Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Innenpfege

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Innenpfege

    Hallo liebe Gemeinde !
    Wir haben unseren Berli jetzt eine Woche.
    Gestern (Samstag) sind wir nach Salzburg ( IKEA ) gefahren. Habe dann bei 455 Km 28,02 Liter getankt. ( 90,9 Cent)
    Dann auf der Rückfahrt nach 270 Km 17,76 Liter. Vollgepackt mit guten IKEA-Sachen...
    Das Wetter war sehr windig. Ich bin mit dem Verbrauch mehr als zufrieden.
    Vom herrlichen Fahrgefühl gar nicht erst zu reden. Ach ja: hin und zurück mußten wir die Felbertauernstraße benutzen. ( 1800 m Seehöhe).
    Es war herrlich...
    Jetzt habe ich natürlich auch etwas Schmutz im Auto und habe mir Gedanken über die Innerpflege gemacht.
    Dann dachte ich, ich frage mal bei Euch nach.
    Was für Kunststoffpflegemittel könnt Ihr mir empfehlen ?
    In den FAQ`s ist das Thema nicht so doll behandelt und bei meinem "alten" Audi war es mir egal.
    Aber wenn man das erste mal einen "Neuen " fährt macht man ( ich) sich mehr gedanken.
    Über Ratschläge würde ich mich sehr freuen!!!

  • #2
    Hallo Kappe

    Ja das mit dem Winter is ja so ne Sache!
    Unser Partner sieht innen auch zum fürchten aus.Ich hab heute mal die Fußmatten gereinigt,da ging schon was runter .
    Mit Kunststoffpflegemittel hab ich mich noch garnicht beschäftigt.Seither habe ich eine warme Seifenlauge verwendet und immer gute Ergebnisse gehabt.(war halt sauber)
    Für die Sitze nehme ich immer Polsterschaum,das Zeug wirkt Wunder und lässt alte Stühle wieder wie neu aussehen

    Grüße Kai

    PS.:Viel Spass mit eurem Neuen Berli!

    hab mal die schrift wieder schön gemacht das ging ja total auf die augen gruß lemmi
    Zuletzt geändert von ; 15.03.2005, 09:46.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von partner 99
      Hallo Kappe

      Ja das mit dem Winter is ja so ne Sache!.


      Grüße Kai

      PS.:Viel Spass mit eurem Neuen Berli!
      ...was hast Du mit deiner Scrift gemacht ?
      Da bekommt man ja kopfschmerzen wenn mán das liest
      Zuletzt geändert von ; 15.03.2005, 09:47.

      Kommentar


      • #4
        Ich habe mir gestern auch noch mal an den Innenraum meines Berli gemacht und Ihm gereinigt, Ich nehme immer ein Produkt von Johnson, dass Muscle heist, es ist ein Produkt womit man eigentich alles sauber kriegt. Nur muss ich noch meine Sitze reinigen, wenn man Kinder hat sehen die schrecklich aus. Kann mir jemand hier ein Gutes Hausmittel fur geben, was naturlich nicht viel Arbeit macht, denn Die meiste,n wissen ja wie Faul ich bin wenn es um Autoputzen geht.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von COE Stefan
          ...was hast Du mit deiner Scrift gemacht ?
          Da bekommt man ja kopfschmerzen wenn mán das liest

          Hallo Stefan

          hab'n bisschen rumgespielt an der Schriftart.Ich kanns lesen.

          Greez Kai

          PS.:

          Kommentar


          • #6
            Ich hab so nen Kunststoff-Reiniger vom Amor-All - damit ist man in der Plastiklandschaft vom Berli gut bedient - nach der Behandlung sieht das Armaturenbrett und die Türverkleidungen immer total "geil" aus....viel dunkler, nehme ich auch für die Türstoßleisten und die backen "Backen" an den Stoßstangen

            Kommentar


            • #7
              Danke

              Danke für Euer Hinweise !
              Ich merke, daß innenreinigung, wenn`s dann wieder Wärmer wird, doch wieder Aktuell wird. In der Winterkälte macht eh kaum einer innen viel sauber.
              Hab mal bei uns geschaut: es gibt von Amor-All jetzt Feuchttücher die dann auch gleichzeitig Fusselfrei sind. Ich glaub die werde ich mal versuchen.
              Auch Johnson ist mir ein Begriff. Werde ich mir auch anschauen.
              Nochmals Danke für Eure Antworten !!!

              Kommentar

              Lädt...
              X