Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kühlwasser weg !?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kühlwasser weg !?

    Hallo zusammen,

    unserer Berlingo den wir jetzt 4 Monate haben , wurde als 2Jahre altes Fahrzeug gekauft, war heute zur Auswechslung der Lambdasonde in der Werkstatt . Unser Freundlicher CIT hat das sogar noch auf Garantie gemacht.

    Da ich keine Zeit hatte holte meine Frau Ihn ab.
    Auf die Frage hin ob sonst alles i.O. wäre meinte der Verkäufer, alles klar "Gute Fahrt noch".

    Dann kam jedoch der Anruf meiner Frau.
    - Ist es normal das die Kühlwassertemp, bei knapp 100 Grad steht ?
    ups. Stände mit dem Wagen jetzt bei Ihren Eltern und da wäre etwas Wasser unter dem Wagen. Außerdem hätte er so seltsame Geräusche gemacht.

    Wir beschlossen den Wagen sofort stehen zu lassen.
    Bin dann hingefahren , und hab mir den "Schaden" angesehen.

    Kompletter Motorblock und Unterboden naß. Füllstand Kühlflüßigkeit trocken.
    Beim näheren Hinsehen habe ich der Nähe des der Lenkung einen offenen Schlauch entdeckt, konnte aber nicht feststellen wo der abgegangen war.
    Oder anders gesagt: Gegenseite Fehlanzeige ?

    Weis jemand wo der Hinführen soll. Ist das Korrekt.

    Auf jedenfall muß mein freundl. morgen ersteinmal den Wagen in die Werkstatt schleppen.

    gruß udo

  • #2
    Kühlwasserproblem Lösung

    Hallo zusammen,

    war eben bei meinem freundlichen.

    Der sagte mir das liegt am Enlüftungsschlauch der endet dort unten im Motorraum in der nähe der Lenkung. Auf dessen ende sollte eigentlich ein Ventil mit einer kleinen Klappe sitzen. (Bei mir nicht mehr vorhanden) . Somit konnte hier das gesamte Kühlwasser austreten.

    Und jetzt noch ein kleiner Vermerk meines Freundlichen den ich euch nicht vorenthalten will. Dieser Fehler mußte er im letzten Monat bereits 5mal
    beheben.

    Also nicht ganz unbekannt ?

    gruß udo

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      waren die denn bei der Reperatur an em Teil dran, also Werkstattfusch, oder ist es nur zufällig bei der Rückfahrt von der Werkstatt abgefallen?
      Grüße
      Hans

      Kommentar


      • #4
        War reiner Zufall.

        Die Reperatur bezog sich auf die Lambasonde und die ist oben am Motor.
        Glaub kaum das da Fusch eine Rolle spielte.

        Achja : Das ganze hat mich keinen Euro gekostet.

        Lob auf die Werkstatt.

        gruß udo

        Kommentar


        • #5
          auch

          Hallo,

          ich hatte bei meinem 2er von Samstag bis darauffolgenden Mittwoch ca. einen halben Liter Kühlwasser verloren.
          Bei mir war es ein im Motorraum oben (vor der Spritzwand) angebrachtes Lüftungsventil, dass mit einem Ventilkäppchen (wie beim Reifen) verschlossen ist. Die Kappe hatte sich abgehoben und die Suppe spritzte munter im Motorraum umher. Daher konnte man gut sehen, wo es herkam.

          Der Freundliche hat dann auch kostenlos mal eben ein neues Käppchen draufgedreht (jaja, seeehr großzügig ) und gut ist.

          Bis dann dann,

          Marcus

          Kommentar

          Lädt...
          X