Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wartung nach 20000 KM

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wartung nach 20000 KM

    Heute war unser Berli bei der 20000 Wartung und angeblich wurde noch ein Softwareupdate gemacht wegen des Anfahrruckelns.Die Garantie auf das Beifahrersitzpolster wurde bei uns abgelehnt,obwohl in der Naht merklich eine Versteiung fehlt. Nun habe ich heute Abend festgestellt,das im Beifahrerfußraum der Teppich lose ist,da habe ich mir gedacht naja drückst den Pin wieder rein und gut ist. Nur leider erwies sich das als Irrglaube,denn der Teppich war am Loch ausgerissen und der Pin abgebrochen. Es ist zum Kotzen man zahlt 200€ und die schaffen es nicht einmal den Innenraumfilter zuwechseln ohne etwas zu beschädigen. Was mir auch aufgefallen ist auf der Rechnung ist eine Position ; Tunap Reiniger,vielleicht kann mir ja hier einer sagen was das für Reiniger ist und wo für man ihn braucht? Nettobetrag 3,38€.

    Für uns folgt daraus,dass die nächste Wartung eine frei Werkstatt machen wird und auch nur die Sachen,die wir selber nicht machen können.

    Ein neues Auto und die machen es dir noch mehr kaputt, als eh schon war ... armes Deustchland bei so einem Service. Gott sei Dank darf ich mir so was bei meinen Kunden so was nicht erlauben,denn ich bin auf diese angewiesen.


    Mfg
    Oliver

    Ps:Wir waren in der Deutschlandzentrale in der Werkstatt

  • #2
    Du sprichst mir aus der Seele: was mir an Händlern bisher begegnet ist, das darf ich meinen Kindern nie erzählen, so traurig ist das.

    Wenn wir in der Spedition so eine Service an den Tag legen würden, wären wir bald weg vom Fenster, scheinbar gibt es aber immer noch einige Werkstätten, die sich das erlauben können.

    Gruss Andi

    Kommentar


    • #3
      Zitat von olivercologne
      Heute war unser Berli bei der 20000 Wartung und angeblich wurde noch ein Softwareupdate gemacht wegen des Anfahrruckelns.Die Garantie auf das Beifahrersitzpolster wurde bei uns abgelehnt,obwohl in der Naht merklich eine Versteiung fehlt. Nun habe ich heute Abend festgestellt,das im Beifahrerfußraum der Teppich lose ist,da habe ich mir gedacht naja drückst den Pin wieder rein und gut ist. Nur leider erwies sich das als Irrglaube,denn der Teppich war am Loch ausgerissen und der Pin abgebrochen. Es ist zum Kotzen man zahlt 200€ und die schaffen es nicht einmal den Innenraumfilter zuwechseln ohne etwas zu beschädigen. Was mir auch aufgefallen ist auf der Rechnung ist eine Position ; Tunap Reiniger,vielleicht kann mir ja hier einer sagen was das für Reiniger ist und wo für man ihn braucht? Nettobetrag 3,38€.

      Für uns folgt daraus,dass die nächste Wartung eine frei Werkstatt machen wird und auch nur die Sachen,die wir selber nicht machen können.

      Ein neues Auto und die machen es dir noch mehr kaputt, als eh schon war ... armes Deustchland bei so einem Service. Gott sei Dank darf ich mir so was bei meinen Kunden so was nicht erlauben,denn ich bin auf diese angewiesen.


      Mfg
      Oliver

      Ps:Wir waren in der Deutschlandzentrale in der Werkstatt
      Bei den Fremdsprachenkenntnissen der meisten Vorzeigewerkstätten würde ich hier auf "Tune-Up" Motorölzusatz tippen...

      Kommentar


      • #4
        Polster

        Wegen dem Polster würde ich mal Citroen Deutschland kontaktieren.
        Das ist eine leidige Geschichte. Leider ist die Verarbeitungsqualität unter ferner liefen.
        Insbesondere am Seitenairbag können Schäden entstehen.
        Meine sind nachgebessert worden und auf Tipp meiner Werkstatt beim Sattler.
        Ich war da nicht der einzige Berli mit dem Fehler.
        Die hatten in der Woche noch drei andere Kunden.
        Citroen wälzt natürlich das Problem auf den Zulieferer ab.
        Polster werden nur innerhalb eines Jahres auf Kulanz repariert.
        Ich hoffe das die Schwierigkeiten bei den aktuellen Modellen beseitigt sind.
        Würde für den Wagen dann auch lieber ein paar Teuros mehr bezahlen.

        Ansonsten fährt sich die Fuhre ganz gut.

        Kommentar


        • #5
          Hallo, Der Reiniger ist ein Einspritzsystemreiniger der kommt in den Tank und reinigt die Einspritzventile und bindet Wasser im Tank. Das Auto läuft danach ruhiger (kein nageln der Einspritzventile mehr) und der Verbrauch ist auch etwas geringer weil die Enspritzventile wieder richtig schließen können.

          Gruß an alle.

          Kommentar


          • #6
            Wo bekomme ich so einen Reiniger her?
            Vielleicht könnte ich damit mein Nagel-Geräusch beheben.

            Gruss Andi

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Der Blaue
              Wo bekomme ich so einen Reiniger her?
              Vielleicht könnte ich damit mein Nagel-Geräusch beheben.
              Gruss Andi
              Wieso Reiniger ??? 2-Takt-Öl zum Diesel ist bedeutend besser - und billiger.
              Und zum Reinigen den Dieselfilter einmal komplett mit diesem Öl füllen.

              http://www.berlingo.org/showthread.php?t=2999&highlight=2-takt

              http://www.db-forum.de/forum/showthr...1736post141736

              Peter

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Der Blaue
                Wo bekomme ich so einen Reiniger her?
                Vielleicht könnte ich damit mein Nagel-Geräusch beheben.

                Gruss Andi
                den gibt´s bei jedem Teilehändler. Das Zeug ist klasse aber teuer.

                Gruß

                michel

                Kommentar


                • #9
                  Diesen Reiniger verstehe ich nicht,da ich denn erstens nicht beauftragt habe und zweiten auch keinen Diesel habe... Meines Wissen nach gehört das auch nicht zur Wartung,irgendwelch Additive in den Tank zu kippen.Aber vielleicht habe zu gehofft so das Rückel beim Kaltstart weg zubekommen, was aber immer noch da ist.Montag ist der Wagen wieder in der Werkstatt und das so lange bis die Kiste so läuft,das ich und meine Frau sagen könne es ist in Ordnung.Zu den Sitzen noch was, habe mir das ganze bei dem Fahrersit mal angeschaut und beim Beifahrersitz scheint ein dünner Plastikschlauch in der Naht zu fehlen,deshalb ist diese so "wabbelig" und das kann nicht sein so was von der Garantie auszuschliessen,denn scheinbar würde es bei der Monatge nicht eingebaut.Aber Cit weiss ja auch das ich jetzt in der Beweispflicht bin und wie soll ich so was nachweisen,fast unmöglich , jedenfalls ohne Gutachter und oder Anwalt.Noch was seit der Wartung quitsch die Schaltung...nein eigentlich nur der Hebel...und zwar wenn man ihn in Leerlaufstellen nach rechts und links bewegt ohne das ein Gang eingelegt wird...und das war vorher nicht,das hat mir meine Frau auch noch mal bestätigt,da wir beide meist unterschiedlich fahren. Es ist einfach nur nervent sowas vor allem im Stadtverkehr. Noch mals vielen dank für Eure vielen Zuschriften...ist wirklich ein tolles Forum hier... wir sind sher zufrieden mit dem Wagen, wenn nicht immer diese dummen,meist von Hersteller verursachten, Kleinigkeiten wären.

                  Kommentar


                  • #10
                    ich sach ja,...

                    ...eine Rechtschutzversicherung braucht man heute wie nie.
                    Du kommst sonst gar nicht mehr zu deinem Recht

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X