Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

vorderradaufhängung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vorderradaufhängung

    Hallo,
    ich war heute beim Tüv und der hat folgende mängel festgestellt.

    * Vorderradaufhängung ausgeschlagen.
    * Traggelenk links und rechts auswechseln.

    Traggelenk habe ich schon öfter gewechselt, das ist kein Problem.
    Wie ist es mit der Vorderradaufhängung? Was genau ist damit gemeint ?

    Wieviel würde mich die Reparatur in etwa in der Werkstatt kosten ?


    Harold

    Berlingo Hdi Bj.2000

  • #2
    Hallo Harold

    Gestern sind wir von Fehmarn zurückgekommen,rund 800km.
    Als wir von der Bahn runter sind und über eine weniger gute Strasse rollten bemerkte ich,dass es vorne ordentlich aus der Achse polterte.(Koppelstangen)
    Ebenso der Auspuff ist vor dem Endtopf gerissen.
    Vielleicht sinds bei Deinem ja nur die Koppelstangen.(beim Freundlichen mit Einbau 120€ L&R)

    Gruß Kai

    Kommentar


    • #3
      Meine Werkstatt meinte daß bei mir jetzt auch das Traggelenk hinüber ist. Über den TÜV ist er noch so gekommen. Bisher habe ich sowas noch nicht selbst gewechselt.
      Laut dem Buch sieht es ganz einfach aus. Ist es aber nicht ganz wie ich feststellen mußte.
      Zum einen muß ich am Sonntag feststellen, daß ich das falsche Ersatzteil habe. Zum anderen rutscht mir zu allem Überfluß auch noch die Achswelle aus dem Getriebe. Das Getriebeöl auf dem Boden ist zwar ärgerlich, aber jetzt darf ich auch noch den Wellendichtring wechseln, denn der düfte wohl hin sein.
      Nur Klemmschraube und die 3 Befestigungsschrauben am Querlenker lösen reicht anscheinend nicht. Was muß vorher noch gelöst oder festgebunden oder ausgebaut werden?
      Habe das ganze ja nochmal zweimal vor mir.

      Mit dem Treffen in Hamburg werd ich mir noch überlegen. Evtl. komm ich mit dem Zug, den am Burzeltag sollte man ja auch ein Bier trinken können.

      Gru
      berlice

      Kommentar


      • #4
        hallöchen,....

        also der ganze dreiecks oder querlenker kostet bei citroen um die 140 euro.habe seit ein paar wochen auch nen neuen,habe den aber über die arbeitsstelle meines bruders bekommen und dort habe ich dann 69 euro bezahlt.
        das austauschen war eigentlich ganz einfach und war in 20 minuten erledigt.das einzige wo man aufpassen muss ist das die antriebswelle nicht aus dem getriebe rutscht,sonst muss man nämlich das öl neu einfüllen.
        ach ja,die spur muss übrigens auch neu eingestellt werden.kostet nochmal um die 35 euro.


        gruss Sven HS

        Kommentar

        Lädt...
        X