Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

..endlich..der Berli hat nen Defekt.....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ..endlich..der Berli hat nen Defekt.....

    ..und kann da garnix für

    .......nach 94.000km ohne irgendwelche Fehler/Bugs.....(feines Auto,der Berli....... )

    ..ist da doch tatsächlich "irgendetwas" in den Verflüssiger der Klimaanlage geraten
    und dieser dadurch "undicht"geworden......heute Manometer ran.....
    kein Druck auf der Anlage......Kältemittel rein....es macht..
    pffffffffft ...... noway......der muss getauscht werden.

    Bei Meisen hab ich mal geguckt,der hat aber anscheinend noch keinen Verflüssiger für den HDI im Programm.

    Hat vielleicht noch jemand von Euch eine "gutundgünstig"Ersatzteilquelle anzubieten?

    Freue mich auf eure Tips und Anregungen

    LG
    Reimund
    ...der Sommer wird gut

    .....ansonsten hänge ich nasse Feudel an die Fenster......


    ...dat kühlt auch

  • #2


    beim klimafutzi geht die klima kaputt

    hastewieder dran rumgespielt wa ?

    Kommentar


    • #3
      Reimund - sooooon Sch....
      Weiß garnich was son Teil bei Cit kostet...
      Viellicht hier ma gucken??? oder hier ma nachfragen, ob er auch einen für den HDI liefern kann??

      LG

      Werner

      Kommentar


      • #4
        supie ,Werner......hab die mal angemailt......schaunwermal


        LG
        Reimund
        @lemmi.....kennste doch......Schusters Kinder haben keine
        Schuhe

        Kommentar


        • #5
          Neues aus der Klimazentrale

          falls noch jemand nen Klima-Kondensator benötigt,
          auf jeden Fall mal hier
          anrufen,ist bisher mein Preisfavorit

          ....jetzt muss ich nur noch etwas sparen......

          Achso,vielleicht weiss das zufällig jemand...........sind die Verschraubungen mit O-Ringen abgedichtet?


          LG
          Reimund

          Kommentar


          • #6
            Klima prima....

            ...nun isser drin
            der "Neue" .......

            Habe beim lokalen Zubehörlieferanten "zugeschlagen"
            Preis ok,Verarbeitung...gehtso....(die bemaßten Toleranzen)...
            aber Preis


            Hier sieht man die "Leckstelle"
            ..zwischen beiden Ventilatoren(unterhalb des Dreieck,Ölnebel)






            Zur Demontage muss der Kühlwasserausgleichsbehälter und der Luftfilterkasten raus(bzw.gelöst werden)







            Der "Halter" des Luftfilterkasten muss auch demontiert werden






            Hier das ganze von oben .......

            Klimakondensator sitzt in Luftrichtung vor dem Motorkühler






            Beide Kühler muss man etwas "anheben" und nach "hinten"drücken....so kann man dann den Klimakondensator "rausfischen"und nach oben rausziehen
            Vorher natürlich die Schnaepper lösen...






            Fideliensch ist der Anschluss "Austritt"....des Kondensators..
            Alu Rohr....auf gepressten Schlauch...dann...na...ich sagmal...Injektor.(abgedichtet mit 2 O-Ringen)
            da ganze ist zwar recht simpel,aber ohne Spezialwerkzeug
            eigentlich nicht "demontierbar" ,der Gag...das ganze wird mit einer Feder(die liegt im Bördel rundherum)gehalten.
            ich habs so gemacht...Saitenschneider....alte Leitung
            am Kondensator abgekniffen......den"Bördel" etwas aufgehebelt....einen Teil der Feder rausgewrungen....
            den Rest so gelassen und einfach neu verpresst...(naja..
            Wapuza ...schaunmermal,obs "passt"..

            Edit--> für diese Steckverbindung gibt es ein Spezialwerk...genannt Lockring..bitte googeln,damit kann man die Verbindung einwandfrei trennen.<--Edit














            Wichtig bei der Kühlermontage.....die Zapfen müssen
            sauber in die Gummis
            ....die Motorkühleraufnahme bei der Montage immer wieder
            auf richtigen Sitz kontrollieren(leichter wäre ja das ganze
            "Paket" Lüfter..Klimakondensator und Motorkühler in einem
            zu montieren....quasie..wie am "Band")


            Hier noch die "Eintrittsseite" des Kondensators....
            ....ebenfalls mit 2 O-Ringen gedichtet...verschraubt mit nem Flansch....

            ...der mit Hilfe einer Zange etwas "eingenordet" wurde




            ..und mit etwas Glück ist alles dicht....

            da teste ich morgen..........


            LG
            Reimund
            Zuletzt geändert von ; 06.07.2009, 22:30.

            Kommentar


            • #7


              LG

              Werner

              Kommentar


              • #8
                boooooooo, Reimund!!!!
                Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
                Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
                +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

                Kommentar


                • #9
                  das war ja richtig arbeit was?wie lange hast gebraucht?


                  gruss Sven

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sven HS
                    das war ja richtig arbeit was?wie lange hast gebraucht?


                    gruss Sven
                    jo , das stimmt.......

                    Mittwoch von 19.00 Uhr bis 00.30 Uhr = 5,5 STD
                    Donnerstag von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr =3,5 STD
                    heute Druckprobe und gefüllt =1 Std
                    ..und funzt
                    also insgesamt 10 Std.
                    Ein paar Std. weniger wären drin gewesen,aber
                    ich musste mich auch erstmal "vortasten"
                    dazu kam,dass der"Billigkondensator" nicht so ganz optimal passt und entsprechend nachgearbeitet werden muss.

                    Habe übrigens gestern den "Original-Listenpreis" bei
                    Herrn Cit gesehen
                    280,- inkl.Mwst.

                    LG
                    Reimund


                    pimp my air condition

                    Kommentar


                    • #11
                      Habe gestern meine Klimakühler auch ausgewechselt. Zeitdauer: ca. 4 h.

                      Habe allerdings den kompletten vorderen Träger (den mit den Lüftern und Scheinwerfern) ausgebaut, dazu den Clip für den Zug zur Klappenentriegelung ausgehängt, den Zug aber ansonsten drangelassen und den Träger "angebunden" neben das Auto gestellt. Klar, den Stecker zu den Lüftern habe ich auch getrennt sowie die Stecker zu den Scheinwerfern.

                      Ein Tip zur Demontage der Blenden unter den Scheinwerfern: erst die Blinker rausnehmen, dann kommt man an die Verriegelungsclips außen, dei Blende und Kotflügel zusammenhalten.
                      Den Stoßfänger habe ich in zwei Teilen demontiert, ging einfacher mit den Schrauben (die Innenkotflügel muß man ziemlich brutal wegbiegen dafür).

                      Leider war der Nachbaukühler nicht sehr paßgenau, die unteren Stifte waren seitlich verschoben, der (in Fahrtrichtung) linke Anschluß war verbogen (Transport?), und der Trockner hatte total falsche Anschlüße: obern verdereht, der seitlich zu hoch. Mal sehen, was diese Woche Vergölst dazu sagt - im schlimmsten Fall investiere ich noch einmal in einen Trockner, wenn die Anlage dafür dicht ist.
                      Die Feder in dem Bördel (siehe Bild von Reimund) habe ich mit drei kleinen Schraubendrehern nach außen drücken können - hatte dafür die Leitung mitsamt Kühler ausgebaut, damit ich gut rankomme.

                      Reimund, vielen Dank für Deine Tips hier und in Saarlouis!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von wolfson
                        Ein Tip zur Demontage der Blenden unter den Scheinwerfern: erst die Blinker rausnehmen, dann kommt man an die Verriegelungsclips außen, die Blende und Kotflügel zusammenhalten.
                        Ahhh ...sehr guter Tip!
                        Wieder etwas dazugelernt.

                        Zitat von wolfson
                        Leider war der Nachbaukühler nicht sehr paßgenau
                        Die Erfahrung hatte ich auch gemacht....aber mipm Dremel
                        ging es dann.


                        LG
                        Reimund

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Reimund
                          Die Erfahrung hatte ich auch gemacht....aber mipm Dremel
                          ging es dann.


                          LG
                          Reimund
                          Haste jetzt &#180;nen Dremel drin ?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von lollipopp
                            Haste jetzt &#180;nen Dremel drin ?
                            Ohne Dremel sach ich nix


                            LG
                            Reimund

                            Kommentar


                            • #15
                              Tja, leider ist nun die schöne teure Leitung undicht (siehe "Nachbarfaden")
                              Die Stifte habe ich einfach mal so halblebig in die Gummis gequetscht. (Hätte ich nochmal hier nachgelesen vorher, hätte ich die Stifte wohl auch nachgearbeitet, so bin ich Idiot gar nicht auf die Idee gekommen
                              Ach ja, und natürlich bleibt der Lüfterträger drin, nur den Lampenträger habe ich abgeschraubt, um den Kondensator gut rauszubekommen. Ob mir Vergölst wohl noch die Scheinwerfer for free einstellen kann?


                              Wenn ich die Leitung wirklich morgen bekomme, kann ich nächste Woche noch mal checken lassen, ob jetzt alles dicht ist. Wäre ja schön, wenn ich mal wieder zwischendurch ein bißchen kühlen könnte - obwohl das mit offenem Dach natürlich Quatsch wäre

                              (Hoffentlichist der Kompressor noch nciht beleidigt, weil er schon so lange keine Schmierung bekommen hat)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X