Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Inspektion 20000 km

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inspektion 20000 km

    Hallo Gemeinde,
    ich fahre eine Berlingo II Multispace 1,6 16V m. EZ 06/2004. Der Kilometerstand beträgt ca. 9500 km und trotzdem zeigt mir der KM-Standsanzeiger bei Einschalten eine verbleibende Laufleistung von 700 km bis zur Inspektion. Frage mich nun wieso. Laut Inspektionsintervall dürfte die Inspektion noch über 10000 km auf sich warten lassen, bzw. noch 2 Monate. Weiß jemand wieso ich jetzt schon nur noch eine so kurze Laufzeit angezeigt bekomme.
    Misstrauisch wie wir alle sind habe ich mir überlegt ob es technisch möglich ist den Tachostand so zu manipulieren, dass ich den Wagen mit ungefähr 20 km als Neuwagen verkauft bekomme obwohl er vielleicht bereits mehrere tausend KM auf dem Buckel hat. Seltsamerweise ist nämlich bei der Überführung des Wagens der KFZ-Brief abhanden gekommen, so dass ein neuer ausgestellt werden musste. Weiß zu diesem Thema vielleicht jemand was zu sagen?

  • #2
    Hallo Webbel,
    ich glaube nicht, dass der Kilometerstand des Tachos unabhängig von der Inspektionsanzeige zu mainipulieren ist.

    Die Inspektionsanzeige verarbeitet ja nicht nur Kilometerstand sondern auch Zeit. Wenn Du eine monatliche Fahrleistung von 950 km hast, weist die Inspektionskontrollleuchte Dich dann gut einen Monat (also in 700 km) vor dem Termin auf die Wartung hin, genug Zeit also, in der Werkstatt anzurufen und was auszumachen (was dann so nach einem Jahr -wie vorgeschrieben- sein wird).
    Gruß
    Martin

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Webbel
      Misstrauisch wie wir alle sind habe ich mir überlegt ob es technisch möglich ist den Tachostand so zu manipulieren, dass ich den Wagen mit ungefähr 20 km als Neuwagen verkauft bekomme obwohl er vielleicht bereits mehrere tausend KM auf dem Buckel hat.
      Hi,

      das merkt man doch am Innenraum und an den Pedalen, ob ein Auto schon gefahren wurde, oder ?

      Gruß

      michel

      Kommentar


      • #4
        Hallo Webbel,

        ich glaube nicht, daß du einen "manipulierten" Neuwagen hast.
        Schau doch mal auf deine Orga Nr., dann hast du das Produktionsdatum und kannst es ja mit dem Datum der Erstzulassung vergleichen.
        Klick hier für Orga Rechner

        Kommentar


        • #5
          Was besagt schon ein Aufkleber ...

          Hallo DiDre!
          Nun meiner ist laut Aufkleber am 22.2. Produziert worden. Verrostet bekam ich ihn am 15.3 zugelassen.
          Leider weigert sich Citroen Deutschland mir das "offizielle" Produktionsdatum laut Fahrgestellnummer zu bestätigen !!!

          Diese Sache stinkt doch zum Himmel, denn so ein Aufkleber den wechsele ich Dir in 5 Minuten. Und so rostig wie meiner war, meinte selbst der Werkstattmeister, dass das bei dem kurzen Zeitraum nicht normal sei.

          Na mal abwarten, was da rauskommt.
          Tschüß


          Zitat von DiDre
          Hallo Webbel,
          ich glaube nicht, daß du einen "manipulierten" Neuwagen hast.
          Schau doch mal auf deine Orga Nr., dann hast du das Produktionsdatum und kannst es ja mit dem Datum der Erstzulassung vergleichen.
          Klick hier für Orga Rechner

          Kommentar

          Lädt...
          X