Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batteriewarnleuchte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Batteriewarnleuchte

    Hallo,

    heute ging bei meinem Berlingo (was sonst), 110.000km gelaufen, die Batteriewarnleuchte morgens 2 x kurz mit piepen an und direkt wieder aus.

    Muß ich mir sorgen machen, gar eine neue Batterie einbauen, ...?

    Wie ist Eure Erfahrung?

    Danke,
    Bernd

    P.S.: Ach ja, es war etwas kalt heute nacht ... so um die 0 - minus 2 Grad.

  • #2
    Hallo Bernd,

    wichtig wäre nicht nur die Laufleistung, sondern das Fahrzeugalter.
    Ich denke nicht, daß die Batterie schuld ist, sondern vielmehr der Generator (umgangssprachlich auch Lichtmaschine genannt) oder die Keilrippenriemen.
    Diese werden mit zunehmendem Alter hart und spröde. Hat der Berli irgendwelche
    Quietschgeräusche gemacht ?
    Ich würde die Lichtmaschine mal checken lassen. Dies ist sehr schnell gemacht und nicht teuer. Die Batterie scheint nicht schuld zu sein, denn der Berli ist ja angesprungen. Ferndiagnosen sind in diesem Bereich der Elektrik fast unmöglich.
    Zum Beispiel kann schon die Ursache sein, daß Du zu viele Verbraucher eingeschaltet hattest wie Klima, Radio, Heckscheibenheizung, Gebläse, Licht, ect. Wenn dann der Motor zu wenig Drehzahl hat, kann die Anzeige schonmal aufleuchten.

    Aber lass am besten mal die Lichtmaschine checken, sicher ist sicher !


    Gruß

    michel

    Kommentar


    • #3
      Batteriewarnleuchte ??
      Meinst du die rote Leuchte in Form einer Batterie ??
      Die springt an, wenn die Lichtmaschine -gleich aus welchen Gründen- nicht ladet, deshalb auch Ladekontrollleuchte genannt. Hab ich auch hin und wieder.
      Abstellen und wieder anlassen.
      Vermutlich ist das heute alles elektronisch geregelt, früher -als sowieso alles besser war - gabs an der Lichtmaschine einen sog. Schalterregler, der für die Einhaltung der Ladespannung zuständig war. Manchmal hat der geklebt. Leichte Schläge mit dem HammerSTIEL haben das behoben.
      Beste Grüße
      EDS-Peter
      1999 - 2003: 1.9 D
      2003 - 2007: 2.0 HDI
      2007 - 2015: 1.6 HDI
      2015 - : BlueHDi 100 S&S ETG6
      ardentrot

      Kommentar


      • #4
        an: lollipopp2004

        Danke für die Info.

        Mein Berlingo ist 3 Jahre alt; ich fahre halt nur relativ viel.

        Quietschgeräusche hat er bisher nicht gemacht. Der Tipp mit der Anzahl der vielen Verbraucher kann gut sein. Heute war alles o.k.

        Werde wohl die Lichtmaschine mal prüfen lassen.

        gute Fahrt wünscht
        Bernd

        Kommentar


        • #5
          Hallo Jungs und Mädels,

          mein Berli 2.0 HDi hat mir heute morgen auch kurz die Ladekontrolleuchte gezeigt. Ein paar Piepser und das Licht(Batterie) ging an. Nicht einfach so, sondern in einer sehr flott gefahrenen Linkskurve. Bei einem meiner früheren Autos piepste das Tankstellensymbol, wenn der Tank fast leer war. Das lasse ich mir ja noch eingehen.
          Dass aber ne scharfe Kurve was mit der Batterie/Lima zu tun haben kann, wäre mir bis jetzt nicht in den Sinn gekommen. Oder hat jemand von euch ne Idee?
          Ach ja, nach Neustart vom Motor war Licht wieder weg.

          DANKE

          Gruß

          Max

          Kommentar


          • #6
            rehi,

            sodala, jetzt wissen wir´s. die LIMA ist tatsächlich über den Jordan. Scheint, lt. Auskunft meines Freundlichen ne typische Krankheit des 2.0 HDi zu sein. Ist halt sehr ärgerlich, dass das schon nach 3.5 Jahren und nicht mal 50000 km passiert.

            Weiß jemand von euch zufällig, was ne neue Original-Lichtmaschine kostet? Evtl. hat ja jemand nen Katalog zum Nachschauen.

            DANKE

            Gruß

            Max

            Kommentar


            • #7

              also von epidemisch ausfallenden Lichtmaschinen hab ich aber hier noch nix mitbekommen...



              Gruss
              GUido
              Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
              Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
              +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Guido Beitrag anzeigen

                also von epidemisch ausfallenden Lichtmaschinen hab ich aber hier noch nix mitbekommen...



                Gruss
                GUido
                hi,

                anscheinend ist es aber doch so. guckst du hier: http://www.berlingo.org/showthread.p...=lichtmaschine

                Gruß

                Max

                Kommentar


                • #9
                  WICHTIG !!!

                  rehi,

                  meine frau hat mich eben angerufen. als sie mit dem Berli zur arbeit fuhr, hat sie fast jedes lämpchen, das da in der tachoanzeige integriert ist, angeblinkt. da der werkstatttermin für die lichtmaschine für heute mittag vereinbart wurde und meine frau in der stadt, wo der freundliche beheimatet ist, arbeitet, hab ich sie natürlich mit dem hinbringen des berlis beauftragt.

                  nun eine weitere frage von mir:

                  kann es sein, dass die elektronik einfach verrückt gespielt hat, weil ihr langsam der saft aus der batterie ausgeht (spannung habe ich gestern abend noch gemessen: 11.38 V) ???

                  oder deuten die samptome auf ein ganz anderes problem, z.b. die berühmtberüchtigte COM hin? wäre für eine schnelle antwort sehr verbunden, da ich nachher beim freundlichen anrufe und mich nicht überßn tisch ziehen lassen will.

                  DANKE

                  Gruß

                  Max

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Max,
                    COM-Probleme gabs in der Vergangenheit fast ausschließlich mit dem Blinker.
                    Konkret: nach dem Rücklauf aus einer Richtung hat die andere Seite geblinkt.
                    Grüße
                    Peter
                    1999 - 2003: 1.9 D
                    2003 - 2007: 2.0 HDI
                    2007 - 2015: 1.6 HDI
                    2015 - : BlueHDi 100 S&S ETG6
                    ardentrot

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von MadMaxII Beitrag anzeigen
                      rehi,

                      Weiß jemand von euch zufällig, was ne neue Original-Lichtmaschine kostet? Evtl. hat ja jemand nen Katalog zum Nachschauen.

                      DANKE

                      Gruß

                      Max
                      Hallo Max,
                      guck mal hier http://www.preiswerte-lichtmaschinen.de

                      Gruß
                      Jörg

                      Ach ja wir haben bereits die vierte Lima! Findest Du aber unter "suchen" im Forum, war eine längere Geschichte!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi,

                        danke für die Infos. Die neue Lichtmaschine ist drin. 396 ¤ Materialpreis und 103 ¤ für´s Einbauen. Gut, dass ich damals die Anschlussgarantie (+3 Jahre) gleich mitgemacht habe. Hat sich somit fast schon ausgezahlt.

                        DANKE

                        Gruß

                        Max

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X