Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klima ein muß beim Berli !!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klima ein muß beim Berli !!

    Hallo zusammen,

    Ich möchte hiermit allen Gästen und Interessenten für einen Berli eine meines Erachtens nach wichtige Empfehlung geben:

    Unbedingt darauf achten, das der Berli eine Klimaanlage hat !!!!

    Heute morgen schon über 30 Grad und der Berli war wie eine Sauna. losfahren, Klima an, schööööööööön !

    Gerade auf längeren Touren und mit Kindern ist die sehr empfehlenswert, denn die Kleinen sitzen ja sonst im eigenen Saft ! Der Berli heizt sich durch die Sonneneinstrahlung auf die riesigen Scheibenflächen auf wie ein Backofen. Nach 7 Jahren mit Kindern in einem Kombi unterwegs ohne Klima, habe ich mir geschworen: NIE WIEDER ohne Klimaanlage ! Jetzt kommen wir bei Hitze entspannt und frisch an und nicht wie früher klatschnass geschwitzt und fix und fertig.

    Das nur mal so.

    Viele Grüße und immer ein kühles Getränk bei den Temperaturen (momentan 32° und steigend) oder/und ein Schwimmbad in der Nähe !


    michel

  • #2
    Da kann ich Michel nur zustimmen!

    In diesem Zusammenhang mal 'ne Frage zum Luftfluss im Berlingo.

    Wir haben ja einen ohne Modutop (bei Modutop sind ja oben hinten nochmal Lüftungsdüsen).
    Und es gibt bei unserem in der "Mitteltunnelverkleidung" (Plastik) hinter dem Handbremshebel ebenfalls rechts und links zwei Luftauslässe - eben zum Beispiel für unser hinten schwitzendes Kind.

    Doch egal, wie ich die Lüftung auch einstelle: Da kommt nichts. Auf Gebläsestufe 4 weht da allenfalls ein ganz schwaches Lüftchen raus - wirklich kühlen tut da nix .

    Habt Ihr Ähnliches auch festgestellt (sprich: Sind die Schlitze nur zur "Zierde" da?), oder muss ich nur den Weg frei machen (lassen)?

    Danke im voraus,

    Carsten S.

    Kommentar


    • #3
      58,9° im Innneraum

      Kann nur voll und ganz zustimmen.
      Hab mein Auto in der Sonne geparkt gehabt und einen reflektierenden Sonnenschutz hinter die Windschutzscheibe gelegt, 3 Ausklappfenster aufgestellt, außerdem hab ich ja Sonnenschutzfolie rundum und ne ziemlich helle Karossieriefarbe, aber trotzdem war nach 3 Stunden beim wegfahren gegen 15 Uhr innen drin 59,9° C

      Naja, hatte denn die Klima so 9 km an und die Innentemperatur ging dann wenigstens auf 42° C runter.

      Kommentar


      • #4
        Hallo Gemeinde

        Ich kann euch nur zustimmen!
        Die Klimaanlage ist nicht nur angenehm,sie ist auch ein Sicherheitsfaktor.
        Ich kann mich noch erinnern an unsere Fahrten im Mondeo,(dunkelgrün,keine Klima).Der Horror schlechthin.Meine Frau und ich haben beschlossen,nur noch Autos mit Klima anzuschaffen,obwohl die Unterhaltskosten etwas höher sind.
        Wir sind am Donnerstag 800km am Stück gefahren und waren sogar entspannt angekommen.So muss es sein.

        Gruß kai

        Kommentar


        • #5
          Auch ich mochte mal was zum Thema Klima sagen, mein vorherigen wagen hatte auch kein Klima , und manchmal habe ich es vermisst. Als ich dann meinen Berli gekauft habe, war er ohne Klima. Eine manuelle Klimaanlage mit Athermische Scheibe vorn kostete hier 1050€ aufpreis , ich habe es nicht genommen, weil ich dass eine menge Geld finde fur die Klima und habe es eigentlich bis jetzt noch nicht vermisst . Wenn der Berli irgendwann mal einen automatische Airco spendiert bekommt, zu einen Fairen Preis, werde ich es vielleicht mitbestellen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Peter.R
            Beim Benziner kommt die Luft aus den vorderen Gittern, ungefähr da, wo dein Gasfuß das Pedal tritt. Dafür haste hinten nix. Beim HDI kommt dort nix raus, dafür aber hinten, vorm Rücksitz. Cit verbaut entsprechende Luftleitungen, lange oder kurze.
            EDS-Peter
            da gabs hier auch mal Anleitungen für den Umbau mit den Leitungen nach hinten; in der FAQ hab ichs aber nicht gefunden. Egal, zum Thema zurück: die Klimaanlage war auch für uns wichtig, denn (so wie heute) mit zwei Kleinkindern ist das schon gut für die Zwerge.

            Schöne Grüße,
            Stefan
            Berlingo II 1,4 Tonic mit Modutop (EZ 9/03)

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              also ich bereue auf keinsten Fall die Klimaanlage.
              Aber ich hab da mal ne Frage. Ich war gestern Unterwegs und die Klima volle Pulle, weil ja extrem Warm draußen.
              Und nun bin ich voll erkältet. Ich bekomm keinen Ton mehr raus.
              Kann das mit Klimaanlage zusammen hängen? Ich hatte vorher noch kein Auto mit ner Klimaanlage.

              Danke für Hinweise

              Kommentar


              • #8
                Hallo !

                Du hast die Klima zu kalt eingestellt und nicht vor dem Aussteigen die Temperatur wieder langsam erhöht. Dann ist es beim Aussteigen wie eine Keule und die Erkältung vorprogrammiert. Außerdem sollte man den Luftstrom nie direkt auf den Körper, sondern immer in den Fußraum oder an die Decke lenken. Ich war gestern sehr lange unterwegs und merke nichts, obwohl die Klima dauernd an war. Wichtig auch noch: Immer genügend trinken, da die Luft aus der Klima furztrocken ist und dadurch die Schleimhäute reizt.
                Man muss sich eben dran gewöhnen, aber jetzt weißt Du ja, wie es geht.


                Gruß

                michel

                Kommentar


                • #9
                  Vielen Dank!
                  Das hätte ich mal vorher wissen müssen.
                  Ich habe die Lüftung voll auf mich gerichtet Nun hab ich den Salat.
                  Kann man da ein Temp-Regler nachträglich einbauen, wo man die Temperatur einstellen kann? Also die genaue Grad-Zahl.

                  Kommentar


                  • #10
                    Meine Lösung:
                    Am Samstag war ich auch unterwegs.
                    Die Klimaanlage stelle ich immer so ein, das es „angenehm“ ist!
                    Also nicht zu kalt.
                    Man neigt nämlich dazu die Anlage immer kälter zu stellen, weil man meint die „Kühle“ reicht noch nicht aus!
                    Im überhitzten Auto stelle ich den Regler nach links auf volle Pulle!
                    Nach und nach regele ich ihn wieder zurück bis ca. ein Zentimeter vor dem „Aus“. (Der Lüfter läuft nur noch langsam)
                    Denn in dieser Zeit haben sich alle an die „angenehme“ und nicht kalte Temperatur gewöhnt!
                    Was noch wichtig ist! Die Lüftungsrichtung stelle ich auf „oben“.
                    Weil kalte Luft nach unten fällt und „alle“ im Auto haben auch was davon!
                    Was nützt mir die kalte Luft an den Füßen!!!

                    Wenn Du schnell erkältet bist oder empfindlich bist, dann benutze die Sonnenblende als „Windabweiser“.
                    Stelle die Sonnenblende so ein, das der kalte Luftstrom nicht auf den Kopf, sondern auf Brusthöhe geleitet wird!

                    LG
                    siggi
                    Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                    Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe seit 1995 Klima im Auto und im neuen Berli selbstverständlich auch: Meine Meinung - Nie wieder ohne!

                      Und vom ADAC gabs vor Jahren mal eine Anleitung zum gesundheitsbewußten Benutzen der Klima, war etwa so:

                      - die heiße Luft im geparkten Auto durchs Fenster entweichen lassen, das spart Klimaanlagenleistung und schont den Spritvorrat

                      - Klimaanlage in Betrieb: Temperaturregler in mittlerer Stellung, Ziel: zwei bis drei Grad kälter als Außentemperatur

                      - ca. 5 Minuten vor der Ankunft Klimaanlage ausschalten und akklimatisieren, um oben angesprochenen Hammer-Effekt zu vermeiden

                      Wichtig: Auch im Winter ist die Klima nützlich, sie trocknet beschlagene Scheiben

                      Wichtig2: Klimaanlage wegen Schmierung mindestens einmal im Monat anmachen (benutze Forumssuche!)

                      Gruß und Kühle Fahrt
                      struppel

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von baccus73
                        Vielen Dank!
                        Das hätte ich mal vorher wissen müssen.
                        Ich habe die Lüftung voll auf mich gerichtet Nun hab ich den Salat.
                        Kann man da ein Temp-Regler nachträglich einbauen, wo man die Temperatur einstellen kann? Also die genaue Grad-Zahl.
                        das mit dem Temperaturregler wäre sicher nur in Verbindung mit einem Außenthermometer sinnvoll. Dann kannste auf die paar Grad unter Aussentemperatur einstellen. Die genaue Gradzahl ist doch nur für Warmduscher und Schattenparker. Wenns angenehm ist, ist es gut. Außer man hat es so wie Du gemacht .

                        Trotzdem Gute Besserung !

                        Gruß

                        michel

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielen Dank.
                          Sind ja doch einige Dinge zu beachten.
                          Ich werd mir mal ein Paar Sachen dazu notieren. Nicht das ich nochmal so eine "Pleite" erlebe.
                          Ist aber eine sehr geniale Erfindung

                          LG

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von struppel
                            - Klimaanlage in Betrieb: Temperaturregler in mittlerer Stellung, Ziel: zwei bis drei Grad kälter als Außentemperatur

                            2-3 Grad kälter als Außentemperatur?
                            Ich hatte heute Nachmittag fast 60° im Auto, im Schatten waren es über 30°, in der Sonne eben noch extrem wärmer.

                            2-3° kälter, da braucht man keine Klima, da reicht das normale Gebläse meiner Meinung nach. Und wenn die Klima 2-3 ° kälter machen soll, was bringt mir eine Temperatur von 45°

                            Zur Erkältung: ich bin jahrelang mit offenem Fenster gefahren und war ím Sommer nie erkältet. Auch ne kalte Klima hat mich noch nicht krnak gemacht.
                            Kommt aber auch halt stark auf die persönliche Verfassung/Widerstandsfähigkeit an.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von struppel
                              - Klimaanlage in Betrieb: Temperaturregler in mittlerer Stellung, Ziel: zwei bis drei Grad kälter als Außentemperatur
                              Mittlere Stellung? Da heizt meiner schon wie blöd....zumindest wenn die Klima läuft.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X