Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem Fernbedienung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem Fernbedienung?

    Hallo Fans!

    Habe schon länger en kleines Problem mit meiner Türverriegelung. Kurz zum Sachverhalt:
    Wenn ich morgends mein Auto vor dem Gebäude meines Brötchengebers abstelle, verriegele ich es mit der Funkfernbedienung. Es ist auch ganz sicher zu. Das Schlüsselbund steck ich in die Jackentasche und nach 50 Meter Luftlinie komme ich ins Gebäude. Das Gebäude ist aus Betonplatten gebaut, also die übliche Platte die im Ostwohnungsbau verwendet wurde. Zwischen meinem Dienstzimmer und meinem Berli sind also 3 solcher Wände und mindestens 50 Meter freie Luftlinie. Wenn ich nach Feierabend zum Auto komme und die Frenbedienung drücke, leuchten manchmal die Blinkleuchten nur einmal auf und die Kiste wird scheinbar verriegelt, nicht entriegelt! Es ist auch schon vorgekommen, daß ich dabei das Schaltgeräusch nicht gehört habe. Hat jemand von euch schon so etwas ähnliches bemerkt? Es ist nicht immer, aber einmal pro Woche ist mir das schon aufgefallen.
    Merkwürdig das!

  • #2
    Hallo Wolfgang,

    bist du wirklich sicher, daß du dein Auto auch verriegelt hast bzw. es verriegelt wurde?

    Hab ich vor einiger Zeit mal geschrieben:

    Vor einigen Tagen kam im TV ein Bericht über die Gefährlichkeit von Zentralverrieglungen und Funkfernbedienung.
    Mittels einfacher Funkgeräte kann man die Fernbedienung stören, so daß die Funk-ZV außer Kraft gesetzt wird und der Wagen also unverschlossen bleibt.
    Im Beitrag waren auch unter anderem ein Kangoo zu sehen.
    Die "Testpersonen" dachten immer, sie hätten ihr Auto nicht verschlossen.
    Man sollte also immer kontrollieren, ob das Fahrzeug wirklich verschlossen ist und das Signal zum Verschließen angekommen ist (z.B. Aufblinken der Blinker)
    Sollte das Auto durch diese Störsignale nicht verschlossen sein und es wird was gestohlen, zahlt die Versicherung nicht, da es ja keine Aufbruchspuren gibt!

    Das ganze erinnert mich jetzt auch wieder an einige Beitrage aus dem Forum, wo sich Nutzer über nicht verschlossene Autos gewundert haben.

    Ich persönlich finde das laute Klacken der ZV vom Berlingo super, da kann man schon akkustisch feststellen, ob das Fahrzeug verschlossen ist.
    Hört man nichts oder statt einem "Klack" hört man ein "Klack-Klack", weiß man, daß der Berli nicht zu ist.
    Bei vielen "besseren" Autos hört man ja nichts, wenn die ZV arbeitet.... :flop

    Kommentar


    • #3
      Zitat von DiDre
      Hallo Wolfgang,

      bist du wirklich sicher, daß du dein Auto auch verriegelt hast bzw. es verriegelt wurde?

      Bei vielen "besseren" Autos hört man ja nichts, wenn die ZV arbeitet.... :flop[/I]
      Hallo DiDre!

      Ja allerdings, denn beim verriegeln höre ich ja noch die Verriegelung und sehe die Blinkleuchten. Was mich besonders irritiert, ist eben manchmal nur das einmalige Blinken ohne Geräusch der Verriegelung, wenn ich glaube zu entriegeln.
      Rätselhaft!

      Kommentar


      • #4
        Fernbedienung

        Hallo, entferne mal die Batterie, Deines Senders ! Und kaufe Dir eine NEUE, dann dürfte das Problem behoben sein ! Ich hatte auch solche EIGENTÜMLICHKEITEN, und kaufte schlicht und ergreifend eine NEUE Batterie, beim Uhrmacher ! Und schon tat mein PARTNER das was ich wollte, nämlich rein ins AUTO ! Nur muß ich sagen, das mein ENKEL gerne den TANNENBAUM zum Leuchten bringt von Balkon aus, weil das so schön ist...........................
        Und dadurch bemerkte ich dann DIESE MERKWÜRDIGKEITEN..........................

        Mfg B. Gläser

        Kommentar


        • #5
          Hallo,

          was mir schon öfter passiert ist: Eine Tür am Berli ist nicht richtig zu, ich drücke die Fernbedienung um den Wagen abzuschliessen => Die ZV macht zu, aber gleich wieder auf. Weil ich aber im Weggehen das Klacken gehört habe, denke ich, das alles in Ordnung ist. => Berli ist nicht verschlossenn .

          Gruss

          Peter

          Kommentar


          • #6
            Merkwürdigkeiten rund um die Fernbedienung

            Zitat von piedro
            Hallo,

            was mir schon öfter passiert ist: Eine Tür am Berli ist nicht richtig zu, ich drücke die Fernbedienung um den Wagen abzuschliessen => Die ZV macht zu, aber gleich wieder auf. Weil ich aber im Weggehen das Klacken gehört habe, denke ich, das alles in Ordnung ist. => Berli ist nicht verschlossenn .

            Gruss

            Peter
            Hallo Peter!

            Da werd ich wohl jetzt mal ein sehr wachsames Auge auf diese ganzen Vorgänge haben!

            Ich habe immer noch die Originalbatterie im Sender. Wie lange hält die eigentlich?

            Kommentar


            • #7
              Wolfgang, das kenn ich doch irgendwoher. Man verriegelt das Auto morgens am Bahnhof mit Blinkbestätigung und "Klack" und kommt abends hin und will aufmache, was der Berlingo fröhlich mit einem dreifachen Blinken bestätigt, ohne aber zu "klacken" - sprich, die Kiste ist tagsüber irgendwann aufgegangen. Das schöne ist, dass sich dieses Verhalten nicht reproduzieren läßt und mal auftritt und mal nicht. Ich hoff halt immer, dass keiner was schmieriges auf den Sitzen ablegt, weil zu klauen gibts in meinem Auto nicht allzuviel... - Du bist also nicht allein

              Grüßle

              Markus

              Kommentar


              • #8
                Zitat von d-zug
                Wolfgang, das kenn ich doch irgendwoher. Man verriegelt das Auto morgens am Bahnhof mit Blinkbestätigung und "Klack" und kommt abends hin und will aufmache, was der Berlingo fröhlich mit einem dreifachen Blinken bestätigt, ohne aber zu "klacken" - sprich, die Kiste ist tagsüber irgendwann aufgegangen. Das schöne ist, dass sich dieses Verhalten nicht reproduzieren läßt und mal auftritt und mal nicht. Ich hoff halt immer, dass keiner was schmieriges auf den Sitzen ablegt, weil zu klauen gibts in meinem Auto nicht allzuviel... - Du bist also nicht allein

                Grüßle

                Markus
                Hallo Leidensgefährte!

                Habe heute mal besonders drauf geachtet. Beim Abschließen genau gesehen wie die Nippel eingefahren sind und noch mal an der Klinke gezogen. Schlüssel war den ganzen Tag im Schrank in der Jacke. Ich komme zum Auto und "Klack" auf Knöpfchendruck wird Auto verriegelt! Es war also offen gewesen!
                Langsam glaube ich an Gespenster!

                Kommentar


                • #9
                  Batteriewechsel

                  Kann zu der Berlingo-Batterie nichts weiter sagen, aber Renault empfiehlt einen Batteriewechsel (im Schlüssel) alle 2 Jahre. Unser Megane hat ab und an auch solche Geisteröffnungen, wobei unser Sohn (3) und unsere Tochter (1) unheimlich gern mit Schlüsseln spielen. Daher waren die zwei immer meinen Verdächtigungen ausgesetzt, bzw. meine Frau die ihren Schlüssel immer so gut weglegt.

                  Wenn Du ein Voltmeter zur Hand hast, miß doch einfach ein paar mal nacheinander die Spannung.

                  Schönes Wochenende.

                  Carsten

                  Kommentar


                  • #10
                    da müsste doch seitens von citröen einen rückruf geben damit das problem abgestellt wird kann doch jeder im vorbeiogehen sehen ob die nippel draussen oder drinnen sind wie leicht kommt man da auf die idee unbefugt das auto zu betreten
                    ich werde meins im auge behalten in einer großstadt gibt doch viele langfinger

                    janchen

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo!

                      Zunächst mal:
                      Ich bin neu hier, weil ich erneut über den Kauf eines Berlingo nachdenke. Erhoffe mir hier die eine oder andere wichtige Information!

                      Hatte von 1999 bis 2000 einen Berlingo Diesel und war damit eigentlich sehr zufrieden... - - - - - ... wenn da nicht die Sache mit der Fernbedienung gewesen wäre:

                      Mir ging es ähnlich, wie hier in diesem Thread beschrieben:
                      Ich habe meinen Wagen abends abgeschlossen - die Türverriegelungen waren dabei definitiv zu (hab`s überprüft!) - und des morgens war das Auto regelmäßig wieder offen! OK; "regelmäßig" ist so `ne Sache - reproduzierbar war das Ganze eigentlich nicht - aber es geschah so oft, dass man es als "regelmäßig" bezeichnen könnte!

                      Da der hier ansässige Citroen-Händler dieses Problem leider nur sehr unzufriedenstellend in den Griff bekam, habe ich den Wagen ziemlich entnervt nach nur einem Jahr wieder verkauft. Mit viel Verlust...

                      Nichts desto trotz hat mich das Auto auch anschließend noch sehr gereizt! Der Berlingo ist einfach ein tolles Stück, meine ich...

                      Zur Zeit denke ich wieder darüber nach, mir erneut einen zu kaufen. Seit einem Monat bin ich im Besitz einer Labrador-Retriever Hündin - die braucht Platz, wenn man sie im Auto mitnimmt. Da wäre ein Berlingo mit seinem großen Kofferraum schon recht...

                      Wenn ich aber lese, dass das Problem mit der ZV offensichtlich immer noch besteht...


                      Gruß,
                      Lenny.

                      Kommentar


                      • #12
                        Unerwüschte Zusatzfunktion

                        Hallo zusammen !
                        Ich bin auch schon zweimal, nach dem Einkaufen in der Stadt, zu Auto zurück, drücke die Taste öffnen und nichts Passiert. Er war offen.
                        Ich achte jetzt genau auf die Geräusche und Blinkzeichen.
                        Mir ist aber aufgefallen, daß manchmal der Heckscheibenwischer einen Interwall macht.
                        Gibt es Jemanden der etwas ähnliches Erlebt?
                        Es ist nur beim öffnen und auch selten, aber es Passiert halt.
                        Wenn man mit dem normalen Sclüssel (ohne Funk) ver- und aufschließt ist es nicht zu störungen gekommen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Lenny
                          Hallo!

                          Zunächst mal:
                          Ich bin neu hier, weil ich erneut über den Kauf eines Berlingo nachdenke. Erhoffe mir hier die eine oder andere wichtige Information!

                          Hatte von 1999 bis 2000 einen Berlingo Diesel und war damit eigentlich sehr zufrieden... - - - - - ... wenn da nicht die Sache mit der Fernbedienung gewesen wäre:

                          Mir ging es ähnlich, wie hier in diesem Thread beschrieben:
                          Ich habe meinen Wagen abends abgeschlossen - die Türverriegelungen waren dabei definitiv zu (hab`s überprüft!) - und des morgens war das Auto regelmäßig wieder offen! OK; "regelmäßig" ist so `ne Sache - reproduzierbar war das Ganze eigentlich nicht - aber es geschah so oft, dass man es als "regelmäßig" bezeichnen könnte!

                          Da der hier ansässige Citroen-Händler dieses Problem leider nur sehr unzufriedenstellend in den Griff bekam, habe ich den Wagen ziemlich entnervt nach nur einem Jahr wieder verkauft. Mit viel Verlust...

                          Nichts desto trotz hat mich das Auto auch anschließend noch sehr gereizt! Der Berlingo ist einfach ein tolles Stück, meine ich...

                          Zur Zeit denke ich wieder darüber nach, mir erneut einen zu kaufen. Seit einem Monat bin ich im Besitz einer Labrador-Retriever Hündin - die braucht Platz, wenn man sie im Auto mitnimmt. Da wäre ein Berlingo mit seinem großen Kofferraum schon recht...

                          Wenn ich aber lese, dass das Problem mit der ZV offensichtlich immer noch besteht...


                          Gruß,
                          Lenny.
                          Nur um es klar zu stellen!

                          Mein Berli hat das Problem nicht (Also bitte nicht verallgemeinern!)

                          Lösung: Den CIT-Händler nerven bis das Problem gelöst ist.
                          Und noch etwas, es wurde noch nicht berichtet das dieses "Phänomen" an allen Orten wo geparkt wird passiert!

                          LG
                          siggi
                          Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                          Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                          Kommentar


                          • #14
                            Problemfrei

                            Ich habe bisher weder bei meinem 1er, noch bei meinem 2er irgendwelche Probleme mit der Funk-ZV und offenes Auto gehabt.
                            Ich achte immer darauf, daß ich das Klacken der Verriegelung höre und danach ist zu.
                            Ok, in der letzten Woche war 2mal mein HDi offen, aber da bin ich mir sicher, daß ich ihn auch nicht verschlossen habe - weil schlicht vergessen (1x Großeinkauf und alles ins Haus gebracht und 1x mrogens bei der Frühschicht spät dran gewesen und halt eilig gehabt)

                            Kommentar


                            • #15
                              Problem ortsgebunden?

                              Zitat von siggi
                              Nur um es klar zu stellen!

                              Mein Berli hat das Problem nicht (Also bitte nicht verallgemeinern!)

                              Lösung: Den CIT-Händler nerven bis das Problem gelöst ist.
                              Und noch etwas, es wurde noch nicht berichtet das dieses "Phänomen" an allen Orten wo geparkt wird passiert!

                              LG
                              siggi
                              Hallo Siggi!

                              Mein Problem ist mir bisher allerdings auch nur auf meinem Standardparkplatz bei meinem Brötchengeber aufgefallen (öffentliche Straße).
                              Ich habe jetzt 14 Tage Urlaub und werde danach mal eine Woche konsequent einen ca. 150 Meter entfernten Parkplatz benutzen, wo mir das noch nie aufgefallen ist.
                              Übrigends gibt es in meiner Nähe eine für Funkfernbedienungen tote Ecke. Dort geht bei keinem Auto die Fernbedienung. Das Störfeld muß dort enorm sein.
                              Ich melde mich wieder, wenn ich neue Erkennnisse habe.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X