Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berlingo oder Partner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Berlingo oder Partner

    Hallo zusammen,



    ich überlege mir zur zeit ob ich einen Berlingo oder den Partner kaufen soll. Als Familien kutsche müssten die ganz schön praktisch sein. Könnt ihr mir da euere Erfahrungen sagen. Gibt es eigentlich unterschiede, mal den Preis ausgenommen? Sind die zwei auch unter der Haube identisch? Wie ist das eigentlich in den Kurven? Merkt man den hohen Aufbau?


  • #2
    hallo
    dann erstmal willkommen hier in dem forum.

    einige deiner fragen wurden schon oft hier beredetfindet man mit dem durchsuchen des forums.

    aber bin ja nicht so,grins.

    also was das geld angeht is der berlingo etwas im vorteil,obwohl wenn man geschickt handelt geht das auch beim partner.
    technisch sind sie gleich. im innenraum unterscheiden sie sich durch andere polster. der berlingo hat hinter den vordersitzen so kleine klapptische(z.b.)

    und was den hohen aufbau angeht wegem dem fahrverhalten kann ich ich nix negatives sagen,sondern ganz im gegenteil man kann das ding um die ecken hauen das mansch anderer sich wundert,ich bin ja so ein motorsport-besessener fahre auch rennen auf dem nürburgring zwar jetzt nicht mit dem partner aber so ab und an mal auf die nordschleife und wenn man dank eines schweren rechten fuß so an den tiefergelegten schuhkartons so vorbei rauscht ,das hat was

    Kommentar


    • #3
      Ich sollte eine Partner II kaufen.

      Kommentar


      • #4
        Der Berlingo ist wahrscheinlich einen Tick günstiger.
        Unterschiede gibt bei möglichen Außenfarben, Interieurfarben (Lüftungsdüsen z.B. beim Berlingo silbern, beim Partner schwarz).
        Der Partner hat eine breite, durchgehende Seitenschutzleiste - besser als Berlingo.
        Der Partner hat z.B. in manchen Ausstattungslinien Gepäcktrennnetz serienmäßig, außerdem Nebelscheinwerfer, die es beim Berlingo nur im Paket gibt.
        Den Partner kann man statt Heckklappe auch gut ausgestattet mit Hecktüren ordern, den Berlingo mit Hecktüren nur ohne Wischer und "nakig" als Advance.
        Die Inspektionsintervalle beim Partner sind besser als beim Berlingo.
        Peugeot hat das größere Händlernetz.

        Das wars mal grob.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von *uwe*
          und was den hohen aufbau angeht wegem dem fahrverhalten kann ich ich nix negatives sagen,sondern ganz im gegenteil man kann das ding um die ecken hauen das mansch anderer sich wundert
          Kann ich nur bestätigen Ich fahre meinen ersten Berlingo nun seit knapp 50.000km und war von Anfang an überrascht, wie man mit dem durch die Kurven gehen kann. Auch beim Sicherheitstraining in einer Gruppe mit normalen Pkws konnte der Berlingo locker mithalten!!

          LG

          Werner

          Kommentar


          • #6
            Berlingo top

            Hallo, bin auch neu hier im Forum. Kann nur gutes über den Berlingo sagen habe ihn neu bestellt. Für 13950,-Euro bekomme ich ihn als 1,6l 16V mit Audio-Designpaket inklusive Uberführung und Garantiepaket.

            Ich klaube das ist ein gutes Angebot (kein Reimport)

            Kommentar


            • #7
              PKW-Verhalten? naja, beinahe...

              Kann ich nicht ganz bestätigen. Das Fahrverhalten ist zweifelsfrei gutmütig und vielleicht auch besser als einige "normale" PKW. Aber mit dem Peugeot 309 den ich vorher hatte konnte ich ganz anders um die Kurven flitzen. Hätte meinen fast neuen Partner in den ersten Wochen um ein Haar in eine Betonmauer gesetzt die sonst nie ein Problem war... Und bei Orkan muss ich auch deutlich heftiger gegenhalten als früher.. Aber trotzdem: klasse Autochen..

              Zitat von Werner
              Kann ich nur bestätigen Ich fahre meinen ersten Berlingo nun seit knapp 50.000km und war von Anfang an überrascht, wie man mit dem durch die Kurven gehen kann. Auch beim Sicherheitstraining in einer Gruppe mit normalen Pkws konnte der Berlingo locker mithalten!!

              LG

              Werner

              Kommentar


              • #8
                hi,

                und die Modubox im kofferraum des berlingos nicht vergessen. die hat doch der partner auch nicht, oder?

                gruss


                max

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  und dann gibt es in der Frage natürlich noch tiefer sitzende, irrationale Erwägungen und frühkindliche Prägungen: Als Ente-Fahrer seit dem 18. Lebensjahr gehören Peugeots doch immer irgendwie zu den "anderen". Deshalb keine Frage: Berlingo
                  Okay, ist undankbar, ich weiß ja auch, wer Citroen damals aus der Patsche geholfen hat. Aber trotzdem
                  Grüße
                  Hans

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke für die Antworten.

                    Wollte gestern einen Partner mal live sehen, (den Berlingo hab ich mir schon angeschaut!) Aber hier im Umkreis von 100 km hat kein Peugot Autohaus einen Partner stehen. War bei 3 autohaüsern und hab noch mal bei 3 angerufen. Das wirft für mich ein schlechtes licht auf das Auto.

                    Kommentar


                    • #11
                      Tja, das Problem ist folgendes.
                      Citroen und Peugeot gehören beide zum PSA Konzern.
                      Der Berlingo wird von Citroen erheblich beworben, ist auch insgesamt ein gut gehendes Modell.
                      Daher will man sich keine richtige Konkurrenz im eigenen Hause machen und macht keine Werbung für den Partner.
                      Aber ohne Werbung... - auch deshalb ist der Partner zumindest in Deutschland eher ein Exot. :rolleyes:

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja das leuchtet ein! Was ist eigentlich mit dem Kangoo? Ist der auch baugleich mit dem Berlingo?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von neo_angel
                          Was ist eigentlich mit dem Kangoo? Ist der auch baugleich mit dem Berlingo?
                          definitiv ein ganz anderes Auto (sieh mal auf die Homepage deines Vorredners Didre, der hatte vor seinem Berlingo(s) einen Kangoo und auch was darüber geschrieben).
                          Gruß
                          Martin

                          Kommentar


                          • #14
                            Dem Partner is schoner, interieur is schwarz.


                            In Holland kostet einer Partner 18.500 Euro standaard.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von neo_angel
                              Ja das leuchtet ein! Was ist eigentlich mit dem Kangoo? Ist der auch baugleich mit dem Berlingo?
                              Ich sach nix

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X