Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Inspektion - auch alleine machbar?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inspektion - auch alleine machbar?

    Hallo,

    da unsere erste große Inspektion vor der Tür steht, nur noch 2000 km bis die 20.000 Grenze erreicht ist, habe ich dazu mal ne Frage.

    Ist es wirklich notwendig diese Inspektion beim Freundlichen machen zu lassen? Da mein Vater und ich bislang alle unsere Autos selbst in Schuß gehalten und regelmäßig selbst die Inspektion gemacht haben, könnten wir es auch bei unserem Berli.

    Aber kriegt man dann im Falle eines Falles trotzdem bei Garantiesachen alles ersetzt?

    Wer hat schon Erfahrungen jeglicher Art diesbezüglich gemacht?

    Gruß Hannes

  • #2
    Zitat von Hannes
    Hallo,
    Ist es wirklich notwendig diese Inspektion beim Freundlichen machen zu lassen? Da mein Vater und ich bislang alle unsere Autos selbst in Schuß gehalten und regelmäßig selbst die Inspektion gemacht haben, könnten wir es auch bei unserem Berli.

    Aber kriegt man dann im Falle eines Falles trotzdem bei Garantiesachen alles ersetzt?

    Gruß Hannes
    hallo hannes

    ganz abgesehen davon, dass die firmen auch was für ihre vertragspartner tun möchten...

    wenn du eine maschine baust
    und darauf 2 jahre garantie gibst
    solange du selber nachsehen kannst, ob alles ok ist

    aber der besitzer sagt,
    er könne das auch selber
    weil er das bei allen seinen maschinen bisher gemacht habe...

    du würdest ihm die garantie geben?

    jlooop ick nich

    grüße
    saBingo

    Kommentar


    • #3
      Als ich mal einen Ölwechsel selbst gemacht habe und daher keinen bei der Inspektion wollte, sagte mir mein Freundlicher, dass jetzt die Mobilitätsgarantie abgelaufen wäre.
      Das ist allerdings nicht die "normale" Garantie - die müsste demnach trotzdem weitergelten.

      Joe

      PS: ohne Gewähr!

      Kommentar


      • #4
        Die Garantie bezieht sich aber auf die Zeit nicht die Laufleistung!
        Wenn der Kunde sagt er fährt nicht, kann ich leichten Herzens auch 3 Jahre Garantie geben.

        Joe

        Kommentar


        • #5
          Hallo zusammen,


          soweit ich mich erinnere, sehen die Bedingungen für die Garantie u.a. ein Zeit- und Intervallgerechte Durchführung der Wartungsarbeiten gemäß Herstellervorschriften vor.

          d.H. das du im Falle eines Falles dieses selbst nachzuweisen hast.
          Das halte ich (aus der Ferne betrachtet) in deinem Fall für nicht möglich.


          Gruß Karsten

          Kommentar


          • #6
            Garantie ist eine frweiwillige Leistung des Herstellers, die an bestimmte Sachen geknüpft ist, nämlich regelmäßige Inspektionen nach Herstellervorschrift.
            Man kann die Inspektion auch z.B. bei ATU oder so machen lassen, wenn die die Inspektion nach Herstellervorgaben machen und dir nen Nachweis drüber erbringen, sprich auch Stempel ins Wartungsheft.
            Selbst was machen und Garantie ist futsch. :augpaul:
            Sparen kann man z.B., wenn man sein eigenes (zugelassenes) Öl mitbringt oder Pollenfilter selbst kauft und wechselt und darauf hinweißt, daß keine Scheibenwaschflüssigkeit aufgefüllt werden soll.

            Kommentar


            • #7
              Thema Ölwechsel usw.

              Hallo DiDre!
              Man kann aber auch sehr unterschiedlichen Service bekommen.
              zB. hier:
              http://www.swr.de/rasthaus/archiv/20...09/print2.html

              Beste Grüße

              Zitat von DiDre
              Garantie ist eine frweiwillige Leistung des Herstellers, die an bestimmte Sachen geknüpft ist, nämlich regelmäßige Inspektionen nach Herstellervorschrift.
              Man kann die Inspektion auch z.B. bei ATU oder so machen lassen, wenn die die Inspektion nach Herstellervorgaben machen und dir nen Nachweis drüber erbringen, sprich auch Stempel ins Wartungsheft.
              Selbst was machen und Garantie ist futsch. :augpaul:
              Sparen kann man z.B., wenn man sein eigenes (zugelassenes) Öl mitbringt oder Pollenfilter selbst kauft und wechselt und darauf hinweißt, daß keine Scheibenwaschflüssigkeit aufgefüllt werden soll.

              Kommentar


              • #8
                Was zum nachlesen ...

                Hallo Hannes!
                Hier ein "kurzer" Beitrag zum Thema Motorenöl usw.

                http://www.haage.org/ifa/wissen/technik/motoroel.htm

                Tschüß

                Zitat von Hannes
                Hallo,
                da unsere erste große Inspektion vor der Tür steht, nur noch 2000 km bis die 20.000 Grenze erreicht ist, habe ich dazu mal ne Frage.
                Ist es wirklich notwendig diese Inspektion beim Freundlichen machen zu lassen? Da mein Vater und ich bislang alle unsere Autos selbst in Schuß gehalten und regelmäßig selbst die Inspektion gemacht haben, könnten wir es auch bei unserem Berli.
                Aber kriegt man dann im Falle eines Falles trotzdem bei Garantiesachen alles ersetzt?
                Wer hat schon Erfahrungen jeglicher Art diesbezüglich gemacht?
                Gruß Hannes

                Kommentar

                Lädt...
                X