Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mp3 hören über Orginalradio... eine Lösung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mp3 hören über Orginalradio... eine Lösung

    Hallo zusammen,

    ich habe eine gute Lösung gefunden, um über das original Werksradio, ohne etwas umbauen zu müssen, MP3 zu hören:


    Bei mir funktioniert es hervorragend, gestern ausführlich mit meinem PDA getestet.

    Viele Grüße

    Stefaan

  • #2
    Hallo Stefaan,

    hört sich interessant an. Wie funktioniert das genau?
    Benötigt man da noch einen MP3 Player?
    Was hat das ganze mit deinem PDA zu tun?

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      mit dem PDA eigentlich gar nichts, Du kannst alles anschließen, was einen Kopfhörerausgang hat, also auch zB einen MP3 Player.
      Es funktioniert folgendermaßen:
      Das kleine Gerät simuliert eine UKW Frequenz zwischen 88,1 und 108 FM und sendet auf dieser, diese Frequenz musst Du dann nur noch in Deinem Radio einstellen und schon hörst Du Deine MP3´s... Die Reichweite beträgt so ca
      5-8m, also im Auto ausreichend.

      gruß

      Stefan

      Kommentar


      • #4
        Ich will ja kein Miesepeter sein.
        Aber in Deutschland ist es verboten einfach so im UKW-Bereich herumzusenden, egal wie groß die Reichweite ist.
        Wenn der freundliche Mann an der Ampel im Auto nebenan an Stelle seines Lieblingssenders Deine mp3s hört findet er das sicher genauso wenig komisch.

        Joe

        Kommentar


        • #5
          das würde mich auch mal interessieren, v.a. obs auch mit anderen geräten als mit pdas funzt, ich habe z.b. eine creative zen touch 20gb festplatte. was hats denn mit dem kommentar "Offiziell ist der Einsatz in Deutschland nur Funkamateuren gestattet" auf sich ?
          Viele Grüße, Martin

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Bikerjoe
            Ich will ja kein Miesepeter sein.
            Aber in Deutschland ist es verboten einfach so im UKW-Bereich herumzusenden, egal wie groß die Reichweite ist.
            Wenn der freundliche Mann an der Ampel im Auto nebenan an Stelle seines Lieblingssenders Deine mp3s hört findet er das sicher genauso wenig komisch.

            Joe
            Na, dann sendet man einfach auf einer Frequenz, wo sich in dieser Region normalerweise kein Radiosender (sondern nur Rauschen) befindet.
            Dann stört man auch niemanden.

            Kommentar


            • #7
              Ganz einfach

              Eigentlich ganz einfach: Das Ding ist ein Sender, der auf einer UKW-Frequenz ein Signal sendet, das man ihm einspeist (von einem MP3-Player zum Beispiel).

              Je nachdem, wie stark die Sendeleistung ist kann der Typ im Nachbarauto, der zufällig die gleiche Frequenz eingestellt hat, dann auch an eurem Musikgeschmack teilhaben

              Ich denke mal, so funktioniert es.

              Schönen Rest-Tag noch zusammen

              Kommentar


              • #8
                genauso habe ich es auch gemacht.
                Ich habe es auch getestet, wenn man schon einen Meter von Berlingo weg ist, ist es schon sehr schwach das Signal.

                Kommentar


                • #9
                  Hi,

                  ich hab so ein ähnliches Teil auch aus Ebay, hat dann eine Stromversorgung über den Zigarettenanzünder und sendet auf UKW-Frequenz 88;3; 88,6 oder 88,9 und funktioniert klasse - so spare ich mir in den gesamten Enten und im Berlingo einen CD-Wechsler indem ich meinen mp3-Stick anschließe und über die Antenne empfange!
                  Auf jeden Fall empfehlenswert, nur sollte man sich net erwischen lassen...
                  Der Sender geht so ca. 20 m weit schätze ich...

                  Gruß aus Augsburg,

                  Bernhard HDI

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie gesagt: Amateurfunker dürfen in bestimmten Frequenzbereichen zu Testzwecken Sendeanlagen betreiben. Dafür müssen sie eine nicht triviale Prüfung ablegen und jährlich einen Obulus an den Staat zahlen
                    Dafür haben sie dann auch Ahnung was sie da machen
                    Es gilt für "Nicht-Amateurfunker" das oben geschriebene.

                    Grüße,

                    DG8UAJ

                    Kommentar


                    • #11
                      Also den Link kann ich leider hier von der Arbeit nicht öffnen.
                      Ebay ist gesperrt.... ist ne lange Geschichte.

                      Auf jeden Fall gibt es doch so günstige Radioadapter.
                      Eine Kassette mit Kabel. Kassette rein, Kabel in nen MP3 Player
                      und fertig !

                      Kommentar


                      • #12
                        und was machst Du, wenn Du ein CD Radio hast...?????

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo Leute,

                          es gibt da das "Fermeldeanlagengesetz" - ich habe es aber leider nicht mit zu Hause und kann nicht nachschauen
                          Ich war mal Funker und weiß, dass es da strenge Regeln gibt. Allerdings mußte Deutschland in den letzten Jahren im Zuge der EU-Liberalisierung viele Gesetze deutlich abschwächen (z.B. Funkscanner usw.) Vielleicht fällt das Teil ja in die Rubrik .... mit geringer Leistung oder so
                          Man müßte sich mal schlau machen

                          Gruß Tommi

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Stefaan
                            und was machst Du, wenn Du ein CD Radio hast...?????
                            Äh..... einen Adapter: CD mit Kabel zum MP3 Player ?

                            Ne sorry. Daran habe ich nicht gedacht.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Stefaan
                              Ich habe es auch getestet, wenn man schon einen Meter von Berlingo weg ist, ist es schon sehr schwach das Signal.
                              Da ich mich ja mit MP3 im Auto etwas auskenne:
                              Ja, diese Dinger funktionieren. Trotzdem viel Spaß mit den Dingern wenn mal ein "Gleichgesinnter" neben euch steht. Da gibt's nämlich Musiksalat.
                              Zudem hört sich das bei den meisten bei genauerem hinhören nicht sonderlich gut an.

                              Im Ernst, so teuer sind richtige Adapter für iPod und Konsorten nun auch nicht.

                              Helmut

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X