Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kupplungsdichtung lässt Öl durch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupplungsdichtung lässt Öl durch

    Ich war heute in der Werkstatt weil im nächsten Monat der TÜV mich sehen will.
    Mein 1,4rer Berli tropft seit einigen Wochen hin und wieder etwas, auf der Bühne konnte man dann sehen wo das Öl her kam. die Dichtung der Kupplung leckt.
    Hatt einer das Problem schonmal bei seinem Berli gehabt?
    Das ist nicht gerade billig
    Dazu kommen neue Stossdämpfer, die Bremsen hinten, TüV Gebühr, ASU, Kleinteile und Lohn.
    Das Macht laut Kostenvoranschlag 1300 Ocken.

    Die Berlingo-Begeisterung halt sich bei mir derzeit in Grenzen

    OceanMan

    its time to go deep

  • #2
    Serbons,

    ist dann wohl nicht die erste HU, wenn Stoßdämpfer
    etc. fällig sind.
    Da der Berlingo meines Wissens keine hydraulisch
    betätigte Kupplung hat, ist wohl eher der hintere
    Radialwellendichtring der Kurbelwelle oder der der
    Getriebeeingangswelle undicht. Siehst Du an der
    Farbe des Öls: Motoröl schwarz, Getriebeöl braun.
    Aber das beantwortet eigentlich nicht Deine Frage...

    Schöne Grüße, Thilo
    Schöne Grüße, Thilo

    Kommentar


    • #3
      Zitat von silosarg
      Serbons,

      ist dann wohl nicht die erste HU, wenn Stoßdämpfer
      etc. fällig sind.
      Da der Berlingo meines Wissens keine hydraulisch
      betätigte Kupplung hat,
      Schöne Grüße, Thilo
      ne hat er nich
      ich tippe auf den simmering motorseitig
      heist getriebe runter und neumachen müste eigentlich bei dem kleinen motor auch im eingebauten zustand gehen ( also motor dürfte drinbleiben können )
      das senkt zumindest die kosten etwas
      aber ich gebe zu es ist suboptimal

      gruß lemmi

      Kommentar


      • #4
        Zitat von silosarg
        Serbons,

        ist dann wohl nicht die erste HU, wenn Stoßdämpfer
        etc. fällig sind.
        Da der Berlingo meines Wissens keine hydraulisch
        betätigte Kupplung hat, ist wohl eher der hintere
        Radialwellendichtring der Kurbelwelle oder der der
        Getriebeeingangswelle undicht. Siehst Du an der
        Farbe des Öls: Motoröl schwarz, Getriebeöl braun.
        Aber das beantwortet eigentlich nicht Deine Frage...

        Schöne Grüße, Thilo
        Nein mein Berli ist einer der ersten aus dem Frühjahr 97 und hatt 151234km gefahren.
        Die Getriebeeingangsdichtung ists um deine Worte aufzugreifen.

        OM

        Kommentar


        • #5
          Zitat von OceanMan
          Nein mein Berli ist einer der ersten aus dem Frühjahr 97 und hatt 151234km gefahren.
          Die Getriebeeingangsdichtung ists um deine Worte aufzugreifen.

          OM
          mist knapp daneben

          aber ocean ich will jetzt ja nix sagen aber meinste nich das nach 7 jahren er sich die neue dichtung und den anderen kleinkram verdient hat

          gruß lemmi

          Kommentar


          • #6
            Zitat von OceanMan
            Nein mein Berli ist einer der ersten aus dem Frühjahr 97 und hatt 151234km gefahren.
            Die Getriebeeingangsdichtung ists um deine Worte aufzugreifen.

            OM
            Ein Suzuki Swift Getriebe muss für den Austausch
            dieses Dichtrings komplett zerlegt werden, Du hast
            es also noch ganz gut erwischt. Aber raus muss es
            auf jeden Fall. Und vermutlich kommt noch ne neue
            Kupplung dazu...!?!
            Genau das Richtige vor dem Urlaub... Pfui Deibl !
            Schöne Grüße, Thilo

            Kommentar


            • #7
              Zitat von lemmi
              mist knapp daneben

              aber ocean ich will jetzt ja nix sagen aber meinste nich das nach 7 jahren er sich die neue dichtung und den anderen kleinkram verdient hat

              gruß lemmi
              hab die Kiste mit 46000km gekauft und den Rest in 4 Jahren selbst gefahren.
              Du hast da Recht in dieser Zeit gab es nie einen Werkstattbesuch !
              Ich bin nicht wirklich sauer auf den Berli, aber nu ist das mir etwas zu viel auf einmal.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von silosarg
                Ein Suzuki Swift Getriebe muss für den Austausch
                dieses Dichtrings komplett zerlegt werden, Du hast
                es also noch ganz gut erwischt. Aber raus muss es
                auf jeden Fall. Und vermutlich kommt noch ne neue
                Kupplung dazu...!?!
                Genau das Richtige vor dem Urlaub... Pfui Deibl !
                Klaro die Kupplung wird mitgemacht auch wenn es da noch keinen direkten Anlass zu gibt

                Kommentar


                • #9
                  hallöchen,...

                  habe ja vor einiger zeit eine neue kupplung bekommen,und dabei dann auch direkt den kurbelwellendichtring erneuert.habe einige fotos davon,wollte sie eigentlich hier wieder rein setzen,geht aber leider nicht mehr,wird wohl was mit der ganzen umstellung zu tun haben,bin glaube ich auch kein premiunuser mehr.
                  wenn das mal wieder gehen sollte werde ich die bilder hier rein setzen,da ist dann gut der simmering hinter dem schwungrad zu erkennen.

                  gruss Sven HS

                  Kommentar


                  • #10
                    Bilder vom Simmering

                    hallöchen,....

                    hier hab ich nun die beiden fotos vom kurbelwellendichtring.der ring hat ungefähr 15 euro gekostet .
                    das erste foto ist ohne simmering und das zweite foto ist mit neuem simmering.

                    gruss Sven HS
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei welcher KM Leistung war denn das mit deiner Kupplung?
                      Ich hab vor dem Berli einen Escort gehabt und nach 324000km hatte ich noch die erste drin!

                      Kommentar


                      • #12
                        @Sven HS

                        Zitat von Sven HS
                        hallöchen,....

                        hier hab ich nun die beiden fotos vom kurbelwellendichtring.der ring hat ungefähr 15 euro gekostet .
                        das erste foto ist ohne simmering und das zweite foto ist mit neuem simmering.

                        gruss Sven HS
                        Hi Sven,

                        die Schrauben muß man wieder richtig anziehen, sonst verliert man sie beim Sicherheitstrainig, stimmts?
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                        • #13
                          hallöchen,....

                          ja das sollte man eigentlich tun,aber diese schraube war das nicht,sondern eine von der vorderseote des getriebes.

                          gruss Sven HS

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X