Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremse => Welcher Hersteller?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremse => Welcher Hersteller?

    Hallo zusammen,

    da bei unserem Berlingo wohl die Bremse runter ist, und ich gerne Zubehör-Teile verwenden möchte, würde mich mal interessieren, welcher Hersteller bei unserem Berli in Frage kommt. Es ist ein 1,6 16V, Baujahr '03. Organummer 09634 (26.03.03). Die Schlüsselnummern sind zu 2: 3001 und zu 3: 800. Kann mir da jemand helfen, bevor ich anfange die Räder ab zu schrauben?

    Gruß Bastian

  • #2
    hi,
    also laut D&W hast Du eine Bosch Bremsanlage....... ich hoffe mal, das das aus stimmt, was die da schreiben.

    LG

    Kommentar


    • #3
      Hi Bastian!



      z.B. der:

      Scheibenbremssatz, vorne, JURID
      Bosch System, 136.8 x 51.6 x 19 mm


      EUR 62,64

      -22%

      = EUR 48,86

      bei http://www.derendinger-web.de/pls/dw..._Eweb.Entry?P=

      Peter

      Kommentar


      • #4
        Zitat von p.schuh
        Hi Bastian!



        z.B. der:

        Scheibenbremssatz, vorne, JURID
        Bosch System, 136.8 x 51.6 x 19 mm


        EUR 62,64

        -22%

        = EUR 48,86

        bei http://www.derendinger-web.de/pls/dw..._Eweb.Entry?P=

        Peter

        Hallo Peter,
        kann das sein, das die Firma Derendinger mit D&W zusammen hängen?? Da bekomme ich nämlich die gleichen Preise angezeigt....

        LG

        Kommentar


        • #5
          Bastian - ich traue keiner Nummer - ich gucke lieber nach.
          Nix ist ärgerlicher, als wenn die Teile nicht passen, wenn man die Räder dann ab hat!! Zumal das meist immer dann passiert, wenn alle Geschäfte zu haben!!!!

          LG

          Werner

          (habe bei Kruemels neuem nicht schlecht gestaunt - hat ja 4xScheibe - vorne Bosch un hinten Lucas - isset nich schön???)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Werner
            Zumal das meist immer dann passiert, wenn alle Geschäfte zu haben!!!!

            Murphy's Law...


            Bremsscheiben und Beläge sind bei Cit fast genauso teuer, wie bei Seyffarth. Da koste die Dinger 176, bei Cit 171. Und da weiß ich nicht, was ich bekomme. Bei dem Zubehör händler ist's ATE...

            Hmmm, was nehme ich da wohl.... ????

            Gruß Bastian

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Bluecontacter
              Hallo zusammen,

              da bei unserem Berlingo wohl die Bremse runter ist, und ich gerne Zubehör-Teile verwenden möchte, würde mich mal interessieren, welcher Hersteller bei unserem Berli in Frage kommt. Es ist ein 1,6 16V, Baujahr '03. Organummer 09634 (26.03.03). Die Schlüsselnummern sind zu 2: 3001 und zu 3: 800. Kann mir da jemand helfen, bevor ich anfange die Räder ab zu schrauben?

              Gruß Bastian
              Hallo
              Müßte nach meinen unterlagen ab Bj 01 eine Bosch Bremse sein
              Könnte ich dir besorgen von der Fa Textar Nr 23599 19,0mm
              für 40€ +Versand
              Gruss Andreas

              Kommentar


              • #8
                Habe jetzt rausbekommen, daß es wirklich ab der Organummer 09128 andere Scheiben gibt. Die Scheiben bis Organr. 09127 haben 20,5 mm Stärke, die ab Organr. 09128 haben 22mm. Bei den Belägen richtet sich das nach der Art der Bremssättel. Wurden Lucassättel verbaut, benötigt man andere Beläge als bei Boschsätteln. Aber das war ja schon bekannt.

                Die Preise der Scheiben unterscheiden sich leider nicht nur um 2mm. Die "alten" Scheiben kosten ca. 75,- Euro/2 Stück. Die "neuen" kosten da mal eben ca. 130,- Euro. Jeweils ATE.

                So, das wäre es für's Erste. Wenn ich die Bremse mache, gibt ein paar Bilder für die FAQ's...

                Gruß Bastian

                Kommentar

                Lädt...
                X