Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Material Modutop

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Material Modutop

    Hallo zusammen - äh als "Neuer" ist die Frage hoffentlich gestattet - ich habe noch NiE in Natura ein Modutop gesehen. Ist das Modutop tatsächlch ein in das restliche Stahldach eingeklebtes riesengroßes Kunststoffteil mit den 5 eingesetzten Glasfenstern??? Ist das ehrlich kein komplettes Stahldach mit 5 kleinen Glasdächern das vielleicht beschichtet ist, zwecks Gepäcktransport, was ja glaube ich möglich ist direkt auf dem Dach???
    Und wenn Ganz-Kunststoff - welcher Kunststoff??? Kann das dann ein paar Jahre halten????
    Oder kann man die Modutop Inneneinrichtung gegebenenfalls auch in einen Berlingo mit "normalem" Dach einbauen???
    Viele Fragen - DANKE für Antworten. - Eifelbär
    Berlingo 90 Jahre Blue Hdi 120 - abn. AHK und alles was am Vorganger Gutes dran war ist übernommen
    Berlingo Selection 114 Hdi - Komfort + Cool Tech, abn. AHK + usw. EZ 10/2014 bis 11.12.18
    Berlingo 1,6 HDI Multispace Modutop + Designpaket EZ 30.11.05 bis 08/2014
    C 3 1,4 HDI v. 2006
    Zündapp KS 175 Bj. 1979
    NSU Sport Prinz Bj. 1966
    MZ Skorpion Traveller Bj. 1999

  • #2
    Also das Modutop wird in ein riesiges Loch im Dach tatsächlich eingeklebt - und zwar von innen. Das Modutop-Dach ist ein Komplettteil, nur bestimmte Dinge werden daran noch festgeschraubt: z.B. die Ablage vorne und die die Klappe hinten.
    Der "innere Teil" des Modutops (Ablagen, etc.) kann allerdings nicht in einen einfachen Berlingo eingebaut werden, da es nur an das restliche Modutop paßt (hier sind halt die passenden Gegenstücke fest dran).

    Die 5 Scheiben im Modutop sind übrigens auch fest mit dem Dach verklebt.

    Die integrierte Dachreeling kann prime zum Gepäcktransport benutzt werden. Man kann diese mittels eines dem Modutop-Berlingo-beiliegenden Schlüssel (ich glaub es ist ein Torx-Schraubendreher) einfach so ummontieren, dass die Reeling quer steht. Allerdings ist die Belastbarkeit auf (ich glaube) 50kg insgesamt begrenzt. Alternativ kann man natürlich auch richtige Dachgrundträger montieren: hier sind allerdings nur die etwas höheren Träger von Cit. zulässig. Hier sind (glaube ich) insgesamt 100kg zulässig.
    Ob man auf diese echten Grundträger auch keine Dachbox montieren darf (wegen der Liftverwirbelungen), weiß ich nicht.

    Aus welcher Plastikart das Modutop ist, kann ich nicht sagen, aber der Innenteil geht bei mir so ins ganz leicht beige.

    Ich hoffe, ich konnte ein klein wenig weiterhelfen...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Eifelbär
      Hallo zusammen - äh als "Neuer" ist die Frage hoffentlich gestattet - ich habe noch NiE in Natura ein Modutop gesehen. Ist das Modutop tatsächlch ein in das restliche Stahldach eingeklebtes riesengroßes Kunststoffteil mit den 5 eingesetzten Glasfenstern??? Ist das ehrlich kein komplettes Stahldach mit 5 kleinen Glasdächern das vielleicht beschichtet ist, zwecks Gepäcktransport, was ja glaube ich möglich ist direkt auf dem Dach???
      Und wenn Ganz-Kunststoff - welcher Kunststoff??? Kann das dann ein paar Jahre halten????
      Oder kann man die Modutop Inneneinrichtung gegebenenfalls auch in einen Berlingo mit "normalem" Dach einbauen???
      Viele Fragen - DANKE für Antworten. - Eifelbär
      Zur Ergänzung.
      Du darfst HI-TEC Kunststoff nicht mit dem Gartensesselkunststoff aus Taiwan vergleichen! Der reißt nämlich nach 3 StundenimSesselsitzen!

      Am Innenteil des Modutop habe ich mal ein 25mm Loch gebohrt! Was dort abgetragen wurde war so eine Art Fasergemisch (feinkörnig, fast Staub)

      LG
      siggi
      Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
      Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Peter.R
        Iss vieleicht eine Frage der Belastung. Meine Sessel halten noch
        Duckundwech
        Hasten SIEMENS-Sessel! Made in Bocholt! Stimmts?

        LG
        siggi

        (Aber im ernst! Als ich vor 3 Jahren in Ungarn Urlaub machte, hatte sich der imsechserPackSessel aus Taiwan in der Sonne so aufgeheizt und der Boden war so glatt, das sich die vier Sesselbeine nach außen bewegten und ich saß auf einen Taiwan-Schemel)
        Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
        Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

        Kommentar


        • #5
          ist dich pa66 gf35

          aber nur wenn du es genau wissen willst

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Peter.R
            weißichnich, iss auch keine Lekztität dran, halten aber schon mindestens den vierten Sommer
            Beste GRüße
            EDS-Peter
            Wir haben auch Marken-Kunststoffsessel für draußen. Da ist auch noch nix dran. 10 Jahre! Und die wackeln auch nicht! DWArbeit

            Aber BenQ wirds schon richten!

            LG
            siggi
            Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
            Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

            Kommentar


            • #7
              Da wir grade off sind!
              @Guido!
              Was macht GROHE

              LG
              siggi
              Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
              Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

              Kommentar


              • #8
                Frag lieber:

                Was macht man MIT Grohe!?

                Die sitzen doch da und wissen gar nicht, wie ihnen geschieht...



                Gruss

                Guido
                Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
                Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
                +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Eifelbär,

                  ich vermute mal das das Modudach aus Glasfaserverstärkter Kunststoff ist.
                  Er füllt sich auch nicht so hochwertig an. Die Farbe ist hellbeige anstelle von dem hellgrau im Dach, meiner Meinung nach eine angenehme Farbe die den Innenraum heller und edler macht. Allerdings ist die Montage recht schlampig z.B unterschiedliche Spaltmaße und der Kunststoff läst sich schwer reinigen (also wen jemand noch Reinigungstyps hat nur her damit).
                  Die Fünf Scheiben sind dunkel getönt sodas man keinen Sonnenbrand auf der Glatze bekommt. Man sieht von außen auch nicht hinein. Das Dach von außen ist so Antrazit lackiert da weiß ich gar nicht ob das Metall oder nur Kunstoff ist. Vielleicht weiß da jemand mehr. Wo ich aber wirklich enttäuscht war, war die Lüftung die sich eigentlich nur als Ventihuhi rausstellte. Ich hatte gedacht das die Lüftungsdüsen mit der Heizung verbunden ist. Ich glaube die hatten wir wirklich erst 8 oder 9mal an.
                  Aber im großen ganzen habe ich bisher den Kauf des Modudaches nicht bereut und die Kindern lieben das Flugzeugfelling.
                  Mit freundlichen Grüßen Yves

                  (P.S. Woher aus der Eifel kommst du eigentlich, Eifelbär? . Ich glaube man sollte mal ein Belingotreffen im Bereich Eifel-Saar-Mosel machen.)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Yves
                    Allerdings ist die Montage recht schlampig z.B unterschiedliche Spaltmaße und der Kunststoff läst sich schwer reinigen (also wen jemand noch Reinigungstyps hat nur her damit).
                    Hallo Yves,

                    auch wenn es damals schon kontroverse Diskussionen dazu gab, ich habe mein Modutop damals mit Sonax Teerentferner gereinigt und es gab weder beim Modutop, noch sonst im Haushalt irgendwelche Probleme oder schlechten Erfahrungen damit

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Dirk,

                      also brauch man keine Angst haben das sich der Kunststoff auflöst.
                      Sollte ich mal versuchen habe nämlich ein paar farbige Streifen an dem Kofferraumstaufach (ich vermute mal duch die Griffe vom Baggi wenn man den hineinstellt). Hast du auch nach der Zeit einen grauen Film auf den Innenseiten der Klappen? Ich denke das sich das Modudach statisch aufläd und sich Feinstaub absetzt. Muß ich bei jeder Innenreinigung abwischen.

                      Mit freundlichen Grüßen ins Saarland
                      Yves

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo Yves,

                        aktuell hab ich ja kein Modutopdach mehr, war ja beim alten Berlingo.
                        Ich hab nur die große, hintere Klappe benutzt (die aber regelmäßig). Wüßte jetzt nicht mehr, ob sich da ein grauer Film gebildet hat.

                        Kommentar


                        • #13
                          Die innere Modutop-Fläche zieht Schmutz magisch an!
                          Grund: hell und rauh!
                          Reinigung bisher kein Problem!
                          Mit DiDre's Methode oder Kunststoffreiniger oder Spülmittel mit Reinigungsschwamm für Glas!

                          LG
                          siggi
                          Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.
                          Berlingo2/17.11.2006, HDI 1,6, Exclusiv Icelandgrey

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo Yves, wir wohnen in der Nähe, wo der sehr bekannte Sprudel aus dem Boden blubbert. Ein Treffen im hiesigen Raum - na klaro - hier gibt es sehr schöne "Plätzchen". Aber unser Berlingo ist ja noch in Planung... - soll aber kommen! Bis dann - Eifelbär.
                            Berlingo 90 Jahre Blue Hdi 120 - abn. AHK und alles was am Vorganger Gutes dran war ist übernommen
                            Berlingo Selection 114 Hdi - Komfort + Cool Tech, abn. AHK + usw. EZ 10/2014 bis 11.12.18
                            Berlingo 1,6 HDI Multispace Modutop + Designpaket EZ 30.11.05 bis 08/2014
                            C 3 1,4 HDI v. 2006
                            Zündapp KS 175 Bj. 1979
                            NSU Sport Prinz Bj. 1966
                            MZ Skorpion Traveller Bj. 1999

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Eifelbär,

                              du meinst sicher dieses überteuerte Blubberwasser.
                              Schöne Ecken gibst da schon. War eigentlich schon lang nicht mehr da.
                              Ich glaube da muß ich doch glatt nochmal hinfahren und mit den Wölfen heulen.

                              Gruß von der Mosel
                              Yves

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X