Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kühlwasserpfützen ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kühlwasserpfützen ...

    ... auf dem Garagenboden

    Hallo Leute,

    ich habe jüngst immer kleine Kühlwasserpfützen in meiner Garage. Immer da, wo der Motorraum unseres Berlis war. Habe schon mal nachgeschaut, kann aber keine undichten Stellen entdecken. Einzig der Vorratsbehälter steht auch kalt immer auf MAX
    Wo genau mündet denn eigentlich der Überlauf nach unten ?
    Und warum kann der Behälter so voll sein ... habe definitv seit ich ihn habe nix nachgefüllt

    Gruß Tommi

  • #2
    Tommi,


    isse Klimaanlage und die Pfütze ist das Kondenswasser, also keine Panik

    Kommentar


    • #3
      Nein Kruemel,
      es ist "grüne Suppe" und die Klima war nicht an

      Gruß Tommi

      Kommentar


      • #4
        Hi Tommi,
        möglicherweise hast Du zuviel Kühlwasser drin. Wo steht der Kühlwasserstand denn bei warmgefahrenen Motor? Vielleicht Oberkante Ausgleichbehälter? Wüsste allerdings nicht, wo dann das Kühlwasser rausgedrückt werden könnte...außer dem Verschlußdeckel des Ausgleichbehälters. Viel Glück!
        Eckhard

        Kommentar


        • #5
          Hi Tommi,
          das gleiche habe ich an meinem Berlingo (3 Jahre alt) auch.
          Kühlwasserpfützen unter dem Kühler.
          Bei mir tropft es an der unteren Verbindung Kühlerschlauch zum Kühler!
          Man kann es nur ertasten. Ich habe bisher von einem Reparaturversuch abgesehen, da man da nur sehr schwer rankommt. Ich hoffe es wird nicht mehr oder jemand macht einen Vorschlag zur Abhilfe.
          ich hoffe auf weitere Erfahrungsmeldungen.

          Gruß Peda

          Kommentar


          • #6
            @ esibesie,

            wie kann ich denn plötzlich zu viel Kühlwasser drin haben, wenn ich noch nie welches nachgefüllt habe ... wie gesagt, es steht bei kalt auf max und ich vermute mal das es bei warm über den Überlauf austritt - aber wo endet der Überlauf nach unten

            @ Peda,
            ja, es wäre bei mir auch so die Mitte vorn unter dem Kühler . Ich schaffe ihn ja nächste Woche zur Durchsicht und werde es mit angeben ... sollte dann ja noch Garantiesache sein

            Gruß Tommi

            Kommentar


            • #7
              @Tommi

              ich tippe auf Kopfdichtung. Ist ja nur eine Vermutung.
              Mache mal bei kaltem Motor den Ausgleichsbehälter auf und schaue ob es bei laufenden Motor Luftblasen gibt. Wenn ja ist die Kopfdichtung durchgebrannt.
              Wenn ja oder nein, fahre zum Freundlichen, hast ja noch Gewährleistung.

              MfG Yogilein

              Kommentar


              • #8
                Hallo yogilein,

                ich tippe auf Kopfdichtung. Ist ja nur eine Vermutung.
                das wäre der Hit
                Schaut mal auf Alter und Laufleistung

                Gruß Tommi

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  warum immer gleich bei Kühlmittelverlust die Kopfdichtung als Ursache ausmachen?

                  Um die Ursache rasch herauszufinden, empfehle ich das Kühlsystem "abdrücken" zu lassen. Meist ist ein undichter Schlauch oder eine lose Schlauchschelle der Übeltäter.

                  Gruß,

                  Frank

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X