Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewegungsfreiheit Sicherungskasten...Mist..

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewegungsfreiheit Sicherungskasten...Mist..

    Nun hab ich ja seit heute den Berli. Beim Suchen der Radiostecker in den Türen hab ich ja schon in der Beifahrertür die Kabelbefestingung an der Tür für den Kabelbaum des Aussenspiegels abgerupft. Hoffentlich zerfetzt mir das Fenster nicht den baumelden Kabelstrang wenn ich es runter lasse. Dann hab ich mich auf die Suche nach dem blauen Stecker gemacht im Sicherungskasten für die hinteren Lautsprecher. Ich habe dazu diese weißen Plastikstifte zum entriegeln des Sicherungsträgers gedreht und schwups...der eine war verklemmt und ist gleich zerbrochen...und natürlich auch die Halterung um den Stift. D.h. das sozusagen der Halter des Sicherungsträgers auch defekt ist. Das Sicherungsteil sitzt trotzdem noch gut aber es nervt am ganz neuen Wagen. Mal sehen das ich das bei der ersten Durchsicht irgendwie auf Garantie ersetzt bekomme.

    Kann man denn entspannt die Verkleidung unterhalb des Lenkrads abmachen um die Lautsprecherkabel für hinten zum Radio zu ziehen und noch anderen arbeiten vorzunehmen (Ladekabel Handy + Navi verlegen) ?

  • #2
    Eigenes Unvermögen durch Garantieleistung ersetzen?

    Guten Tag "Pupsi"

    habe das Thema durchstöbert und frage mich a) was die Mitteilung eigentlich in diesem Board soll und b) warum eigenes Unvermögen (Beschädigung/Zerstörung von Bauteilen) eigentlich durch Garantieleistungen abgedeckt werden sollten?



    MfG Familie Rohe

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Familie Rohe
      Guten Tag "Pupsi"

      habe das Thema durchstöbert und frage mich a) was die Mitteilung eigentlich in diesem Board soll und b) warum eigenes Unvermögen (Beschädigung/Zerstörung von Bauteilen) eigentlich durch Garantieleistungen abgedeckt werden sollten?



      MfG Familie Rohe

      Liebe Familie Rohe,

      a) ich habe nach einem Tip gefragt wie man die untere Verkleidung abmacht

      b) der Nippel vom Sicherungskasten ist abgebrochen weil er schief eingesetzt war (das wär spätestens in der Werkstatt einem Mechaniker passiert der diesen Nippel gedreht hätte). Nun ja..das die Befestigung vom Kabelbaum des Aussenspiegels rausgerutscht ist Künstlerpech. Entweder ich bekomm das noch reingefummelt ansonsten muss es die Werkstatt machen. Nach fast 3 Monaten Lieferverzögerung sollte das wohl drin sein und kann man wohl kaum als üble Machenschaft bezeichnen um sich unberechtigte Leistungen von der Wekstatt/Citroen zu erschleichen

      Trotzdem Dank für die Belehrung und die Nachhilfe in Sachen Moral...

      P.S.: Ich hab übrigens auch mal als Journalist für eine Autozeitschrift in Hamburg gearbeitet...da ist man ja eh ein ganz verkommenes Bürschchen. Ich glaube hier gab es mal einen etwas längeren Dialog wegen eines Leserbriefs bzgl. eines Tests in der AutoBild

      Kommentar


      • #4
        genau ,
        aber langsam mußt Du deine Signatur ändern

        Kommentar


        • #5
          ...auch ich habe - eventuell durch eigenes Unvermögen - diese suboptimale Ingenieursleistung, sprich Plastiknippelgefrickel beim Kabelsuchen zerbröselt:
          1. blödes sprödes Material
          2. völlig überflüssig, 'ne Schraube hätte es mindestens genauso gut getan, aber sie scheinen so'n Geklipsezeug zu lieben, die Autohersteller
          3. wenn schon abklappbar, warum dann nicht gescheit.
          4. Naja!

          Ich habe mich dann nicht getraut, das auf Garantie zu bemängeln - wie auch? - und habe tief in die Tasche gegriffen: 2 Stück (eins davon als Ersatz für die Zukunft, das minderwertige Zeug geht bestimmt wieder kaputt!) kosteten mich "nur" 1,-€. Würder man das Auto aus Originalersatzteilen zusammenbauen, kämem man sicher in den Rolls Royce-Bereich.

          Tja! Selbst ist der Mann!

          Gruss

          Wolfgang

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Familie Rohe
            Guten Tag "Pupsi"

            habe das Thema durchstöbert und frage mich a) was die Mitteilung eigentlich in diesem Board soll und b) warum eigenes Unvermögen (Beschädigung/Zerstörung von Bauteilen) eigentlich durch Garantieleistungen abgedeckt werden sollten?



            MfG Familie Rohe

            Ich seh das nicht so. Wenn Pupsi die Plastikstifte zum entriegeln des Sicherungsträgers dreht und dann dabei was abbricht bei normaler Bedienung und davon geh ich mal aus, dann ist das für mich ein Material bzw. Herstellungsfehler und das muß eindeutig die Gararantie ersetzen.

            Kommentar


            • #7
              Pupsi,
              das ist mir auch schon passiert. Wahrscheinlich braucht man für die zerstörungsfreie Bedienung die Sensibilität in den Fingern eines Neurochirurgen. Wurde bei mir aber anstandslos bei der ersten Inspektion erneuert (kostenlos!!)

              Ich geh mal davon aus, das sowas öfter vorkommt, sonst hätten die das bei mir nicht so anstandslos gemacht.

              LG

              Werner

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Nesselrath[/list
                Ich habe mich dann nicht getraut, das auf Garantie zu bemängeln - wie auch? - und habe tief in die Tasche gegriffen: 2 Stück (eins davon als Ersatz für die Zukunft, das minderwertige Zeug geht bestimmt wieder kaputt!) kosteten mich "nur" 1,-€. Würder man das Auto aus Originalersatzteilen zusammenbauen, kämem man sicher in den Rolls Royce-Bereich.

                Tja! Selbst ist der Mann!

                Gruss

                Wolfgang




                Hallo,
                Beim Einbau des T80 Funkmuduls ( Standheizung) ist mir so ein Ding auch abgebrochen.
                Wo hast du die weißen Plastikverschlüsse bekomen ?
                Laut meinen Freundlichen gibt es die nicht als Ersatzteil. !!!!
                Nur die komplette Einheit für ganz vieeeele Euros.
                Hast du vieleicht eine Teilenummer ?

                Gruß
                achimausw

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von achimausw
                  Hallo,
                  Beim Einbau des T80 Funkmuduls ( Standheizung) ist mir so ein Ding auch abgebrochen.
                  Wo hast du die weißen Plastikverschlüsse bekomen ?
                  Laut meinen Freundlichen gibt es die nicht als Ersatzteil. !!!!
                  Nur die komplette Einheit für ganz vieeeele Euros.
                  Hast du vieleicht eine Teilenummer ?

                  Gruß
                  achimausw

                  Wenn ich am Montag oder Dienstag beim Händler bin kann ich Dir hoffentlich die Ersatzteilummer sagen...

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X