Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

-28° Wer bietet mehr?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • -28° Wer bietet mehr?

    Die kälteste bei mir zuhause je gemessene Nacht, sogar die Isoscheiben (K1.1) waren an den Rändern gefroren...
    Da hatter aber gehustet der Dangel, und schalten wollte er sich auch nicht gerne lassen!
    Gruß Thomas

    Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


    Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

  • #2
    Zitat von zooom
    Die kälteste bei mir zuhause je gemessene Nacht, sogar die Isoscheiben (K1.1) waren an den Rändern gefroren...
    Da hatter aber gehustet der Dangel, und schalten wollte er sich auch nicht gerne lassen!
    Bei uns war es nur -23,5°, aber mein 16V schnurrt wie ne Katze.

    Kommentar


    • #3
      iiiiiih ist ja eklig kalt bei mir hatte es nur -15 und auf der Strecke bis zu minus 19 Grad
      Da kannste die Spritzwasserdüsen zur Schneekanone umbauen
      Hab heute morgen jede Menge Autos gesehen die liegen geblieben sind vor Kälte aber keiner aus dem PSA Konzern dabei
      dafür etliche aus Sindelfingen und Wolfsburg und München und Ingolstadt
      und alles recht aktuelle Modelle

      Mein HDI schnurrt auch wie ein Kätzchen nur an langen Gefällstrecken wird er wieder kalt bei -19 Außentemperatur

      frohes frieren zusammen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Peter.R
        Be uns merkt man halt die nähe zum Mittelmeeranrainer Frankreich
        ich hab heute morgen um sieben nur warme -14 gemessen.
        Beste Grüße
        EDS-Peter

        Wenn die Rentner halt so aufstehen, dann isses schon wieder wärmer.

        Aber am Kältepol Deutschlands im Bertesgadener Land, da gibt es so einen See, da waren es vorletzte Nacht -40°, letztes Jahr wurden dort mal unglaubliche -63°gemessen, die tiefste jemals in Deutschland gemessene Temperatur!
        Ich glaub, da hätte auch Dangelino gestreikt...
        Gruß Thomas

        Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


        Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

        Kommentar


        • #5
          Bis wieviel Grad minus fahren die HDI's eigentlich noch
          Wenn ich draußen 20 Grad Minus habe und durch den Fahrtwind wird der Tankinhalt doch noch kälter und bei -22 ist glaub ich Schluss auch beim Winterdiesel

          Oder ist ne Heizung im Tank ?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Wolf-Stephan
            Bis wieviel Grad minus fahren die HDI's eigentlich noch
            Wenn ich draußen 20 Grad Minus habe und durch den Fahrtwind wird der Tankinhalt doch noch kälter und bei -22 ist glaub ich Schluss auch beim Winterdiesel

            Oder ist ne Heizung im Tank ?
            Wenn Du Ihn einmal angeworfen bekommen hast , besteht keine Gefahr mehr. Das liegt am Rücklauf des überschüssigen Diesel aus dem CR-System. Der ist immer wohl temperiert. Kein Wunder bei dem Druck im System.

            Kommentar


            • #7
              Was ihr alle nur habt??? Bei uns und Neanderland moderate -6°C heute morgen um 5 Uhr. Nun sinds nur noch -2°C und es schneit gerade wieder etwas......an sich wollte ich ja meine Schneeräumer schon wieder wegpacken - aber es sieht so aus, dass ich doch noch mal raus muss

              und hier schaue ich immer zuhause nach, ob ich in Düsseldorf schneeschieben muss - sieht doch noch gut aus!!
              Klick

              LG

              Werner

              Kommentar


              • #8
                Hallo,
                was ist denn da los in Deutschland? Moskau meldet nur laue -14°, der 16V springt ohne Probleme an, wird innen auch schnell warm, nur an die Sitzheizung muss man sich gewöhnen, wenn es dort an ungewohnten Stellen warm- feucht wird ...
                Die Ente bleibt jetzt doch in der Garage, trotz Zusatzgebläse und Iso-Matte unterm Dach wird es ab -10° dort etwas ungemütlich.
                Grüße Hans

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von zooom
                  Aber am Kältepol Deutschlands im Bertesgadener Land, da gibt es so einen See, da waren es vorletzte Nacht -40°, letztes Jahr wurden dort mal unglaubliche -63°gemessen, die tiefste jemals in Deutschland gemessene Temperatur!
                  Ich glaub, da hätte auch Dangelino gestreikt...
                  naja, ganz so schlimm wars dort nicht, aber (Zitat dpa):
                  ...Am Funtensee im Berchtesgadener Land wurde ein Rekordwert von minus 44 Grad gemessen - das waren nur zwei Grad mehr als der dort jemals ermittelte tiefste Wert von minus 46 Grad.

                  reicht aber auch...

                  Schönen Tag,
                  Stefan
                  Berlingo II 1,4 Tonic mit Modutop (EZ 9/03)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ratel
                    naja, ganz so schlimm wars dort nicht, aber (Zitat dpa):
                    ...Am Funtensee im Berchtesgadener Land wurde ein Rekordwert von minus 44 Grad gemessen - das waren nur zwei Grad mehr als der dort jemals ermittelte tiefste Wert von minus 46 Grad.

                    reicht aber auch...

                    Schönen Tag,
                    Stefan

                    Genau Funtensee heißt das Teil, wo alle Kühlschrankverkäufer arbeitslos werden.
                    Da war die Radiomeldung von letztem Jahr (im b5 aktuell) wohl nur eine (tiefgfrorene) Ente, vielleicht haben die aber auch noch irgendwas von gefühlter Temperatur gesagt, was ich jetzt nicht mehr erinnere.
                    Gruß Thomas

                    Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


                    Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

                    Kommentar


                    • #11
                      Also wir hatten minus 23 Grad heut morgen um halb 6.

                      Und mein tiefgekühlter 1,4er hörte sich an wie ein HDI....

                      Aber zu schalten ging er gut - nur brauchte ich fast ganze 20km bis das Kühlwasser 90 Grad hatte...kein wunder, wenn die ersten 15km zu 80% berg ab gehen...

                      Ich fuhr mit Motorradhandschuhen - wie schon am Montag - da hatten wir auch schon minus 20.....

                      Kommentar


                      • #12
                        Also wenn mein Innenthermometer von ATU richtig geht, waren es gestern Abend um 21:30 Uhr -7,9° im Berli und heute morgen um 6:05 Uhr -7,1°

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Schöni
                          Also wir hatten minus 23 Grad heut morgen um halb 6.

                          Und mein tiefgekühlter 1,4er hörte sich an wie ein HDI....

                          Aber zu schalten ging er gut - nur brauchte ich fast ganze 20km bis das Kühlwasser 90 Grad hatte...kein wunder, wenn die ersten 15km zu 80% berg ab gehen...

                          Ich fuhr mit Motorradhandschuhen - wie schon am Montag - da hatten wir auch schon minus 20.....
                          Ja, Bergab mit Standgas schaltet die Schubabschaltung die Spriteinspritzung ab und ohne Verbrennung gibts keine Wärme .
                          Da hilft nur die richtige Motorisierung. Der gute alte 1,9 Dinosaurierdiesel hat so ein modernes Zeug nicht und heizt wie verrückt .
                          (Das erklärt auch den Verbrauch, denn zum beschleunigen nimmt der den ganzen Diesel nicht .)

                          Grüße

                          Berti

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von zooom
                            -28° Wer bietet mehr?
                            Mehr ist kein Problem!
                            Rund um mein Haus bleibt die Temperatur jetzt auch über Nacht bei >+25°C.
                            Nur in wenigen Januar-Nächten (bei gleichzeitigen Regenschauern) sinkt sie mal auf gute 20°, das ist dann aber schon ungewöhnlich kalt.
                            Und in 2 Monaten werden auch die Nachttemperaturen >30° betragen.
                            Bis der dann sehnlichst erwartete Monsun wieder einen Temperatursturz von 10° bewirkt.
                            Übrigens: das nicht mal 10km entfernte Meer hat jetzt rund 27°.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Alle

                              Bei uns warens heut-morgen-19,4°C (Ostalb,BW)



                              Komischerweise hat der 1,8er nich sein Öl verspritzt,trotz ohne Kurbelgehäuseentlüftungsheizung(Scheißwort).
                              Als Laternenparker hat man ja so seine Problemchen,jedoch nicht unser Partner.
                              Einsteigen,Motor starten,schnell noch Scheibenkrazen und auf zur nächsten Kurzstrecke.(sogar die Batterie hält durch...ich glaubs nich)

                              Gruß Kai

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X