Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klimaanlage ohne Funktion

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klimaanlage ohne Funktion

    Hallo,

    nach nun 4 Jahren funktioniert die Klimaanlage meines Belingo HDI 2.0 nicht mehr

    Bei den letzten Test im Winter meinte ich, da Sie noch funktionierte.

    Meine erste Vermutung, das der Kompressor sic wegen des entwichenen Kühlmittel nicht mehr einschaltet hat sich nicht bestätigt. Zwar waren bei der Klimanalageninspektion nur noch 250g drinnen, aber das Befüllgerät hat keine Leck festgestellt.

    Leider fehlen mir für die weitere Diagnmose die Unterlagen über die betroffenen Sensoren. Ich gehe davon aus, das es mit eine Sicherung oder Sensor zu tun hat, da Sie gar nicht mehr einschaltet. Bisher hat das Einschalten die Leerlaufdrehzahl spürbarsinken lassen.

    Hatte jemand von Euch schon ähnliche Probleme ?

    Wer weis Rat ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Frodl

  • #2
    Habe genau die selben Probleme. Klimaanlage war total leer, obwohl 1,5 Jahre zuvor aufgefüllt.
    Werkstatt hat Klimaanlage wieder aufgefüllt, konnte aber kein Leck finden.
    Mal schaun wie lange die Füllung hält.

    Kommentar


    • #3
      Nachtrag:
      250g sind einfach zu wenig, da schaltet der Kompressor nicht mehr an.

      Kommentar


      • #4
        Hi Larry,

        nach der Inspektion sollten nun ca. 1000g drinnen sein. Aber schaltet trotzdem nicht an. Der Verlust sollte nicht binnen weniger Tage 800g betragen.

        Habe zwischenzeitlich den Stecker an der Trocknerpatrone getestet. Lüfter schaltet sich an und es macht leise Klack (Magnetschalter ?) . Aber kühl wurde es trotzdem nicht.

        Werde demnächst noch den Magnetschalter auf Funktion testen. Irgendwie soll man auch erkennen ob der Kompressor sich durch die "Elektrokupplung" einschaltet bzw. dreht.

        Mehr Testmöglichkeiten fallen mir momentan nicht mehr ein. Die Reparaturhandbücher schweigen über HDI und Klimananlagen.

        Mit freundlichen Grüßen

        Martin Frodl

        Kommentar


        • #5
          Eine Info:
          Bei den HDis schaltet das Motorsteuergerät ein Relais, welches den Magnetschalter der Klimaanlage schaltet. Dies ist notwendig um bei hoher Lastanforderung die Klima kurzfristig abzuschalten. Vielleicht ist ja der Schliesskontakt dieses Relais defekt.

          Kommentar


          • #6
            Kondensator defekt

            Hallo,

            war heute nochmal bei der Klimaanlageninspektion. Mit Lampe und Brille wurde ein defekter Kondensator ausgemacht.

            Da fragt man sich doch, wie so ein Kondensator kaputt gehen kann. Ob Streusalz auch Kondensatoren beschädigen kann ?
            Die Schellen (waren in einem anderen Beitrag der Grund für Undichtigkeiten), welche die Klimaanlagenrohre befestigen, sind ziemlich zerrostet.

            Kühlschränke halten doch auch wesentlich länger.

            Mit freundlichen Grüßen

            Martin Frodl

            Kommentar


            • #7
              Kondensatoren sind die Hauptübeltäter in vielen elektronischen Geräten, in PC-Netzteilen, Elektronischen Vorschaltgeräten usw.

              Ursache kann sein: Überspannung, zu hohe Temperaturen, Fabrikationsfehler, Alterung oder reiner Zufall.

              Gruß

              Alexander

              Kommentar


              • #8
                Hier ist wohl eher der Kondensator der Klimaanlage gemeint, der im Motorraum vor dem Wasserkühler montiert ist und das Kühlmittel wieder verflüssigen soll.

                LG Uwe

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von cub
                  Hier ist wohl eher der Kondensator der Klimaanlage gemeint, der im Motorraum vor dem Wasserkühler montiert ist und das Kühlmittel wieder verflüssigen soll.

                  LG Uwe
                  Hallo Uwe,

                  Danke!


                  Alexander

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von martin.frodl
                    Hallo,

                    war heute nochmal bei der Klimaanlageninspektion. Mit Lampe und Brille wurde ein defekter Kondensator ausgemacht.

                    Da fragt man sich doch, wie so ein Kondensator kaputt gehen kann. Ob Streusalz auch Kondensatoren beschädigen kann ?
                    Die Schellen (waren in einem anderen Beitrag der Grund für Undichtigkeiten), welche die Klimaanlagenrohre befestigen, sind ziemlich zerrostet.

                    Kühlschränke halten doch auch wesentlich länger.

                    Mit freundlichen Grüßen

                    Martin Frodl
                    Hallo,
                    das mit den verrosteten Schellen ist mir auch schon aufgefallen, anscheinend sind die aus reinem unbehandeltem Stahlblech. Und das Alu-Kälterohr, das sie halten sollen, wird natürlich immer schön nass durch das sich bildende Kondenswasser in der warmen Sommerluft. Also ideale Korrosions-Voraussetzungen an der Stelle unterm Kühler! Aber zum Glück ists bei mir noch ganz dicht (klopf, klopf)

                    Kommentar


                    • #11
                      na, da muß ich mich doch auch mal wieder zu Wort melden!!!!

                      Meine Klimaanlage funzt auch nicht mehr..... und das, obwohl Klima-Chris mir die erst im letzten Sommer nachgefüllt hat. Wenn ich sie anschalte, hört es sich auch nicht wirklich gesund an, so als wenn da etwas quietscht.
                      Hat da vielleicht auch jemand eine zu.....

                      LG

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von martin.frodl

                        Kühlschränke halten doch auch wesentlich länger.

                        Mit freundlichen Grüßen

                        Martin Frodl
                        Aber mipm Kühlschrank fährst Du nicht bei Wind und Wetter auf der Straße rum.....

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,

                          also meine AC funzt mit Werksbefüllung
                          Ich habe heute aber bei Sonnenschein und schwülen 24 C im Berli auf der Stadtautobahn gefröstelt.

                          Gruss Yogilein

                          Kommentar


                          • #14
                            Klimakondensator ist repariert

                            Hallo,

                            ich komme gerade von der Reparatur zurück.

                            Austausch des Kondensators inkl. Neubefüllung für 299€. Andere wollten alleine für den Kondensator 350€.

                            Ich habe gleichmal die Temperatur gemessen. Die Außentemperatur von 22°C kühlt die Klima nun auf 6°C (bei minimaler Lüftereinstellung) bzw. 8°C (bei maximaler Lüftereinstellung).

                            Dann gab es noch ein Druckdiagramm mit 2 bar Niederdruck und 6 bar Hochdruck. Wobei der Hochdruckwert schon ein niedriger Wert auf der Skala war.

                            Hat jemand Vergleichswerte ?

                            Mal schauen wie lange sie funktioniert.

                            Mit freundlichen Grüßen

                            Martin Frodl

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von yogilein
                              Hallo,

                              also meine AC funzt mit Werksbefüllung
                              Ich habe heute aber bei Sonnenschein und schwülen 24 C im Berli auf der Stadtautobahn gefröstelt.

                              Gruss Yogilein
                              Warts ab, in zwei Jahren ist deiner auch so weit.
                              Anscheinend halten die Berli-Klimas nur 5 Jahre.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X