Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsscheibe riffig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bremsscheibe riffig

    Hallo allesamt.

    habe ich vor fünf Tagen endlich auf meine Serienreifen Alufelgen montieren lassen (CMS C1 6x15" schöne Teile) da sehe ich doch bei der Bremscheibe an der Hinterachse auf der Beifahrerseite Riffen wie nach 50ts km (Die Felge lässt einen guten Blick auf die Scheibe zu). Tiefe locker 1mm und mehr . Dabei hat mein kleiner Blauer gerade mal 8300 km runter. Ich bin dann gestern zu meinen Freundlichen gefahren und habe in zu meinem Wagen geleitet zum Schauen. Der war doch sehr erstaunt (die anderen Scheiben sind in Ordnung). Aber er sagte mir zu das die Bremsen bei der 10ts Garantie-check erneuert werden. Er führ sogar vorsichtshalber auf den Bremsenprüfstand aber der Bremstest war in Ordnung. Da haben die Jungs in der Werkstatt ja noch was zu tun. Vorsichthalber habe ich dann schonmal die anderen Mängel angesprochen (Modutop klappern etc. und ein paar kleinigkeiten) Und die Abgasanlage der von vorn bis hinten schon das Ausehen hat wie schon 2 Jahre alt (Extra Thema)anstatt der 5 Monate.

    Mit freundlichen Grüßen

    Yves

  • #2
    Tja, ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, das die Bremsscheiben beim Berlingo nich so "das gelbe vom Ei" sind...zumindest scheint da eine gewisse Streuung drin zu sein. Meine Bremsscheiben waren nach 40 tkm an der Verschleißgrenze und auch mit heftigen Riefen versehen. O.K. ich fahre viel Stadt und auch mipm Anhänger - aber ich hatte diesen Verschleiß auch nicht erwartet. Auch das die Beläge noch durchaus was mehr an Laufleistung vertragen hätten... Das erste Auto, wo nach dieser Laufleistung Scheiben vor den Belägen am Ende waren!! Dazu das Quietschen, was immer wieder auftrat. Irgendwie passt das was nich so richtig zusammen. Habe deshalb auf ATE selber umgestellt. Absolut ruhig seid knapp 10tkm!! Sehen auch noch gut aus. Mal sehn, wie die sich weiterhin verhalten.

    LG

    Werner

    Kommentar


    • #3
      Hallöle,

      habe bei 52000 Km Scheiben und Beläge vorne erneuern lassen, weil mir das gequitsche auf die Nerven gegangen ist. Jetzt nach 4000 Km fängt das gequitsche schon wieder an.

      MfG Yogilein

      Kommentar


      • #4
        Tiefe Riefen in der Scheibe können auch von einem 'eingefangenen' Steinchen kommen - das kann recht schnell die Scheibe ruinieren...

        Gruß
        Hartmut

        Kommentar


        • #5
          Kann hier nur von meinem Berli sprechen........

          90.000km mit dem ersten Satz Scheiben und Beläge

          Quitschen tritt manchmal beim Rückwärtsfahren/rollen auf (beim Bremsen natürlich


          Fazit.......alles Bestens

          LG
          Reimund

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Reimund
            Kann hier nur von meinem Berli sprechen........

            90.000km mit dem ersten Satz Scheiben und Beläge

            Quitschen tritt manchmal beim Rückwärtsfahren/rollen auf (beim Bremsen natürlich


            Fazit.......alles Bestens

            LG
            Reimund

            hallo,...

            meine meinung reimund,ich habe auch erst bei 120000 km neue bremsscheiben vorne bekommen,der zweite satz klötze war dann auch fast verschlissen.

            gruss Sven

            Kommentar


            • #7
              Hallo,
              fahre nach 85 tkm immer noch mit den ersten Klötzen und Scheiben. Das entspricht meinen Erwartungen und den Erfahrungen mit meinen vorherigen Autos (VW, Nissan, Mitsubishi, Fiat). 100 Tkm haben sie bei meiner Fahrweise (auch mit Hänger) immer gehalten.
              Gruß

              Kommentar


              • #8
                Hinterachse ratz fatz runter

                Das freut mich fast, das ich nicht der einzige bin.
                Bei uns sind bei 25.000 tkm die Scheiben hinten total hinüber. Riefen und sehr wellig. Ausserdem sind man aussen einen Rostring, als ob der Belag nicht über die ganze Fläche aufliegen würde.

                Der freundliche hat bei der INspektion natürlich nichts gesehen (aber das wundert mich nicht, dafür hat er den vollen Waschbehälter für nur EUR 5,90 mit ?? befüllt).

                Bei meinen letzten Autos haben die Reifen ca. 60.000-70.000km gehalten, BRemsen i.a. > 100.000.

                Ratet mal, wo meine nächsten Scheiben garantiert NICHT herkommen !!!!

                Kommentar

                Lädt...
                X