Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mit Modutop in 1.85m Tiefgarage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mit Modutop in 1.85m Tiefgarage

    Hallo,

    blöde Frage, aber passt man mit einem Berlingo mit Modutop in eine Tiefgarage, die das Schild mit der erlaubten Höhe von 1,85m hat. (Habe ich heute bei der Einfahrt auf der Arbeit gesehen...)

    In den Prospekten steht 1,819 m. Ist das auch die Höhe mit Modutop?

    Gruß

    Stefaan

  • #2
    Zitat von Stefaan
    Hallo,

    blöde Frage, aber passt man mit einem Berlingo mit Modutop in eine Tiefgarage, die das Schild mit der erlaubten Höhe von 1,85m hat. (Habe ich heute bei der Einfahrt auf der Arbeit gesehen...)

    In den Prospekten steht 1,819 m. Ist das auch die Höhe mit Modutop?

    Gruß

    Stefaan
    Hallo Stefann,

    das mußt du wohl mal selbst ausprobieren. Es hängt auch einwenig von der Beladung ab. Wenn du z. B. mich mitnehmen würdest (und das vielleicht vier mal) dann hast du keine Problem bei der Einfahrt. Aber alleine dürftest du eben nicht herausfahren....

    Nach dem Papier reicht es ja, aber ich traue den Schildern nicht "über den Weg".

    Aber du solltest schon einmal vorher überlegen, was du mit der Antenne auf dem Dach machst...

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube, wenn ich drin sitze, dann hat er nur noch eine Höhe von 1,75m...lool

      Kommentar


      • #4
        ich bin mal vor einer 1,73m hohen Durchfahrt gestanden....in Ulm im Blautal-Center....zum Glück gab es noch genug andere freie Parkplätze(@Der Blaue: kennst du auch die Tiefgarage?)

        2 große Heizkörper in den Kofferraum, dann hat er weniger wie 1,80m und geht es sicher.

        Bin mit meinem 2,05m(laut Schein) hohen VW-Bus auch schon in ein 2m-Parkhaus rein, solang nur die Antenne an den Querträgern streift geht es ja noch...

        Kommentar


        • #5
          Die lassen sich da immer ein wenig Spielraum nach oben! (ohne Gewähr)

          Überleg mal, Du fährst in eine Garage mit Schild 1,85m und bleibst mit Deinem 1,85m hohen Auto hängen, da können sich die Jungs, die das Schild aufgehangen haben aber warm anziehen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von kruemel
            Die lassen sich da immer ein wenig Spielraum nach oben! (ohne Gewähr)
            Scheint so - ich war letztens in einem Düsseldorfer Parkhaus. Als ich reinfuhr hab ich gar nicht drauf geachtet
            Als ich dann von der 4 Etage wieder runter fuhr und an den Ausgang kam las ich "nur bis 1,80m
            Aber da hat noch nich mal meine kurze Antenne irgendwo angeeckt - aber trotzdem hab ich mich bei der Ausfahrt ganz schön erschrocken.....
            Muss dabei sagen, das mein Auto ja nie leer ist.....

            LG

            Werner

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Stefaan
              In den Prospekten steht 1,819 m. Ist das auch die Höhe mit Modutop?
              Genau diese Frage hatte ich vor dem Kauf meines neuen auch meiner Verkäuferin gestellt. Und sinngemäß gab es folgende Aussage:
              »Die 1,819m ist die reine Fahrzeughöhe. Die Dachreeling des Modutops gilt als Anbauteile (oder waren es Zubehörteile???) und sind somit nicht in der eingetragenen Höhe mit drinnen.«

              Erst später ist mir eingefallen, dass ja die »Haken« an denen die Dachreling befestigt wird, fest mit der Karosserie bzw. dem fest eingeklebten Modutop verbunden sind. Dann dürfte die eingetragene Fahrzeughöhe doch mit Modutop sein.

              Bei mir steht übrigens 1,810m in den Papieren (habe Modutop).

              Kann hier mal einer nachsehen, der kein Modutop beim IIer hat ???
              Dann könnten wir die Frage ja eindeutig klären !!!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Florian
                Kann hier mal einer nachsehen, der kein Modutop beim IIer hat ???
                Dann könnten wir die Frage ja eindeutig klären !!!
                Wie ich gerade von DiDre erfahren habe, hat seiner ohne Modutop auch eine Höhe von 1,810m eingetragen. (nur warum hat er sich das nicht getraut hier zu posten? )

                Ich denke, damit wäre die Frage wohl geklärt...

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Stefaan,
                  das geht schon, bin auch schon in eine reingedüst mit 1,8m.
                  Ist aber schon ein komisches Gefühl!
                  Da sitz man schon mit eingezogenem Genick und angespannt im Berli...
                  Aber soviel ich weiss, müssen (oder sollten!?) die ehe die tiefste Durchfahrt in der ganzen Garage angeben!?
                  Aber vor einer mit 1,70m in Mannheim, hab ich freiwillig rumgedeht...
                  das war mir schon etwas zuniedrig!
                  Aber mit der Zeit schaust man automatisch auf die Schilder,
                  spätestens nach der 1,70m mach ich das!
                  Vorallem musst du beim Rausfahren aufpassen, ob mit oder ohne Modutop,
                  die Antenne ist der Knackpunkt!
                  Wenn du rückwärts aus der Parkbucht rausfährst,
                  musst du aufpassen das die Antenne nicht einhackt, in Leitungen und Rohre die unter der Decke hängen,
                  den dann biegts die Antenne einmal rum und das Dach kann dann hin sein...
                  Du verstehst was ich meine!? :rolleyes:
                  Das kann auch in einer 2m Tiefgarage oder in einer normalen Garage passieren,
                  z.B. an dem herunterhängenden Seil, zum Zuziehen des Tors,
                  den das ist wie die Antenne genau in der Mitte!
                  Also nach dem Einparken mal die Decke anschauen und im Zweifelsfall,
                  lieber einmal mehr die Antenne aufs Dach runter stellen bevor sie hin ist.
                  Wenn wir schon gedanklich in einer normalen Garage sind,
                  schau mal wenn du eine Einzel/Doppelgarage hast, von Innen,
                  wie dein Tor zugeht, nicht das es beim ersten zufahren,
                  die Heckklappe oben streift!
                  Ist z.B. bei mir der Fall, deshalb kann ich nur Rückwarts in die Gargae fahren,
                  da vorne ein Werkzeugschrank steht und ich nicht weiter reinfahren kann.
                  Wieder ein, "du verstehst was ich meine?" :rolleyes:
                  Wenn nicht, mach ich gerne Bilder!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Stefaan,

                    also ich sach mal ... mit Schwung passt der bestimmt da rein !!!

                    Ich kenne auch so eine Tiefgarage mit max 1,90m und da poltert die Antenne ganz schön an diversen Stangen, Rohren und was weiß ich nicht alles. Also viel Platz ist da nicht mehr.

                    Aber wie gesagt ... mit Schwung ... !?

                    Gruss

                    Oli

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Volker M.
                      Hallo Stefaan,
                      ......sie hin ist.
                      Wenn wir schon gedanklich in einer normalen Garage sind,
                      schau mal wenn du eine Einzel/Doppelgarage hast, von Innen,
                      wie dein Tor zugeht, nicht das es beim ersten zufahren,
                      die Heckklappe oben streift! ...
                      Jawohl - das hatte ich auch mal: Abends Wagen rein in die Garage - weder Handbremse angezogen , noch Gang eingelegt - Morgens Garagetor (motorgetrieben) auf - krrrtschhhhh. Wagen war 20cm zurückgerollt, Garagentor (altes Modell, Holz auf Metallrahmen genietet) kollidierte mit Oberkante Heckklappe. Bis diese Halt machte hatten die Nieten schon Ihr Werk verrichtet.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Florian
                        Bei mir steht übrigens 1,810m in den Papieren (habe Modutop).
                        Kann hier mal einer nachsehen, der kein Modutop beim IIer hat ???
                        Bei meinem (o.M.) auch 1810mm.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also H=1810 + die ca. 5 cm für die Dachreling, da trau ich mich auch noch in Parkhäuser mit 1,80m

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo,

                            mit dieser Problematik Parkhaus habe ich mich noch gar nicht beschäftigt, aber wäre ja bescheuert, wenn die ein Auto entwickeln, das nicht in ein handelsübliches Parkhaus passt. Dann wäre ja fast der Golf Plus eine Alternative, aber darüber will ich gar nicht drandenken.

                            @Schöni: habe mich mal wieder amüsiert. Klar, Blautalcenter kenne ich, aber das Problem mit dem Berli hatte ich noch nicht, da ich keine 5 Minuten mit dem Rad entfernt wohne und deswegen nicht ins Parkhaus muss, aber Danke für die Warnung.

                            Gruß Andi

                            Kommentar


                            • #15
                              Parkhaus

                              Also wie ihr erkennen könnt, habe ich ein berli II mit Modutop und bei mir in den Papieren steht 1,810m, habe aber mal inner anleitung was von 1,858m gelesen. Ich glaube es stand im Prospekt. Bei den meisten Parkhäusern neuerer Bauart steht 1,85 od. 2m dran und das klappt auch meistens. Bei den Parkhäusern und Waschanlagen mit 1,85m Begrenzungsstange klappert es immer etwas, aber drin ist meistens genug Platz.

                              Das Problem mit der Höhe kam auch erst nach dem Kauf, dann mekr man plötzlich, das man halt nicht über all hineinfahren kann.
                              Bei Waschanlagen steht es nicht immer dran, also dann lieber vorher fragen.

                              Tschau Jan

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X