was von einem Berli, der einen Stossdämpfer ab Werk verkehrt herum eingebaut hatte.
                      Das deutet auf Chaos hin.

                      Kommentar


                      • #12
                        ... und ich sach nur:
                        AirCon-Schalter mal in der Mitte, mal rechts; niemand weiss so ganz genau, welches Polsterdesign sein Auto hat, wenn es denn ausgeliefert wird; mal steht das Lenkrad schief, mal ist es nur die Handschuhfachklappe, mal beide; manche sehen vom Fahrersitz die Oberkante des linken Scheinwerfers, manche (die genauso gross sind!) nicht...

                        Ja, kann sein, das ist halt Grossserienfertigung, und ich kann mich - glücklicherweise - nicht beklagen, bei mir quietschen nur die Scheibenbremsen (beim Vorwärtsfahren) und die Trommelbremsen (beim Rückwärtsfahren)! Und andere Firmen können auch so'n Chaos!

                        Aber das Fahren macht Spass!

                        Gruss

                        Wolfgang

                        Kommentar


                        • #13
                          Habe meinen berli vor 1 monat bekommen. hatte auch diese lausige klapp-pappe drin. wäre jetzt so. habe kurzerhand aus dem alten inzahlung gegebenen berli die rollabdeckung und das damals serienmässige gepäcknetz rausgenommen. der Freundliche war nicht so begeistert, und war froh, dass die alte gummimatte im neuen berli wegen der schiebetüren nicht passte

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X