Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

klimaanlage und kraftstoffverbrauch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • klimaanlage und kraftstoffverbrauch

    wieviel super bzw. diesel verbrauchen die berlis und partner bei eingeschalteter klima anlage mehr

    hab da bis jetz kein thread gefunden oder ich war zu blind falls welche da sind.
    was meint ihr dazu


    janchen

  • #2
    Moin Janchen

    Unser Partner braucht bei eingeschalteter Klimaanlage so einen Liter mehr , aber da wir sie nur bei Bedarf laufen lassen wirds dann nicht so "teuer"

    Kommentar


    • #3
      ja, kann ich bestätigen - so zwischen nem halben und einem Liter mehr, je nachdem wieviel die Klima so ackern muss. Nix is umsonst - aber deswegen will ich im Sommer trotzdem nich schwitzen

      LG

      Werner

      Kommentar


      • #4
        Also ich muß ganz ehrlich sein: Egal ob mit Klima oder ohne - er verbraucht gleich viel, zumindest beim nachrechnen...macht mich etwas stutzig....oder hab ich einfach nur Glück mit dem Motor...

        Kommentar


        • #5
          alles relativ

          Hi, janchen!

          Das kann man jetzt so und so sehen. Wenn man bei Hitze die Klimaanlage einschaltet, braucht der Motor mehr (wieviel mehr, habe ich auch noch nie feststellen können. Ich habe bei noch keinem Fahrzeug signifikante Mehrverbräuche feststellen können).

          Aber was machst Du bei Hitze ohne Klimaanlage? Richtig, Du öffnest die Fenster. Damit verschlechtert sich die Aerodynamik des Fahrzeugs, der Verbrauch steigt auch hier. Bei normalen PKW's durchaus um einen Liter /100 km. Wie es beim Berlingo ausschaut, der ja aerodynamisch jetzt nicht sooo fit ist, weiss ich nicht (kann mir aber vorstellen, dass die Faltdachtreiber unter uns bei geöffnetem Ebendiesen auch von Mehrverbräuchen berichten könnten, hätten sie denn drauf geachtet )

          Der Nutzen der Klimaanlage in allen Jahreszeiten wiegt den Mehrverbrauch lässig auf.

          Gruss
          Guido
          Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
          Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
          +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

          Kommentar


          • #6
            Mehrverbrauch

            Die Klimaanlage merke ich nicht besonders deutlich, was den Mehrverbrauch angeht - die Standheizung schon eher!

            Gruß, M.

            Kommentar


            • #7
              Mehrverbrauch

              durch Klima kommt immer auf die Situation an.
              Wenn man langsam fährt bzw. im Stau steht, wird der Verbrauch durch die Klima mehr belastet als wenn man eh mit Vollgas rumrast.

              Ich würde aber sagen: maximaler Mehrverbrauch 1 Liter durch die Klima, eher weniger, so 0,3-0,5 Liter.
              Ist aber natürlich auch schwer zu sagen, da wohl kaum einer ne Klima andauernd anhat.

              Kommentar


              • #8
                bei meinem 1400 er fällt mir da schon eher auf, das er beim "Beschleunigen" keinen Hering vom Teller zieht. Auf der Beschleunigungsspur schalt ich dann schon mal die Klima aus!

                Kommentar


                • #9
                  Der Verbrauch einer Klimaanlage ist so gut wie nur zeitabhängig, ca 0,4l pro Stunde.
                  Wenn Du öfters langsam fährst hast Du also einen höheren Liter/km Mehrverbrauch, als wenn Du immer Autobahn fährst.


                  Beispiele:

                  A) Durchschnittsgeschwindigkeit Stadtverkehr:
                  33 km/h => 100km in 3 Stunden:
                  3 Stunden Klimaanlage entspricht also 1.2l Mehrverbrauch => + 1.2l/100km

                  B) Durchschnittsgeschwindigkeit Autobahn:
                  100 km/h => 100km in 1 Stunde:
                  1 Stunde Klimaanlage entspricht also 0.4l Mehrverbrauch => + 0.4l/100km

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Berlingo-Man
                    bei meinem 1400 er fällt mir da schon eher auf, das er beim "Beschleunigen" keinen Hering vom Teller zieht. Auf der Beschleunigungsspur schalt ich dann schon mal die Klima aus!
                    Gell, das ist äztend, wenn man auf eine Ampel zufährt, die auf Gelb umspringt, man Gas gibt und dann die Klima einschaltet....

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Guido
                      Der Nutzen der Klimaanlage in allen Jahreszeiten wiegt den Mehrverbrauch lässig auf.
                      Verstehe ich nicht.

                      Wie macht denn die Klima im Winter Sinn ????

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von elko
                        Verstehe ich nicht.

                        Wie macht denn die Klima im Winter Sinn ????
                        1. Luftfeuchtigkeit aus dem Auto holen und damit dafür sorgen, dass die Scheiben nicht mehr beschlagen.

                        2. Bei zu heißem Fahrstil Abkühlung für verängstigte Mitfahrer schaffen.

                        Kommentar


                        • #13
                          ich hab mal eben in meiner xls-tankliste nachgeschaut und irgendwie auch keinen signifikanten mehrverbrauch im sommer festgestellt, bin davor auch davon ausgegangen, dass man den mehrverbrauch deutlich sehen würde.

                          viele grüsse, martin

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von sire69
                            1. Luftfeuchtigkeit aus dem Auto holen und damit dafür sorgen, dass die Scheiben nicht mehr beschlagen.

                            2. Bei zu heißem Fahrstil Abkühlung für verängstigte Mitfahrer schaffen.
                            Punkt 3 fehlt da noch. Bei ständigen Gebrauch verkürzt der Abstand zwischen den Besuchen bei Werner und Klima-Chris, damit das Kühlmittel wieder aufgefüllt werden kann

                            Kommentar


                            • #15
                              Also, ich denk mal so - der Mehrverbrauch wird in erster Linie vom Fahrstil abhängig sein. Wenn die Klima an ist dann braucht der Klimakompressor schon ein paar PS - der läuft ja uns zuliebe nicht für nix Ja, und dann fehlt da halt etwas Leistung. Wenn man diese fehlende Leistung durch ein tieferes Durchtreten des Gaspedals wieder rausholen will/muss, dann verbraucht man halt etwas mehr. Läßt man die Gaspedalstellung so wie sie is und fährt dafür ein paar Km/h langsamer (wegen der PS die die Klima uns klaut), dann wird man den Mehrverbrauch kaum spüren.
                              Während man das bei hoher Leistung und Drehmoment kaum spürt, fällt das bei kleineren Motoren dementsprechend mehr ins Gewicht.
                              Meine Frau kann da mitreden - sie fährt einen Peug.206 mit ner 60 PS Maschine und Klima. Wenn da die Klima an is dann "is Schicht im Schacht" isn Gefühl als wenn n Hänger hinten dran wäre.....Wenn da überhaupt noch was kommen soll anner Ampel - dann nur voll aufs Gas - ergo ----- Mehrverbrauch und das heftich!!

                              LG

                              Werner

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X