Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fahrer bewusstlos, Airbag ruft Hilfe: der Citroën-Notruf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fahrer bewusstlos, Airbag ruft Hilfe: der Citroën-Notruf

    Hi Ihr,

    hab gerade bei www.citroen-presse.de oben genanntes Thema gelesen. Hier mal ein Zitat:
    Zitat von Citroen-Presse
    Fahrer bewusstlos, Airbag ruft Hilfe: der Citroën-Notruf

    Auch modernste Technik kann Unfälle nicht völlig vermeiden. Aber sie kann helfen, ihre Folgen zu mindern. Airbags verringern bekanntermaßen die Verletzungsschwere bei Autounfällen. In vielen Citroën können sie außerdem selbständig die Rettungsdienste herbeirufen und so die Versorgung der Unfallopfer beschleunigen.
    Mehr dazu steht auf der Presseseite.

    Was haltet Ihr davon?

    Wegen mir könnten sie das auch beim Berlingo einführen und ich würde mir überlegen, Navi zu kaufen.

  • #2
    woher weiß der Airbag, das der Fahrer bewusstlos ist ? Fragt der nach ?
    Ist für mich ein wenig zuviel des Guten. Selbst wenn der Airbag auslöst, muss nicht immer zwangsläufig jemand verletzt sein. Und wenn das Rettungsteam anrückt und es ist nichts weiter außer Blechschaden, gibt´s Ärger.

    Man kann die passive Sicherheitsausstattung auch übertreiben. Ich wäre für eine serienmäßig eingebaute Krankenschwester mit kurzem Röckchen.....


    Gruß

    michel

    Kommentar


    • #3
      Zitat von lollipopp2004
      woher weiß der Airbag, das der Fahrer bewusstlos ist ? Fragt der nach ?
      Ist für mich ein wenig zuviel des Guten. Selbst wenn der Airbag auslöst, muss nicht immer zwangsläufig jemand verletzt sein. Und wenn das Rettungsteam anrückt und es ist nichts weiter außer Blechschaden, gibt´s Ärger.

      Man kann die passive Sicherheitsausstattung auch übertreiben. Ich wäre für eine serienmäßig eingebaute Krankenschwester mit kurzem Röckchen.....


      Gruß

      michel

      Hi !!

      Da müsste die Rettungsstelle einen Rückruf starten ,wenn dann keiner ran geht ,sollte sich ein Ausritt zum Unfallort lohnen !
      Oder wenigsten nachfragen !

      Kommentar


      • #4
        Hallo, da sage ich nur : Typisch Yellow - Press !

        Die b......... - z.............. sprach zuerst mit dem Toten...............................

        Mfg B. Gläser

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Seorus
          Hi Ihr,

          hab gerade bei www.citroen-presse.de oben genanntes Thema gelesen. Hier mal ein Zitat:


          Mehr dazu steht auf der Presseseite.

          Was haltet Ihr davon?

          Wegen mir könnten sie das auch beim Berlingo einführen und ich würde mir überlegen, Navi zu kaufen.
          Also ich finde das System sehr gut.
          Die genaue Ortsangabe verhindert langes Suchen und durch die schnelle Alarmierung wird viel Zeit gespart.
          Die Möglichkeit beim verunfallten Anzurufen und nachzufragen halte ich allerdings nicht unbedingt für sehr aussagekräftig, da die Verletzten eigentlich immer unter Schock stehen. Sätze wie: "Ich habe nur einen Kratzer, schauen sie nach den anderen" von einem Mann mit Oberarmabriss, oder "Mein Radio ist kaputt" von einem eingeklemmten Fahrer mit Politrauma ( da wo das Radio war stand ein Baum ) sind die Regel.
          Beim letzteren konnte sich die Freundin aus dem Autowrack befreien. Sie stand winkend auf der Strasse, hinter ihr der Unfallwagen auf dem Baum. 8 !!! Autos sind vorbeigefahren, erst der neunte Wagen hielt an ( nachts, ca. 15 Minuten lang ).
          Probleme mit dem DRK gibt es bei einem Unfall ohne Verletzte nicht. Fehlfahrten sind in den Pauschalen bereits eingerechnet und wenn niemand verletzt ist freuen sich die Rettundgskräfte. Allerdings, wenn der Airbag ausgelöst hat sind mindestens Prellmarken vom Gurt vorhanden und oft ein Schleudertrauma. Eine Untersuchung ist da nie verkehrt.

          Grüße

          Berti

          Kommentar


          • #6
            Lollipop ,kümmer dich drum, ich will dann auch eine Krankenschwester.Wenn es Probleme gibt , kannst Du den Rock auch weglassen!!!!

            Gruss Tommi

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Seorus
              Hi Ihr,

              hab gerade bei www.citroen-presse.de oben genanntes Thema gelesen. Hier mal ein Zitat:
              Mehr dazu steht auf der Presseseite.
              Was haltet Ihr davon?
              Wegen mir könnten sie das auch beim Berlingo einführen und ich würde mir überlegen, Navi zu kaufen.

              Das hab ich doch vor Jahren schon mal bei einem
              anderen Hersteller gesehen ...

              Wer sich nachts in der Provinz in Bäume bohrt
              oder ins hohe Maisfeld überschlägt, der freut
              sich über TELEAID an Bord !

              Kann mich noch an einen Unfall bei Nattheim erinnern,
              bei dem eine Frau mit ihrem Auto von der Straße abkam,
              an einen Baum fuhr und verletzt im Fahzeug eingeklemmt war.
              Erst am nächsten Nachmittag hat ein LKW-Fahrer von
              seinem hohen Sitzplatz das Auto hinter den Büschen entdeckt.
              Da ist es doch ganz praktisch, wenn der Notarzt ohne Zutun
              des Fahrers mal nach einem schaut...

              Schöne Grüße, Thilo
              Schöne Grüße, Thilo

              Kommentar


              • #8
                Sehr gute Sache !!!

                Hi,

                auch ich finde es eine sehr Gute Erfindung und diese sollte für alle Fahrzeuge zu bekommen bzw. auch noch erschwinglich sein.

                Wenn ein Airbag auf geht dann hat es auch zu 99% gerummst. Also es gab irgendeinen Unfall.
                Wenn dann die Polizei oder ein Rettungsdienst am Ort erscheint oder zurückruft kann das jeden nur "Freuen", denn egal was für ein Scaden an einem Auto vorhanden ist die Polizei rufen eh fast alle!!!


                Klasse Geschicht würde ich mir einbauen !!!

                Lolly

                Kommentar


                • #9
                  mal nachrechnen...

                  Wenn man sich so ein Paket mal zusammenstellt, können wir ja mal die Rechnung aufmachen:
                  Navi-Autoradio 700 Euro
                  Telefon einfach 300 Euro
                  Touch-Screen-Display 250 Euro
                  Freisprech-Gedönse, Antenne und anderer Kleinkram 75 Euro

                  Ab Werk also wohl bei passender Stückzahl ein Preis von nicht unter 1500 Teuros, eher mehr. Wer bestellt jetzt noch ?

                  Für günstiger nehm ich sowas aber auch!!

                  Carsten

                  PS: Unseren holen wir morgen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von lollipopp2004
                    Ich wäre für eine serienmäßig eingebaute Krankenschwester mit kurzem Röckchen.....

                    Hihi, die hab ich schon längst. Heißt Krissi und ist seit Mai '04 meine Frau...

                    Gruß Bastian

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von CarstenW
                      Wenn man sich so ein Paket mal zusammenstellt, können wir ja mal die Rechnung aufmachen:
                      Navi-Autoradio 700 Euro
                      Telefon einfach 300 Euro
                      Touch-Screen-Display 250 Euro
                      Freisprech-Gedönse, Antenne und anderer Kleinkram 75 Euro

                      Ab Werk also wohl bei passender Stückzahl ein Preis von nicht unter 1500 Teuros, eher mehr. Wer bestellt jetzt noch ?
                      Vermutlich alle denen Sicherheit so viel Wert ist !Aber ist das in den großen wie C5 C8 nicht eh schon drin ? Da ist doch schon alles gekoppelt !

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X