Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ihr Auto ist in einem perfekten Zustand!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ihr Auto ist in einem perfekten Zustand!

    Na, das hört man doch gerne.

    Und wenn einem das der TÜV-Prüfer sagt, hört man das erst recht gerne.

    Aber der Reihe nach.
    Heute war Grosskampftag.
    -Erst Anhänger beim Händler holen, mit roter Nummer.
    -mit dem Gespann zum TÜV.
    -beim Berlingo war auch die HU und die AU fällig, also passte das ja alles prima voreinander.

    Hab keine drei Minuten gewartet, da durfte ich schon in den OP rollen. Erst die AU. Is ja nich schön für einen Autobesitzer, was die da machen. Im Stand Vollgas hochjubeln lassen. (man möcht ihm eine in die Schn... hauen) Präzise bis 4960 dreht mein HDi. Sog. "Trübung" wird gemessen, Werte optimal. Dann in den anderen OP. ERst auf den Bremsenprüfstand.Er alles gecheckt, was er so checken muss: Bremsen, Lichtanlage, etc. Dann hochgebockt und von unten geguckt...ich war selber ganz erstaunt, der war nichtmal dreckig!!!! und das bei dem Salzwetter! Alles tiptop.

    Ich war ganz baff, der Prüfer fand immer wieder lobende Worte, wie "...die Franzosen waren schon immer stark in Dieseln...der is ja tadellos in Schuss...alles super..." gipfelte dann in dem hübschen Satz: "Ihr Auto ist in einem perfekten Zustand!" Den häng ich mir übers Bett.

    Dann das Gutachten für den Hänger, ob er auch wohl 100 fahren darf. Daaaa musste er erstmal rechnen. Ob das denn alles wohl geht. natürlich ging es. Das Gesamtgewicht des Hängers dürfte das 1,1fache des Leergewichts des Berlingos betragen. Also 1.300 x 1.1 = 1430 kg. Liegt a) weit über dem tats. Ges.Gew. meines Hängers, 1000 kg, und b) weit über der zul. Anhängelast meines Berlis (wie bei vielen Berlis 1.100 kg). War ihm nachher auch peinlich, dass er dafür den Taschenrechner bemühen musste. War echt gut drauf, der Prüfer.

    jetzt mit dem Gutachten, dem Brief vom Hänger, der Gewerbeanmeldung, meinem Ausweis und der Deckungszusage zur Zulassungsstelle. Kam nach wenigen Minuten Wartezeit dran. GOTTSEIDANK seit ein paar Jahren in Münster alles in einem Komplex. man geht nur ein paar Schritte und hat alles erledigt.

    Da bin ich an eine Umschülerin geraten, die sich jetzt nicht allzu geschickt angestellt hat, gottseidank vertippte sie sich unter Aufsicht, so dass alles korrekt abgelaufen ist. Hat halt nur was gedauert. Einmal übern Hof zum Schildermacher, war das auch erledigt. Wieder zurück zum Händler, der hat die rote Nummer wieder abgebaut und das neue Nummernschild montiert.

    Die ganzen Aktionen haben zusammen mal zwei Stunden gedauert. Ich war angenehm überrascht.

    Aber so ein Tag saugt ja am Konto, mein lieber Schwan. Ich red jetzt gar nicht von Preis des Hängers, sondern all die Gebühren!

    HU und AU: 85,-
    Gutachten für 100er-Eignung: 23,80
    Hängerzulassung 25,-
    100er-Zulassung: 23,-
    einmal genauer Hingucken im Computer nach Wunschkennzeichen: 10,-
    Schild: 14,90

    läppert sich.

    Aber nu ist für min. zwei Jahre Ruhe.

    Gruss
    Guido
    Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
    Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
    +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

  • #2
    >HU und AU: 85,-
    >Gutachten für 100er-Eignung: 23,80
    >Hängerzulassung 25,-
    >100er-Zulassung: 23,-
    >einmal genauer Hingucken im Computer nach Wunschkennzeichen: 10,-
    >Schild: 14,90

    Ja, heftig. Aber das geht noch teurer:

    Mit dem CX bei TÜV und Zulassungsstelle:

    Abgasuntersuchung ohne Kat: 19,56 EUR
    HU incl. H-Prüfung: 81,00 EUR
    Vollabnahme: 81,00 EUR
    Anmeldung incl. neuer Fahrzeugbrief: 63,00 EUR
    Wunschkennzeichen vorher reserviert: 12,50 EUR
    2 Kennzeichen: 18,90 EUR

    Und schwupps ist man schlanke 275,00 EUR los. Das waren
    mal 537 Mark... Aber was tut man nicht alles für das alte Eisen

    läppert sich.

    Aber nu ist für min. zwei Jahre Ruhe.

    Gruss
    Guido[/QUOTE]

    Kommentar


    • #3
      Guido
      gratuliere ....jetzt fehlt nur noch ein schickes

      von dem Gespann.
      Uuups....gibbet ja schon,ich

      LG
      Reimund
      Zuletzt geändert von ; 29.01.2005, 00:29. Grund: wegen Hirni

      Kommentar


      • #4
        *mitfreu*
        Hallo Guido, so ging es mir Vorgestern!
        Aufm Tacho 59680 km
        Keine Beanstandung!
        Nach 15 Minuten war ich draußen.
        HU und AU
        Und mit den ersten Bremsscheiben und Klötze

        Total 86,50 EURO

        LG
        siggi
        Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
        Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

        Kommentar


        • #5
          Hi, Siggi!

          Super, ist Dein Berlingo auch glatt übern Tüv gekommen!
          Also mit solchen Kilometerleistunen kann ich natürlich nicht dienen, es sind mal gerade 31.000 km.

          Aber logisch, unsere Berlingos sind ja fast gleichalt (eine Woche ist Deiner älter, war es nicht so?), die müssen ja quasi gleichzeitig zum Tüv!

          Lass uns noch lange Spass mit diesen rasenden Würfeln haben, ich mag meinen nicht mehr missen!

          Gruss
          Guido
          Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
          Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
          +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

          Kommentar


          • #6
            Hach - das tat ma wieder richtig gut zu lesen
            Unter all den schief laufenden, knackenden, spänereibenden, anfahrschwächelnden, Rutschkupplungs - Threads.......Es gibt sie doch noch - die problemlos laufenden Berlingos.
            Störungsfreie Fahrt weiterhin!!!

            LG

            Werner

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Werner
              Hach - das tat ma wieder richtig gut zu .Es gibt sie doch noch - die problemlos laufenden Berlingos.
              Absolut,Werner
              meiner löpt und löpt.......(83.000km,immer noch die ersten Scheiben und Beläge)
              TÜV-Termin ist Ende Mai,
              schaumermal,wie es läuft

              LG
              Reimund

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Werner
                Hach - das tat ma wieder richtig gut zu lesen
                Unter all den schief laufenden, knackenden, spänereibenden, anfahrschwächelnden, Rutschkupplungs - Threads.......Es gibt sie doch noch - die problemlos laufenden Berlingos.
                Mein alter ist bei 65000km auch problemlos durch die HU...
                Bei meinem neuen dauerts ja noch ein weilchen...

                Kommentar


                • #9
                  TüV in Finnland

                  Bei meinem HDi war nach eindreiviertel Jahren und 44000km der TüV fällig.
                  Es stand die Ummeldung und Inbetriebnahme nach ausländischen Prüfvorschriften an. Zusätzlich die Umschlüsselung und Um-Abnahme zum "Personen-Paket-Auto", also Gewichtsbesteueung. Das ganze hat 20 Minuten gedauert, und 151€ gekostet. Inkl. der Möglichkeit das Kennzeichen unter 3 Buchstabenkombinationen zu je 100 Nummern auszusuchen.

                  Der normale, jährliche "TüV" kostet in Finnland zwischen 60 und 80 Euro, je nach Gegend.

                  Kurios: Die Emissionswerte der Autos werden genau kontrolliert, müssen aber nur dem Stand der Technik des Neufahrzeuges genügen.
                  Ein 2005 FAB Diesel kostet an Dieselsteuern das gleiche wie ein 85er CX Diesel ... , sofern beide den Herstellerangaben genügen.


                  Grüsse

                  Kommentar


                  • #10
                    ich mus im februar hin mit 95 tkm

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von lemmi
                      ich mus im februar hin mit 95 tkm
                      .. hättest du nicht den Hdi, sondern ein Benziner, dann bräuchtest jetzt auch keine Angst zu haben...

                      Kommentar


                      • #12
                        galub mich um den motor hab ich keine angst ( aber der rest sieht aus eyeyey)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von lemmi
                          ich mus im februar hin mit 95 tkm
                          nur keine Angst!

                          Ich muß im Mai mim Bus zum TÜV, das wird so eine Kraftprobe werden.......wobei ich im Mai 2003 ohne Mängel durch kam....

                          Mein Berli hat sein ersten TÜV erst im Mai 2006....

                          Kommentar


                          • #14
                            Und Ich muss hier jedes Jahr zum TUV, und dass nur weil ich einen Wohnwagen ziehe. Normalerweise muss man hier die ersten 4 Jahre nicht zum TUV, nachher jedes Jahr.

                            Kommentar


                            • #15
                              hallöchen,....

                              da bin ich ja mal gespannt was der tüv zu meinem berli sagen wird,muss nächsten monat auch zum tüv und zur au.
                              desweiteren brauche oder besser gesagt lasse ich vorsichtshalber schon den zahnriemen wechseln.
                              nen neuen riemen für den lichtmaschinenantrieb und ne neune spannrolle brauche ich auch noch.
                              das wird sicher mal wieder alles nicht billig werden.bei citroen kostet der riemen 26 euronen,die obere spannrolle 51 euro,die untere spannrolle schlappe 100 euro.die untere spannrolle werde ich aber erst noch prüfen ob die wirklich neu muss,sonst spar ich mir die 100 euro nämlich.
                              n zahnriemenkitt wird sicher auch um die 100 euro kosten.
                              rechne ich mal zusammen:

                              ca 26 euro riemen für lichtmaschine
                              ca 51 euro spannrolle

                              ca 100 euro für zahnriemenkit
                              ca 85 euro tüv und au

                              ca 100 euro arbeitslohn

                              macht zusammen 362 euro

                              wohl viel geld für n paar reparaturen.naja was will man machen,will ja noch was berli fahren,und dann ist ja hoffentlich erstmal ruhe für 2 jahre.


                              gruss Sven HS

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X