Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

sone Scheiße Ventil durch gebrannt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sone Scheiße Ventil durch gebrannt

    Hallo Berli - Fahrer
    Bei meinem Berli is ein Ventil durch gebrannt.Scheinbar taugt der 1.6 er Motor nix.Gibts jemand der das selbige Übel erlebt hat???
    Fahre nun seit über 30 Jahren durch die Gegend aber sowas hatte ich noch nie.Warum brennt ein Ventil durch????
    Naja mal sehn wenn das nächste Ventil dranne ist
    berlingofahrerische Grüße

  • #2
    ein paar genauere angaben wären ja nicht schlecht gewesen

    baujahr km leistung usw.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Herby,
      hat sich das vorher angekündigt (geräuschmäßig) und gab es irgendein Eireignis (z.B. Motor zu heiß)? War der Berli in der Inspektion (evtl. einer an dem Ventilspiel rumgeschraubt) ? Darf ja eigentlich überhaupt nicht passieren.
      Gruß Manni

      Kommentar


      • #4
        Hallo Manni
        Hallo lemmi
        Erstemal danke für's melden
        Nee war nix zu hören kein unnormales Geräusch, war auf der Autobahn so nee viertel Stunde zwischen 130 und 150 gefahren und hab mal das Gas weg genommen,weil einer vor mir langsamer fahren wollte, und beim Gas geben zum überholen zog er nich mehr und die gelbe Lampe schlug Alarm ging aber nach einigen hundert Metern wieder aus
        Dranrum gemacht hat niemand und runter hat er 51 ooo km bauj. 2002
        verstehs eigentlich gar nich
        warum war die Temperatur so hoch das sich nee Kerbe rein gebrannt hat,wo ist das Stückchen hin???? hängt vielleicht in Krümmeln im Kat.
        Hab schon im Gedanken das ich von der Tanke eventuell Fusselsprit ein gefangen habe und dies die Ursache sein könnte.Das Ventil sieht aus als ob einer mit einem Schneidbrenner nee Kerbe rein gebrannt hat.
        sollte mein Berli ein Ausreisser sein???
        Hab ja nu schon einige Auto bewegt und dann das , nee welch ein Alptraum.Sind die Ventile vielleicht zuklein und haben dadurch termische Schwächen????? sehen ja mickerich aus naja was macht man sich alles für Gedanken aber nee Ursache muss es ja auch haben
        Bin mal gespannt ob ich es nochmal erlebe
        naja vielleicht gibts ja noch jemanden mit den gleichen Schicksal

        Kommentar


        • #5
          Hallo herby,
          du fährst also einen IIer Berlingo mit dem 1,6 16V. Soweit sogut. Es ist in jedem Falle bekannt, daß der 16V so seine Macken hat. Und es ist (auch bei Citroen) bekannt, daß der 16V Probleme mit dem Zylinderkopf hat. In diesem können wohl die Ventilschäfte (oder schafte?) zu eng sein, sodaß es zu "Ventilklemmern" kommen kann. Ich will damit jetzt nicht sagen, daß das bei deinem der Fall war, aber es wurde der Ursache schon näher kommen. Wie hat sich denn dein Berlingo verhalten? Kaltstartprobleme, schlechte Gasannahme, Absterben bei kaltem Motor? Diese Dinge können (nicht müssen) Anzeichen dafür dein, daß der Kopf nicht in Ordnung ist (war). Ich schätze, daß hilft dir jetzt auch nicht wirklich weiter. Leider ist deiner aus '02, sonst hättest du ja u.U. noch Garantie...

          Gruß Bastian (der auch nen neuen Kopf hat...)

          Kommentar


          • #6
            Hallo Bluecontacter
            Nee ein Berlingo 1 er ist es der mit der alten Frond
            ja im kalten hat er schon ab und an mal gemuckt aber nur kurz und lief dann ohne Probleme
            werde ein neues Ventil reinbasteln und hoffen das es geht
            nur wenn der Kopf nich in Ordnung is einen neunen kann ich nich oder soll ich einen Kredit aufnehmen???? auf gar keinen Fall. Fahre seit 1975 Citroen aber sowas hab ich noch nie gehabt,kann doch nix dafür bin ganz normal gefahren wie immer
            was heut zu Tage alles für Scheiße den Leuten angedreht wird ist schon nee Frechheit und zugeben tun die sowieso nix,

            Kommentar


            • #7
              Ventilproblem

              Hallo,

              kenne das Problem zu genüge. Habe wegen der Ventilprobleme beim 1.6-16V bereits einen neuen Motor bekommen (bei 13tkm) und dann bei 25tkm wurden alle Ventile noch einmal getauscht. Das Problem scheint allerdings nicht alle Baujahre zu betreffen sondern hauptsächlich 2003-2004. In den meisten Fällen merkt man den Ärger nur dadurch, dass die Motorkontolleuchte angeht bei kaltem Motor, weil ein Sensor Fehlzündungen an einzelnen Zylindern feststellt. Zu der Zeit wo ich einen neuen Motor bekommen habe standen 3 Citroen, Modell C3 und Berlingo auf dem Hof und warteten auf Ersatz.

              Gruß

              Michael

              Kommentar


              • #8
                Hallo Michael
                danke fürs melden
                da haste ja das Glück der Garantie gehabt aber die Leute die es erwischt wo die Garantiezeit vorbei ist sind die angeschmierten.
                bin mal gespannt wie sich mein Motor weiter verhält ob ich das selbe Übel nochmal erleben darf,denn weiß immer noch nich warum es passiert is.nachfrage bei citroen is eh umsonst die tun so als ob nix is.
                berlingofahrerische Grüße

                Kommentar

                Lädt...
                X