Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TECHNIK: Ungleichmäßige Bremswirkung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TECHNIK: Ungleichmäßige Bremswirkung

    Hallo Forum,

    das vordere linke Rad bremst bei meinem I'er sehr viel schlechter als das vordere rechte Rad. Mehr als 30% ... also meckert der TÜV.
    Nun sind aber die Scheiben erst ein halbes Jahr alt und die Beläge ein viertel Jahr. Die Bremsen sind entlüftet worden und die Bremskolben funktionieren tadellos. Trotzdem krieg ich das Problem nicht in den Griff.

    Hat noch jemand ne Idee?

  • #2
    könnte trotzdem dein das die kolben noch klemmen oder uinterschiedliche beläge besser mal die beläge wechseln und nochmal bremsprobe machen evtl. könnten die die beläge glasiert sein einfach mal ausbauen und mit schmirgel glasur abschleifen
    hoffe dir geholfen zu haben

    janchen

    Kommentar


    • #3
      Entlüften? Vielleicht ist auch ein bisschen Luft im linken Bremssattel oder Schlauch.


      Grüße
      Berti

      Kommentar


      • #4
        Zitat von NOYZ
        Hallo Forum,


        Nun sind aber die Scheiben erst ein halbes Jahr alt und die Beläge ein viertel Jahr.

        Hat noch jemand ne Idee?
        Wie bitte ? Die Scheiben ohne Beläge erneuert und danach nur die Beläge ?
        Oder sind die Scheiben inkl. der Beläge erneuert worden und danach nochmals die Beläge ?

        Gruß

        michel

        Kommentar


        • #5
          ich hoffe er meint vorne neu vor nem halben und beläge hinten vor nem viertel jahr

          Kommentar


          • #6
            alles andere wäre Pfusch hoch 3 !
            Es gibt ja immer Leute, besser gesagt Deppen, die nur die Scheiben tauschen ohne die Beläge.

            Ich hoffe es ist so wie lemmi vermutet.

            Kommentar


            • #7
              Ähnliches ...

              Hallo NOYZ!
              Nun ich habe da ein etwas anderes "Problem". Meiner bremst so heftig, dass der Beifahrer schon mal in Richtung Airbag unterwegs ist, obwohl der Pedaldruck minimal ist.
              Ich warte blos auf den Tag, an dem mir einer hinten drauf fährt.
              Kann man das einstellen lassen?
              Mir wäre es angenehm, wenn man den Bremsdruck per Pedal auch feiner dosieren könnte.
              Beste Grüße
              Eckhard

              Zitat von NOYZ
              Hallo Forum,
              das vordere linke Rad bremst bei meinem I'er sehr viel schlechter als das vordere rechte Rad. Mehr als 30% ... also meckert der TÜV.
              Nun sind aber die Scheiben erst ein halbes Jahr alt und die Beläge ein viertel Jahr. Die Bremsen sind entlüftet worden und die Bremskolben funktionieren tadellos. Trotzdem krieg ich das Problem nicht in den Griff.
              Hat noch jemand ne Idee?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von CarlSagan
                Hallo NOYZ!
                Nun ich habe da ein etwas anderes "Problem". Meiner bremst so heftig, dass der Beifahrer schon mal in Richtung Airbag unterwegs ist, obwohl der Pedaldruck minimal ist.
                Ich warte blos auf den Tag, an dem mir einer hinten drauf fährt.
                Kann man das einstellen lassen?
                Mir wäre es angenehm, wenn man den Bremsdruck per Pedal auch feiner dosieren könnte.
                Beste Grüße
                Eckhard
                hast du porsche bremsen drunter????

                spass beiseite könnte sein das dein wagen neu ist oder so ich kann es auch nicht erklären vieleicht ist es anscheinend normal

                janchen

                Kommentar


                • #9
                  hallo CarlSagan

                  habe deinen eckdaten nicht gelesn das die bremsen so stark sind istr normal und einstellen zum feindosieren gibst nicht (außer Formel 1)
                  vieleicht bist du damals an ein anderes auto gewöhnt und der umstieg auf ein anderes auto ist schon mal gewaltig passiert mir öfter mal wenn ich ab und an mal den zx von meiner frau leihe .fahr mal ein auto mit servolenkung und eins ohne .dann merkste es.

                  janchen

                  Kommentar


                  • #10
                    Bremsen und blockieren

                    Hallo Jannchen!

                    Ich kenne das so, dass bei gleicher Pedalbetätigungskraft, die Bremswirkung gleich bleibt.
                    Aber kurz bevor er zum stehen kommt, blockieren die Bremsen fast.
                    Wenn ich nicht aufpasse und den Pedaldruck lockere, hängt der Beifahrer in den Gurten und der Hintermann auf meiner Stoßstange
                    Ist das normal bei Citronen?
                    Tschüß


                    Zitat von janchen
                    hallo CarlSagan
                    habe deinen eckdaten nicht gelesn das die bremsen so stark sind istr normal und einstellen zum feindosieren gibst nicht (außer Formel 1)
                    vieleicht bist du damals an ein anderes auto gewöhnt und der umstieg auf ein anderes auto ist schon mal gewaltig passiert mir öfter mal wenn ich ab und an mal den zx von meiner frau leihe .fahr mal ein auto mit servolenkung und eins ohne .dann merkste es.
                    janchen

                    Kommentar


                    • #11
                      hallo

                      ich würde mal lieber beim freundlichen nachfragen,so was habe ich nicht bei mir festgestellt. nehme an es könnte der EBV sein

                      janchen

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X