Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Darf nur Total-ÖL in den Berli ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darf nur Total-ÖL in den Berli ?

    Im Serviceheft wird beim Motoröl der Hersteller Total vorgegeben. Ist das tatsächlich so dass da nur Total rein darf ? Ich mein jetzt wegen der Garantie, technisch ist der Hersteller ja egal.

  • #2
    Dazu habe ich folgendes gefunden:

    "Citroen empfiehlt ausschließlich Total Schmiermittel, jedoch stillschweigend akzeptiert vergleichbare Alternativen."

    Schlechtes Deutsch? - Ja, der Satz ist ja auch von einer holländisch-englischen Firma: Shell. Ein Motor des Fortschritts.

    Wo ich es fand: Hier

    Gruß struppel

    Kommentar


    • #3
      Ja, das ist wie bei Renault die Marke ELF

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Schöni
        Ja, das ist wie bei Renault die Marke ELF
        Die meines Wissens als Marke nicht mehr existiert und in Total übernommen wurde, so sass vermutlich in neuen Renaults auch Total empfohlen wird.

        Ich bin der Gebrauchsanleitung "zufällig" treu: Die nächste Tankstelle vor der Haustüre (300 m) ist: Total

        Kommentar


        • #5
          Zitat von berlilingo
          Im Serviceheft wird beim Motoröl der Hersteller Total vorgegeben. Ist das tatsächlich so dass da nur Total rein darf ? Ich mein jetzt wegen der Garantie, technisch ist der Hersteller ja egal.
          Nein, Du darfst reinfüllen was Du willst, hauptsache die Spezifikationen (Herstellernormen des Öles) stimmen. Dann kann Dir keiner was. Außerdem blickt bei den Ölsorten eh´keiner mehr durch, da sich die Ölhersteller das Zeug z.T. gegenseitig verkaufen. Dann kriegst Du die gleiche Brühe unter ´nem anderen Namen auch zu kaufen. Manche "Marken" gibt es auch nicht, sondern sind nur Handelsbezeichnungen. Das Öl wird dann von X hergestellt und von X unter dem Namen Y verkauft um eine breitere Preisspanne abzudecken.

          Gruß

          michel

          Kommentar


          • #6
            Meine Empfehlung:

            Sprich das mir dem Händler ab. Wenn er Realist ist, wird er nichts dagegen haben. Genauso ist es mit dem Pollenfilter, den muss man auch nicht jedes Jahr neu kaufen.

            Grundsätzlich ist das mit dem Total Öl nur eine Empfehlung, mein Händler hat sich Anfangs aber auch gesträubt und irgendwelche Problem im Garantiefall herauforakelt. Mittlerweile ist er aber etwas ruhiger geworden und akzeptiert, das ich aus Kostengründen mein eigenens Öl mitgebracht habe. Einen kostenlosen Ersatzwagen bekomme ich trotzdem noch.

            Kommentar


            • #7
              Kanitser einmal Kaufen, viele male füllen

              Kleiner Tip:

              Einmal einen 5l Kanister Total mit der entsprechenden Spez. kaufen.
              Für alle weiteren Ölwechsel dann im Laden ein beliebeiges Öl nach Wunsch kaufen (Qualität sollte narürlich stimmen und kein Zweitraffinat für 3,95€) und umfüllen.

              So sind alle zufrieden und es gibt kein Gemaule beim Händler.

              Kommentar


              • #8
                Mein Citroen-Händler arbeitet mit Shell zusammen. Der Ölwechsel erfolgt dort daher mit Shell-Ölen.

                Gruß struppel

                Kommentar

                Lädt...
                X