Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fronscheibenheizungslüfungsschacht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fronscheibenheizungslüfungsschacht

    Hallo liebe Berlingoisten,

    ich bin es jetzt leid mit dem Rappeln. Im Lüftungsschacht der Frontscheibenheizung auf der Fahrerseite rappelts so um 2000 1/min schön heftig und nervig. Habe versucht den Schacht nach oben hin rauszuziehen- ohne Erfolg Weis jemand von euch, wie ich das Ding abbekomme? Ich bin mir nicht sicher ob der Schacht selbst rappelt oder irgendetwas direkt darunter

    Uups.. jetzt habe ich zu früh enter gedrückt, wie seiht das hier dann aus
    Warum habe ich jetzt keine Überschrift in der Vorschau

    Ach was soll´s

  • #2
    Hallo Jan-Dirk,

    scheint ein allgemeines Problem zu sein, da ich davon auch ein Lied singen kann. Vor allem im Stadtverkehr nervig. Hört sich an, als würde ein Blatt drinstecken. Tritt vor allem auf wenn das Gebläse läuft und noch eine Weile danach.

    Hänge mich an Dein Problem ran, auch wenn ich leider nicht helfen kann.

    Gruss Andi

    Kommentar


    • #3
      ...also,
      meiner hatte das auch (mein einser!)
      Wenn Du auf der beifahrerseite mal dein Kopf verrengst,kannst du da rein gucken und seitlich so Haken sehen,mit denen ist das teil da fixiert.(Fahrerseite natürlich genau so,kann man aber schlechter reingucken)
      Jetzt nimmst du einen gaaanz kleinen Schlitzschraubendreher und hebelst das von aussen stück für stück gaaanz vosichtig raus.
      Ich babe damals Tesa Moll drunter geklebt,wieder eingebaut und das überstehende Zeug abgeschnitten.
      Hat dann nie mehr geklappert.

      Kommentar


      • #4
        Bei meinen einser Berli vibrierts dort auch. Ich glaube allerdings, dass bei mir nicht das Gitter vibriert, sondern (leider) die gesammte Ablage. Abhilfe schaft bei mir ein Stückchen härteren Schaumstoffs, das ich in der Mitte zwischen Frontscheibe und Ablage geklemmt habe, so dass diese Plastikverkleidung etwas fixiert wird.

        Kommentar


        • #5
          Super Leute,

          das werde ich alles mal ausprobieren.
          Danke für die schnelle Hilfe

          Kommentar

          Lädt...
          X