Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Man ist das eine Mistgurke....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Man ist das eine Mistgurke....

    Da fahr ich eben durch eine ca. 10 cm tiefe Pfütze mit ca 50 Km/h, danach schleift irgendwas unheimlich am Reifen, angehalten, nachgesehen und da hats dann von diesem kleinen Innenkotflügel aus Plastik diesen popligen Plastikstopfen mit dem der befestigt war abgerissen und der Kotflügel ist dann umgeklappt und hing am Reifen... dieses Auto ist so mist... Die Lenkung knackt auch schon wieder.
    Ist doch nicht normal sowas, bei normalbeanspruchung eines Autos darf sowas nicht passieren. Die Gurke werden wir nicht mehr sehr lange behalten...

  • #2
    hatt ich auch schon einmal...da mußte aber schon recht heftig in eine tiefe Pfütze reinrauschen...... und? das Teil zurückgebogen - beim freundlichen eben rangefahren. Der hat umsonst nen neuen Plastikdübel reingedrückt - umsonst versteht sich - und gut wars.
    Seitdem nie wieder passiert.

    Aber wenn ich soo unzufrieden mit meinem Auto wäre, wie Du hier schon geschrieben hast - dann hätte ich das schon längst nich mehr!!!!!!!!!!

    LG

    Werner

    Kommentar


    • #3
      Hallo !
      Na und wenn Du Meinen erst hättest, dann .....
      Aber ich halte durch ....
      Tschüß

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Werner
        Aber wenn ich soo unzufrieden mit meinem Auto wäre, wie Du hier schon geschrieben hast - dann hätte ich das schon längst nich mehr!!!!!!!!!!

        LG

        Werner
        Tjo sagt sich immer so leicht, ich muß die Gurke noch bis 2007 abbezahlen und dann auch noch der ganze mist mit den dieseln usw... aber ich werde mal demnächst zu nem händler fahren und infos einholen was ich bei neukauf eines anderen noch für den Berli bekomme...

        Kommentar


        • #5
          Ja, wenn ich an meine frühere Zeit denke!
          Werkzeug raus, gerichtet und weiter!
          Ich hab auch mal an der Riviera die Ventile neu eingestellt! (Am Auto)
          Hach waren das noch Zeiten *träum*

          Aber sag hier Bescheid wie es gelaufen ist.
          Wir brauchen jede Info

          BG
          siggi
          Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
          Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Didi
            Da fahr ich eben durch eine ca. 10 cm tiefe Pfütze mit ca 50 Km/h, danach schleift irgendwas unheimlich am Reifen, angehalten, nachgesehen und da hats dann von diesem kleinen Innenkotflügel aus Plastik diesen popligen Plastikstopfen mit dem der befestigt war abgerissen und der Kotflügel ist dann umgeklappt und hing am Reifen... dieses Auto ist so mist... ................................
            Wegwerfen, schade, tschüß. Kein Pfingstreffen.
            Wolfgang
            Seit 2013: Citroen Picasso C3 Airdream Exclusive mit EGS6-Getriebe
            April 2011 bis Febr. 2014 Berlingo MS HDI 112.
            2009-2013 Nemo HDI. Bretthart aber ungemein praktisch
            2004 bis 2009: Berlingo HDI, damit habe ich 140.000 problemlose Kilometer gefahren
            Ab Sommer 2023: Proace City Verso HDI Automatik in Bismutsilber

            Teilnehmer an zwölf Berlingo-Pfingsttreffen, neun Berlingo-Grünkohlessen und zwei Sommertreffen.

            Kommentar


            • #7
              Kotflügelverkleidung

              Zitat von Werner
              hatt ich auch schon einmal...da mußte aber schon recht heftig in eine tiefe Pfütze reinrauschen...... und? das Teil zurückgebogen - beim freundlichen eben rangefahren. Der hat umsonst nen neuen Plastikdübel reingedrückt - umsonst versteht sich - und gut wars.
              Seitdem nie wieder passiert.

              LG

              Werner
              Hallo Werner!

              Dein Beitrag hätte von mir sein können. Habe ebenfalls im ersten Jahr die gleiche Erfahrung gemacht. Gleiches Ergebnis!

              Schönen Abend noch!

              Kommentar


              • #8
                jau ich hab inzw auch 2 neue

                was solls ist halt kein schwimmpanzer

                Kommentar


                • #9
                  kannst so machen wie ich:

                  gestern keine Straße mehr da wegen "Neubau...", also über Feldwege (Tiefe teilsweise 15-20 cm), pro Radkasten mindestens 10 kg Dreck, aber jetzt alles festgepappt , da fällt nix ab!

                  Aber noch drehen die Räder

                  Viele Grüße

                  Ralf

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich sag nur:
                    Berli 1 (Bj 98, 1,4 ltr) mit fast 130 TKM und außerplanmäßig nur ein Temperaturfühler auf Kulanz.
                    Bin ich soooo froooh das ich kein Geld für ein neues Auto habe.
                    Man sieht sich.

                    Kommentar


                    • #11
                      Jetzt weiss ich, wofür die Schnullerbunker da sind:

                      Es ist doch kein Kinderwagen - nein!

                      Es ist ein Werkstattwagen mit 2.800 liter Inhalt.


                      Habe immer Werkzeug und Abschleppseil dabei gehabt - in allen Autos -
                      aber hab es noch nie so oft gebraucht wie bei meinem neuen Partner.

                      Komisch - und was hab ich für Gurken gefahren.

                      Bisher:
                      Radnabe vorne rechts - Gewinde im Eimer - getauscht
                      Radlager vorne rechts - nach 35 Tkm - rrrrrrrrrrrrrhhh
                      Einige Elektronik-Defekte - waren von selbst wieder weg
                      Natürlich auch der "Pfützentrick" - so´n Pin kostet 10 Cent
                      Durchgebrannte H4 Leuchten - und das links - kotz

                      ABER: Es ist ein tolles Auto - Partner4ever

                      Gruss an alle.

                      Lupe

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi,

                        ich kann mir nicht helfen aber ich werde den Eindruck nicht los das PSA qualitativ auf dem absteigenden Ast ist, zumindest im Falle des Berlingo/Partner. Die meisten Klagen kommen von Serie II Besitzern.....
                        Das die Berlis/Partner einige Unzulänglichkeiten haben ist bekannt. Nur die Häufung bei der Serie II ist schon eklatant. Da hält ja ohne Nacharbeit fast garnichts mehr.....
                        Aber praktisch isser schon .....
                        LG
                        Jan

                        Kommentar


                        • #13
                          So, Plastikpin ist nen neuer dran, natürlich kostenlos, hab ich auch nicht anders erwartet. Hab dann im einem gleich nen Termin gemacht zum (erneuten) beseitigen der Knackgeräusche in der Lenkung und zur Einstellung der Schiebetüren da diese zeitweise schwer zu öffnen/schließen sind.
                          Was den Wagen betrifft.... naja, was den Kundenservice betrifft bin ich zufrieden, um längen besser als Ford oder Renault.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Didi
                            ... dieses Auto ist so mist... Die Gurke werden wir nicht mehr sehr lange behalten...
                            Hi,
                            gibts nich was beim Kreatoer Automobiles...

                            Kommentar


                            • #15
                              Also wenn ich das sehe bin ich bald der Einzigste, der noch keine kanckende Lenkung hat, noch die erste COM 2000 drin hat, die Schiebetüren noch der Werkseinstellung entsprechen und noch keine quitschenden Bremsen hat.

                              Aber dafür hab ich schon den 2. Fensterheber in der Fahrertür

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X