Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsverhalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremsverhalten

    Hallo allesamt

    Ich habe eine Frage wegen der Bremsen. Ich habe Gestern auf einem großen
    Parkplatz die Bremsen bei einer Vollbremsung gestestet (ca.60kmh) und ich hatte das gefühl gehabt als würde sich das Bremspedal so stark verhärten das ich das Bremspedal nicht ganz durchtreten kann.
    Ist das normal? Ich glaube ich hatte irgendwo etwas mit Bremsasistent gelesen. Kommt das vielleicht dadurch

  • #2
    Ich meine das das Bremspedal im gegensatz zu normalen Bremsung z.b. vor einer

    Ampel etc. ein wenig früher verhärtet.

    Kommentar


    • #3
      Hallo

      Hat denn der Berli II überhaupt einen Bremsassistent "Grübel", wenn ja in Verbindung mit Sicherheitspaket und ESP??

      MfG Yogilein

      Kommentar


      • #4
        hab ich nicht und bremst trotzdem

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Yves
          Ich meine das das Bremspedal im gegensatz zu normalen Bremsung z.b. vor einer

          Ampel etc. ein wenig früher verhärtet.

          ich würde mal eher behaupten, das das mit dem ABS zusammenhängt - wenn das ABS einstetzt kommt das Pedal ja wieder etwas zurück?

          Kommentar


          • #6
            Ich habe ja einen Partner Cool Filou mit ASR und ESP serienmässig. Ich meine ich habe sowas in der Bedienungsanleitung gelesen mit Bremsassistent. Bin mir auch recht sicher, das ich beim Reifenwechsel beim Händler Bremsscheiben hinten gesehen habe .Kann das sein ?

            Kommentar


            • #7
              hi,

              ja mit ESP haben die Berlis hinten scheiben und keine trommeln. nur deshalb hat das auto noch keinen notbremsassistenten.
              mein 206 RC hat einen und wenn der mal eingreift (beim abrupten vom gasgehen wird bereits bremsdruck aufgebaut, damit er beim druck aufs bremspedal sofort zur verfügung steht) dann gehen die warnblinker kurz an, damit der nachfolgende verkehr gewarnt ist.

              ich bin der meinung, daß der berli keinen bremsassistenten hat.

              gruß

              max

              Kommentar


              • #8
                Es könnte auch sein das Peugeot sowas beim Partner anbietet . Ich suche die Stelle nochmal in der Bedienungsanleitung und Berichte später von der Suche.

                Gruß Yves

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MadMaxII
                  hi,

                  ja mit ESP haben die Berlis hinten scheiben und keine trommeln. nur deshalb hat das auto noch keinen notbremsassistenten.
                  mein 206 RC hat einen und wenn der mal eingreift ... dann gehen die warnblinker kurz an, damit der nachfolgende verkehr gewarnt ist.
                  Hallo Max,

                  für den Berli kann ich keine Aussage machen, aber der Kangoo hat einen Bremsassistenten trotz Trommelbremsen hinten. Wie bei Deinem Peugeot gehen beim Auslösen des Assistenten die Warnblinker kurz an, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen.

                  Ach ja, der Smart hat ab Modelljahr 2003 sogar ESP serienmäßig trotz Trommelbremsen hinten...

                  Viele Grüße & gute Fahrt

                  Tim

                  Kommentar


                  • #10
                    Also nu mal back to the roots:
                    Mit Scheibenbremsen hinten hat das Fahrzeug ESP, ASR und Bremsassistent, egal ob nun ein Peugeot oder Berlingo.
                    Wie nun die Wirkungsweise des Assistenten ist, weiß ich nicht genau, ich könnte mir vorstellen, daß der Assistent dadurch unterstützt, daß er einen höheren Druck aufbaut, und Dir damit Pedalkraft abnimmt, was zum Gefühl der Pedalverhärtung führen könnte. Ich probiers mal aus, denn aufgefallen ist es mir noch nicht. Ich glaube der Bremsassistent mißt die Parameter "runter vom Gas - rauf auf die Bremse" wenn dieser Zeitraum sehr kurz ist, wie z.B. in einer Notreaktion, dann greift er ein. Kannst ja mal probieren, was passiert, wenn Du mit dem Fuß auf dem Gas bleibst und mit links bremst.

                    Wenn Du allerdings ein paar mal angepumpt hast, dann kann der Unterdruck des Bremsservos aufgezehrt sein, dann mußte auch fester drauflatschen.

                    Natürlich stimmt es, daß der Smart ab 2003 ESP mit Trommelbremsen hinten hat, aber wie setzen wir dieses fundamentale Wissen jetzt in Bezug auf das geschilderte Bremsverhalten beim Berlingo / Partner um??
                    Gruß Thomas

                    Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


                    Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kann auch nicht sagen das er schlechter Bremst, aber man hat dieses

                      subjektive Gefühl nicht festgenug drauf zulatschen. Wahrscheinlich alles eine
                      Gewöhungsssache. Man darf sich nur nicht erschrecken. Aber besser als bei der E-Klasse wo die Bremse schon mal komplett ausfällt.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von zooom
                        Natürlich stimmt es, daß der Smart ab 2003 ESP mit Trommelbremsen hinten hat, aber wie setzen wir dieses fundamentale Wissen jetzt in Bezug auf das geschilderte Bremsverhalten beim Berlingo / Partner um??
                        Moin Thomas!
                        Leider enthält Dein Beitrag keine Info darüber, wie es mit Berlis aussieht, die Trommelbremsen hinten und ABS haben.

                        Von manchen Menschen werden Trommelbremsen als Ausschlusskriterium für ESP angeführt, wofür der Smart den Gegenbeweis darstellt, mehr nicht.

                        Und die Verhärtung des Bremspedals spricht aus meiner Sicht für den Bremsassistenten, aber das ist meine Meinung und kein Fakt.

                        Grüße

                        Tim, der hier mitliest und schreibt, obwohl er kein Fahrzeug aus dem Hause Citroen sein eigen nennt...

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Yves
                          Ich kann auch nicht sagen das er schlechter Aber besser als bei der E-Klasse wo die Bremse schon mal komplett ausfällt.
                          Moin Yves,

                          wenn bei der E Klasse die elektrische Bremse (daher E Klasse?) ausfällt, dann steht ein konventionelles Reservesystem zur Verfügung, bei dem sich jedoch der Bremsweg verdoppelt (außerdem muss man drauftreten, als wolle man ein Loch in den Boden stampfen).
                          Kein gutes Gefühl wenn man weiß, wie schnell die Dinger fahren können...

                          Hast Du denn drauf geachtet, ob die Warnblinkanlage bei Deinem Berli bei der Vollbremsung geblinkt hat?

                          Viele Grüße

                          Tim

                          Kommentar


                          • #14
                            also

                            jetzt mal alles auf null

                            berlingo/partner

                            haben einen bremsassi in verbindung mit esp ( ob am fahrzeug esp vorhanden erkennt man an den scheibenbremsen[trifft nur bei berlingo und partner zu])
                            es leuchten wenn in der bsi aktiv die warnblinklicherchen auf bei einer vollbremsung

                            gruß lemmi

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Yves,
                              habe beim Berli II EZ 3/04 das Sicherheitspaket (deshalb Scheibenbremsen hinten) und der Bremst wahnsinnig stark wenn's denn mal nötig ist. (Gut das es Gurte gibt)
                              Das Bremspedal war noch nie durchzutreten.

                              Glaube, das ist schon in Ordnung so.

                              Grüße
                              Hans
                              Berlingo HDI 2.0 G RHY 66 KW
                              EZ 22.3.2004 Gebaut am Mittwoch 25.2.2004 (kein Montagsauto) in Vigo/Spanien
                              AHK ESP Partikelfilter und grüner Plakette
                              Blaupunkt Radio Woodstock DAB mit DAB-Scheibenantenne
                              Wohnwagen Tabbert Comtess 460/1 EZ 21.2.1975 1000kg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X