Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kofferraumrollo und Abdeckung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kofferraumrollo und Abdeckung

    Hallo allesamt,

    nur eine Neugierfrage . Ich habe bei meinen Wagen zum Verdecken des Kofferraums ja die bekannte Filzablage (werweißschon aus was die ist). Mir ist allerding aufgefallen das die Kunststoffteile wo die Ablage aufliegt mehre ungenutze Ausparungen und Aufnahmen hat. Gehe ich recht in der Annahme das man ohne weiteres sich auch ein Kofferraumrollo einsetzen kann?.
    Nicht das ich schon eine bräuchte allerdings frage ich mich was praktischer ist.

    Gruß aus Waldrach
    Yves

  • #2
    Hi Yves,

    ich kenne beides: Rollo von meinem 1er Berlingo und die Abdeckung von meinem 2er. Letztes Jahr beim Pfingsttreffen in Arnsberg war mein Berlingo noch keine 2 Wochen alt, der neuste vor Ort und jeder hat meine Abdeckung bewundert - und es gab viele, die lieber eine Abedeckung gehabt hätten statt des Rollo.
    Ich persönlich favorisiere die Abdeckung total.
    Vorteile der Abdeckung:
    -einfachere Handhabung, vor allem einhändig
    -man kann leichtere Sachen draulegen, ohne das die Abdeckung wie ein Rollo nachgibt
    -bessere Geräuschdämmung zu den Kofferraumfahrgeräuschen wie ich finde
    -etwas einfacherer Ein/Ausbau im Gegensatz zum Rollo

    Nachteile des Rollo:
    -meins ab Werk hat gequietscht, wurde kurz vor Garantieende dann ausgetauscht
    -Eigenflattergeräusche und schlechtere Geräuchdämmung zum Kofferraum
    -einhändig kaum zu handeln
    -sackt ein, wenn man was drauflegt

    Bei meinem Berlingo wäre es noch möglich, ein Rollo reinzumachen (soweit ich weiß)

    Kommentar


    • #3
      Aber wenn die Seitenteile beim 1.er und 2.er identisch wären müsste man doch auch beim 1.er die Abdeckung nachrüsten können, oder?



      Gruß ins Saarland
      Yves

      (PS. Wer könnte mir den ein Bild von mir hier rein setzen?)

      Kommentar


      • #4
        ...dem einser fehlen die Ausparungen für die "Rohre" der Abdeckung.
        nur mal so,
        in meinem 2er passt das Rolo,was ich im persönlichen besser finde.
        Ist für meinen Einsatzbereich pracktischer,weil die Abdeckung nicht ganz offen geht und mir so immer im Weg war

        Kommentar


        • #5
          Das ist auch das, was wirklich nicht gut ist. Mann hat zwar eine Ablage (für nicht zu schwere Sachen) aber die zusammengeklappte Ablage liegt noch recht weit (weiß gar nicht ich schätze mal ca. 1/4) über dem Ladebereich . Das ist schon hinderlich wenn du schon ein Kinderwagen hineinstellst.

          Grüße aus dem Kofferraum
          Yves

          Kommentar


          • #6
            Du sagst es

            aber auch für meine Firmen aktivitäten ist das Rolo praktischer

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Yves
              Hallo allesamt,

              nur eine Neugierfrage . Ich habe bei meinen Wagen zum Verdecken des Kofferraums ja die bekannte Filzablage (werweißschon aus was die ist). Mir ist allerding aufgefallen das die Kunststoffteile wo die Ablage aufliegt mehre ungenutze Ausparungen und Aufnahmen hat. Gehe ich recht in der Annahme das man ohne weiteres sich auch ein Kofferraumrollo einsetzen kann?.
              Nicht das ich schon eine bräuchte allerdings frage ich mich was praktischer ist.

              Gruß aus Waldrach
              Yves
              Hallo,

              in diesem Tread wurde das Thema Rollo contra Ablage schon mal abgehandelt, und da war einer, der ein Rollo gegen eine Ablage tauschen wollte...
              Hier geht´s zum Tread


              Nur mal so....



              Gruß

              michel

              Kommentar

              Lädt...
              X