Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Motordichtung kurz vor Ablauf der Garantie ???

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Motordichtung kurz vor Ablauf der Garantie ???

    Ende Juni läuft die 2-Jahresgarantie für unseren 1.6 Spacelight ab.
    Gleich zu Anfang wurde die oberste Dichtung des Motorblocks (ich glaube in Form eines Dichtungs-"Rings") ausgetauscht, da ÖL austrat (nicht viel, es bildete sich halt ein kleiner Ölfilm).
    Nun hat sich auch auf der einen Seite der darunterliegenden Dichtung ein Ölfilm gebildet. Unser freundlicher Werkstattmeister meinte, da sollte man lieber vor Ablauf der Garantie gratis den Motor auseinandernehmen und eine neue Silikondichtung darauf machen.
    Schön und gut... meine Sorge ist jetzt nur, ob man mit einer solchen Teilzerlegung des Motors ggf. mehr Schaden anrichtet als das es einem Nutzen bringen würde.

    Für diesbezügliche Kommentare aus Fachleute- und Schrauber-Sicht wären ich sehr dankbar.

    PS Leider habe ich kein Bild an der Hand um Näheres zeigen zu können.

  • #2
    immo ist ne motorzerlegung durch ne fachwerkstatt als unkritisch zu betrachten
    da die theoretisch über das richtige werkzeug und über die nötige erfahrung verfügen

    das blöde ist halt das du wenn die dichtung in 1 jahr den geist ganz aufgibt die ganze sache selber zahlen must

    daher würde ich sagen

    las es machen

    gruß lemmi

    Kommentar


    • #3
      Zitat von lemmi
      immo ist ne motorzerlegung durch ne fachwerkstatt als unkritisch zu betrachten
      da die theoretisch über das richtige werkzeug und über die nötige erfahrung verfügen

      das blöde ist halt das du wenn die dichtung in 1 jahr den geist ganz aufgibt die ganze sache selber zahlen must

      daher würde ich sagen

      las es machen

      gruß lemmi
      ...und ausserdem hast Du auf die durchgefuehrte Arbeit (Motor zerlegen) natuerlich wieder die uebliche Garantie von mindestens 6 Monaten. Bis dahin sollte Dir evtl. Pfusch aufgefallen sein
      Gruesse,
      Volker

      Kommentar


      • #4
        Bist Du da sicher?
        Ich meine dass sich die Garantie durch Garantiereparaturen ausdrücklich NICHT verlängert!
        Das würde heissen die Garantie endet trotzdem nach 2 Jahren.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Matze
          Bist Du da sicher?
          Ich meine dass sich die Garantie durch Garantiereparaturen ausdrücklich NICHT verlängert!
          Das würde heissen die Garantie endet trotzdem nach 2 Jahren.
          Hmmm..jetzt wo dus sagst...
          Aber das hiesse ja dann, ich komme am letzten Tag vor Ablauf der Garantie und lasse etwas reparieren, die Werkstatt macht Murks, am naechsten Tag isses wieder im Eimer und dann muss ich trotzdem zahlen, weil ich keine Gewaehrleistung mehr hab?

          Neeeee.
          Soviel ich weiss habe ich auf alles 6 Monate gesetzliche Gewaehrleistung unabhaengig davon, ob die Reparatur im Rahmen einer Garantie durchgefuehrt wurde oder nicht.

          Der Unterschied ist halt, ich habe dann keine Garantie mehr auf den reparierten Motor, wohl aber 6 Monate Gewaehrleistung auf die durchgefuehrte Arbeit und die neu eingebauten Teile.

          Kommentar


          • #6
            Stimmt, die Garantie auf das Auto wird natürlich nicht verlängert, aber nach geltendem Recht hast Du natürlich eine Garantie auf ausgeführte Arbeiten und eingebaute Ersatzteile.

            Wenn Dir nach der Reparatur der Motor auseinander fliegt, kannst Du versuchen das über die Werkstatt zu regeln.
            Hast Du dann etwas anderes am Auto, bist Du leider der Dumme.

            Fazit: Lass es machen bist auf der besseren Seite.

            Carsten

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank !

              Vielen Dank für die Kommentare.

              Ich werde es dann machen lassen und hoffen, dass der Motor dann auch wieder so rund läuft wie jetzt.

              Gruss

              Kommentar

              Lädt...
              X