Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit erneuerter Seitenscheibe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit erneuerter Seitenscheibe

    Hallo ihr Lieben,

    verfolge das Forum schon eine ganze Weile, Kompliment über Euren Umgang miteinander. Nun zu meinem Problem:

    Am Ostersonntag hat mir ein besonders freundlicher Zeitgenosse die Seitenscheibe (Fahrerseite) eingeschlagen. Handschuhfach war durchwühlt, aber nix zu finden.

    Nachdem ich dann mich abreagiert hatte, habe ich von verschiedenen Glasern Angebote eingeholt und die Scheibe schließlich für 108 Euro ersetzen lassen.

    Heute hab ich die Reparatur ´mal genauer überprüft und dabei folgendes bemerkt:

    - beim Runterfahren hört man beim im letzten Drittel der Scheibe ein leises Schleifgeräuch verbunden mit einem kurzen "Klick-Klack"
    - der innere Dichtungsring am Türrand schließt nicht sauber mit der Scheibe ab, es besteht ein Spalt zwischen Tür und Scheibe.

    Die "neue" Scheibe ist vom Hersteller Pilkington (genau wie die Original-Frontscheibe), alle anderen Scheiben sind von Saint-Gobin. Während die noch vorhandene originale rechte Seitenscheibe die E-Nr. "E6" aufweist, hat die neue (genau wie die originale Frontscheibe) die Nr. "E1". Alle anderen Scheiben haben übrigens die Nr. "E9".

    Meine Frage: Ist da einfach nur schlampig gearbeitet worden oder ist mir sogar die falsche Scheibe eingebaut worden.

    Vielen Dank für eure Hilfe und Grüße aus dem Rheinland

    Frank


    Peugeot Partner GFC HDI
    Baujahr 9/2003
    zweite COM 2000

  • #2
    @ FrankPartner

    diese E-Nummer besagt nix über die Qualität - sondern nur aus welchem Land das Teil herkommt bzw. in welchem Land es geprüft und zugelassen wurde

    Es gibt da eine Liste - da steht drin - welche Nummer für welches Land

    Die Nummern hast du auch am Scheinwerfer, Spiegel usw.

    Gruß Tommi

    Kommentar


    • #3
      Wieso hast Du denn Preise verglichen, zahlt doch eh dieTeilkasko. Ich wär einfach zu meinem "Freundlichen" gefahren oder zu dem Carglas-Fuzzi, der am nächsten liegt.


      Ich glaub in Deinem Fall, das die Scheibe einfach nicht richtig eingebaut worden ist, fahr einfach noch mal hin und die sollen das richten.

      PS: Saublöder Dieb, als ob in unser Megahandschuhfach viel reingeht

      Kommentar


      • #4
        Zitat von kruemel
        Wieso hast Du denn Preise verglichen, zahlt doch eh dieTeilkasko. Ich wär einfach zu meinem "Freundlichen" gefahren oder zu dem Carglas-Fuzzi, der am nächsten liegt.


        Christian: bedenke: viele haben 150 € SB bei der TK.........

        Kommentar


        • #5
          Zitat von DiDre
          Christian: bedenke: viele haben 150 € SB bei der TK.........
          Genau so ist es !!!

          Na ja, dann werde ich dem Glasonkel heute ´mal auf die Füße treten.

          Grüße

          Frank

          Kommentar


          • #6
            Ich fühle mit Dir, Sch.... Selbsbeteiligung
            (Ich hab ohne SB )

            Kommentar


            • #7
              Zitat von kruemel
              Ich fühle mit Dir, Sch.... Selbsbeteiligung
              (Ich hab ohne SB )

              Ich habe aktuell bei diesem Auto auch VK inkl. TK ohne SB - zum ersten Mal.
              Unterschied in der Versicherung mit/ohne SB waren 20 oder 30 €.
              Die sind es aber allemal wert. Im Falle des Falles spart man nämlich mindestens 120 €.
              Bis jetzt hab ich nur 3 sehr kleine Macken in der Frontscheibe - weder reperatur, noch austauschnötig. Aber das kann sich ja noch ändern und dann kommt ne schöne neue Scheibe rein, wenn es soweit ist.

              Kommentar

              Lädt...
              X