Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schiebetüre schleift an Karosserie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiebetüre schleift an Karosserie

    Hallo erstmal liebe Forummitglieder,

    Dies ist mein erster Beitrag , also bitte ich um Nachsicht wenn ich die Regeln nóch nicht so 100% intus habe.

    Haben seit 1 Monat einen Neuen Berlingo 1,6 Multispace . Tolles Auto!
    Heute war ich beim Händler- Erst Durchsichtsinspektion.

    Die rechte Schiebetüre schliesst so knapp,( wenn man draussen steht, links unten, so etwa auf 8.00 Uhr) dass bereits Lack an der Karosserie angekratzt ist. Die Citroenleute ( ist eigentlich ein Peugeot Laden, haben aber seit einem Jahr auch Citroen) sind völlig ratlos davorgestanden und haben gemeint, dass alle Verschraubungen nicht verstellbar sind, sodass sie mich auf einen weiteren Termin vertröstet haben. Wenn der Meister wieder gesund ist.
    Also ich habe auch keinen Dunst ob man die Tür noch justieren kann, obwohl ich sicherlich 15 Minuten alles genau angesehen habe.
    Kann mir jemand von Euch einen Tip geben ?
    Wie kann man die Schiebetür justieren ??

    Danke Silberberli

  • #2
    die sollen einfach mal in ihre bücher kucken

    oder hier


    gruß lemmi

    Kommentar


    • #3
      Hallo Lemmi,

      danke, habe mir das gerade ausgedruckt aber ich sehe keine Verstellmöglichkeit.
      Weisst Du ob man die Türe grundsätzlich justieren kann und wie

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        Habe mal in der Suche geblättert,

        hier der Tread: http://www.berlingo.org/showthread.p...FCr+einstellen


        Gruß

        michel

        Kommentar


        • #5
          Hi

          aber wie ich das verstehe schleift bei silberberli die Türe an der Karosserie. Ich glaube mit der Schraube unten läßt sich nur die der Haken einstellen fürs lösen und auf- und zumachen. Vielleicht hat auch die Türe beim Einbauen im Werk einen Schlag abgekriegt.
          Silberberli mess doch mal den Abstand unten wenn die Türe nicht ganz zu ist und vergleiche den Wert mit der Linken.

          Gruß
          Radschraube

          Kommentar


          • #6
            ich würd eher sagen lockern ein stück rausdrücken und wieder festschrauben

            das bringt mind 1 mm

            Kommentar


            • #7
              ..bestätige ich hiermit.....Schrauben der Aufhängungen lösen....
              da ist "Luft" zum verschieben drin

              Versuch es mal mit der oberen Befestigung(unterhalb der Scheibe)an der Tür........damit habe ich meine auch etwas"justieren" können.
              Muss man aber ordentlich drücken und eventuell wiederholen.



              LG
              Reimund

              Kommentar


              • #8
                Hallo alle zusammen,erst mal vielen Dank für die bisherigen Tipps ,
                also so ganz bin ich noch nicht weitergekommen. Das Problem ist nicht, dass die Tür zu weit innen oder aussen steht, sondern, dass wenn Sie zuschlägt dann schleift sie unten links( wenn man aussen davor steht) , ca 10cm vertikal über der linken unteren Ecke an der Karosserie. Wenn sie dann zu ist, ist das Spaltmass gerade mal 0,5mm. Das heisst, dass die Tür wenn man von aussen schaut viel zu weit nach hinten verschoben ist, Richtung Heck. Auf der anderen Seite vom Berli ist alles superschön, und die Spaltmasse sind 100% o.k.. Zusätzlich steht die schlecht eingepasste Schiebetüre ca 4mm über die Flucht der Beifahrertüre über. Also so mit Verstellen über das Spiel der Befestigung sehe ich da schwarz. Die hängt schon ziemlich scheps da drin.

                Kommentar


                • #9
                  mach ein foto

                  ich komm nich mehr mit für mich klingt das nur nach nem ausrichtproblem

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich geh jetzt einfach mal davon aus, daß die Türe den Lackschaden hinten unter der Gummileiste hat, DEN hat sie dann vom hinteren Seitenfenster, das kann man relativ leicht etwas nach inten rücken. Symptom: Türe macht beim Öffenen so einen kurzen knackenden Laut.
                    Oder: Lackschaden ist vorne an der oberen Ecke, (das ist die Ecke, die immer so ein bißchen nach vorne zeigt, die haben keine rechten Winkel in Vigo) d.h. Türe schließt zu dicht an der Vordertüre, dann muß die vordere Tür vorgerichtet werden, das geht mit nem speziellen 13er Schlüssel an der A-Säule.
                    Wenns keins von beidem ist, dann mußte ein Foto machen!

                    OK, wer lesen kann ist doch im Vorteil, daher kommando zurück, das sind nur dir beiden Macken, die wir am Häufigsten beobachten,
                    Wenn es unten zu eng ist, muß sich Dein Freundlicher nen Kopf machen, akzeptieren würde ich Ratlosigkeit nicht. Man kann mit etwas dosierter Gewalt so einer Türe durchaus Manieren beibringen, nur zuschauen darf dabei niemand, da wird schlicht der Hebel diagonal genutzt und dann mitm Ruck. Nix für Schattenparker!
                    Gruß Thomas

                    Ehemaliger Rotationskünstler, Wohnmobilausbauer im Ruhestand


                    Als Gott sah, daß die Elite segelt, erfand er für den Rest die Ballsportarten. (geklaut)

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Leute würde ja gerne ein Foto einstellen, aber bei meinen Forumregeln steht : " Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen"
                      Kann mir jemand einen Tip geben wie das funktioniert, dass der Administrator erlaubt ein Foto anzufügen ??

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Silberberli
                        Hallo Leute würde ja gerne ein Foto einstellen, aber bei meinen Forumregeln steht : " Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen"
                        Kann mir jemand einen Tip geben wie das funktioniert, dass der Administrator erlaubt ein Foto anzufügen ??
                        Upload gips nur für Premianer, siehe unter http://www.berlingo.org/announcement.php?f=7
                        Schick ma einfach an mail ät berlingo punkt info, lad ich dann hoch...

                        Beste Grüsse
                        Jürgen

                        Kommentar


                        • #13
                          So, Bilder:

                          [IMG]www.berlingo.org.newotec.de/tuer.gif[/IMG]

                          Kommentar


                          • #14
                            also wenn di zu ist und ich sehe vorne so einen riesen spalt das ist die tür aber total krumm

                            ich würde es mal mit richten probieren ( war das mal ein unfallauto ??? )

                            Kommentar


                            • #15
                              Ist die Tür auf allen Bildern geschlossen??? Kann ich ja nicht glauben, die ist dann ja total im Eimer....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X