Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit der Fernbedienung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit der Fernbedienung

    hi,

    die fernbedienung für unsere zentralverriegelung macht zicken. zusperren geht noch. aber aufsperren nicht mehr. irgendwie fühlt es sich an, wie wenn kein druckpunkt mehr da wäre. so wie wenn der schalter drunter reingedrückt bliebe bzw. irgendwie weg ist. hat da schon jemand probs damit gehabt. fahre zwar ende der woche zum händler(haben ja garantie), aber evtl. kann mir ja jemand aus´m forum schon nen tipp geben, ob das reparabel ist oder ob ein neuer schlüssel her muss.

    danke

    max

  • #2
    Schlüsselfernbedienungen haben im allgemeinen kleine Microschalter, die sind in Gummi gelagert, wenn die zu alt werden, reißt das Gummi und es gibt keinen Druckpunkt mehr. Wenn Du noch Garantie hast, darf sowas bei weitem noch nicht passieren. Ersatzteile kann man auch im Laden kaufen, man muss aber beim Löten höllisch aufpassen, weil diese Schalter Kunststoffe enthalten.

    Habe mal bei einem Autoradio einen verkanteten Schalter gehabt, auseinander nehmen und lief wieder, kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen.

    Aber was solls, wenn Garantie, dann auch bitte Garantie

    Viel Erfolg

    Carsten

    Kommentar


    • #3
      Ergänzung

      Habe gerade mal zwei Fotos hochgeladen,

      http://people.freenet.de/carsten75/f...chluessel1.jpg
      http://people.freenet.de/carsten75/f...chluessel2.jpg

      Auf dem ersten Foto siehst Du einen Taster, wie ich ihn beschrieben habe. Kann man tauschen, ist aber die Arbeit nicht wirklich wert, da man die Plastikteile auch kaputt-löten kann.

      Auf dem zweiten Foto ist das Innenleben von einem Renault-Schlüssel (mangels Citroen) (Peugeot sieht übrigens sehr ähnlich aus). Da ist der Taster im Prinzip offen, solang das Gummiteil (links) heil ist, kann man mit säubern viel erreichen. Sollte der schwarze Kontakt zuviel rumoxdiert haben kann man mit etwas Schmirgelpapier oder einer Nagelfeile auch da wieder für Kontakt sorgen (sollte bei Dir nicht nötig sein).

      Würde also versuchen auf Garantie einen neuen Schlüssel zu bekommen und dann den "Alten" versuchen wieder fit zu machen. (Kann man so ein Teil dann überhaupt behalten?)

      Lass mal hören, was Dein freundlicher so sagt.

      Schönen Abend

      Carsten

      Kommentar


      • #4
        danke dir. werde berichten, wenn ich in der werkstatt war.

        gruß

        max

        Kommentar

        Lädt...
        X