Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elektronik spielt verrückt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elektronik spielt verrückt

    Hallo,

    heute spielt mein Berlingo total verrückt.
    Zuerst piepte es und einige Kontrolleuchten glimmten, dieses ging bei gestartetem Motor aus. Jetzt ist es so, daß der Motor bei abgezogenen Schlüssel weiterläuft, also habe ich den Motor abgewürgt. Das Kühlergebläse läuft und läuft, bis ich die Bremse betätige. Dabei piept es vor sich hin.
    Na ja, und noch so ein paar Merkwürdigkeiten.
    Jetzt habe ich die Sicherung F2 gezogen und es ist Ruhe.
    Vieles weist auf den Beitrag " Berlingo macht was er will" hin, aber dieser Beitrag ist anscheinend (zumindest für mich) gesperrt!
    Bitte helft mir weiter!

    Viele Grüße aus Hamburg,

    Holger

  • #2
    Hallo Holger,

    was hast Du denn überhaupt für ein Auto ? Bitte Deine Fahrzeugdaten mal in die Signatur eingeben.

    Dein Problem klingt sehr nach einem Masseproblem oder sowas. Hast Du evtl. Marderspuren im Motorraum ?

    Gruß

    michel

    Kommentar


    • #3
      Hallo Holger,
      herzlich willkommen hier im Forum

      Schreib doch bitte,welchen Berlingo du fährst...Bj...Motorisierung usw.
      am besten unter "Kontrollzentrum" dann oben links auf"Signatur ändern" klicken.....dort entsprechend eintragen...dann sieht jeder sofort um welches Modell es sich handelt

      ..erleichtert allen die Antworten


      LG
      Reimund

      Kommentar


      • #4
        was hast du für ein radio drin ?

        selber eingebaut ?

        Kommentar


        • #5
          Alo ich habe einen Belingo 1,4 mit 75 PS Baujahr 11/99!

          Ich habe KEIN elektrisches Gerät aus- oder eingebaut.

          Masseproblem ??? Marder ??? Ich glaube nicht, schau aber gleich noch mal!

          Viele Grüße,

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Hallo noch mal!

            Keine Marderspuren! Alle Kabel haben Keine sichtbarenschäden, alle Stecker stecken!
            Vielleicht wirklich ein Masseproblem ... oder irgendtwas mit der Transponder-Geschichte???
            Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

            Viele Grüße au Hamburg,

            Holger

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              dann lass besser die Profis vom Freundlichen ran, denn ohne Messgeräte stehst Du da auf völlig verlorenem Posten. Bei meinem vorletzten Auto (nicht der BERLI) war es mal ein gebrochenes Massekabel das den Salat verursacht hatte.
              Bei defekten Steuergeräten oder elektronischen Bauteilen stehen die Hobbyschrauber meistens ziemlich dämlich da, weil man die Fehler nicht sehen, sondern nur mit Messgeräten oder Laptops erkennen kann. Wenn nichts neu eingebaut/angeschlossen wurde, deutet das auf einen Defekt in der Steuerung oder eben auf ein Masseproblem hin.

              Viele Grüße

              michel

              Kommentar


              • #8
                Der nette Meister meiner Werkstatt hat mir am Telefon die wichtigsten Massepunkte genannt, denn er tippt auch auf ein Masseproblem, dabei habe ich festgestellt, das eine Sicherung im Motorraum 2durchgebrannt" ist. Es ist eine größere gelbe 20A-Sicherung auf dem Steckplatz "F" bzw. "103".
                Weiß jemand wofür die ist?

                Viele Grüße,

                Holger

                Kommentar


                • #9
                  keine Ahnung, aber wenn´s nach dem tausch wieder funzt ist es doch okay !
                  Die Steuergerätschaften sind ja auch irgendwie abgesichert. Wenn die nicht beschriftet oder in der Bedienungsanleitung erwähnt sind, sind diese meistens für Laien nicht gedacht.

                  Das sind die Sicherungen, die für die miesen Pannenstatistiken mit verantwortlich sind. Nur so: mein erstes Auto hatte 10 Sicherungen, mein vorletztes 46 !
                  Wenn der Schaden mit den paar Cents behoben ist, was willste mehr ???


                  Gruß

                  michel

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo Michel,

                    erst einmal vielen Dank für Deine Antworten! Die Sicherung war es leider auch nicht. Ich fahre jetzt mal in meine Werkstatt!

                    Viele Grüße,

                    Holger

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielleicht ist ja auch nur dein Zündschlossschalter defekt.

                      Gibt es vielleicht noch andere Dinge, die trotz abgezogenem Schlüssel weiterlaufen, obwohl diese eigentlich aus gehen müssten (z.B. Radio)?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zündschloß


                        Die Werkstatt glaubte zuerst an ein Masseproblem, tippt jetzt aber auch auf den "Zündschloßschalter"!
                        Auch wenn es teuer wird, hoffe ich, daß sie recht behalten!

                        Ich wünsche ein sonniges Wochenende ... da geht dann auch alles mit dem Fahrrad!

                        Viele Grüße aus Hamburg,

                        Holger

                        Kommentar


                        • #13
                          tippen ist immer gut, das kann ich auch ! Suchen sollen die !

                          Tippen mache ich nur heute Abend beim Lotto oder im Forum.

                          Gruß und ein sonniges Wochenende !


                          michel

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hoffe, mit "tippen" meinen die "wissen"

                            Kommentar


                            • #15
                              Mit einem Diagnosegerät dürfte man dies eigentlich recht schnell rausbekommen, indem sich die Werkstatt einfach mal das "K15" Signal am Diagnoseplatz anschaut, wenn jemand die Zündung ausschaltet.

                              Andererseits müsste sich Deine Batterie relativ schnell entladen (geschätzt in max. 3 Tagen), falls das K15 Signal dauerhaft anliegt, da Zündschlossschalter defekt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X