Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich will Berlingo fahren!!! Hilfe beim Kauf gesucht!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich will Berlingo fahren!!! Hilfe beim Kauf gesucht!

    Hallo,

    bin im letzten Urlaub Berlingo gefahren und jetzt muss ich einen haben, leider reicht das geld nicht für einen neuen und so richtig Ahnung von Autos hab ich nicht, also dachte ich mir wenn ich Hilfe bekomme dann doch sicher hier.

    Man hat mir folgendes Angebot gemacht

    Berlingo 1.8i Chrono 104.000 km Bj 02/2000 mit extras für rund 6000 Euro


    Ist das Ok und was verbraucht so ein Teil und die Steuer...warum muss Auto kaufen immer so stressig sein??

    Für Hilfe von Euch wäre ich sehr dankbar!!!

    Ein hoffendlich bald auch Berlingo Fan!!

  • #2
    Ja ja, die Sucht .... is' aber auch nich' leicht.
    Nun: der 1.8er ist der bisher wohl insgesamt beste Benziner im Berlingo.
    Es gibt allerdings einiges zu beachten wie z.B. die Kürbelgehäuseheizung oder wie das Teil heißt (Leute helft mal mit ...). Der Verbrauch ist ok, je nach Fahrweise 8-10 Liter. Steuer weiß ich nich'....
    Die 6000 Euronen sind bei 104000km und über 5 Jahren vielleicht etwas zu hoch.
    Da würde ich nochmal nachverhandeln. Wenn Du den für 5000 kriegst, kannste zugreifen, abhängig vom Zustand (Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfer..Zahnriemen??).
    Naja, vielleicht hilft's.
    Viel Glück
    Jan

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Georgina 006
      Berlingo 1.8i Chrono 104.000 km Bj 02/2000 mit extras für rund 6000 Euro

      Ist das Ok und was verbraucht so ein Teil und die Steuer...
      Hallo!

      Der Verbrauch ist der höchste innerhalb der Berlingo-Familie. Und die sind alle keine Kostverächter.
      Normverbräuche des 1.8: Stadt 11.9 Liter, Überland 7.1 Liter, Durchschnitt 8.9 Liter.

      Der hat imho E3/D4, also 6,75 Euro pro angefangene 100ccm. Macht 121,50 Euro Steuern im Jahr. Selbst bei E2 wären es nur 132,48.

      Angenehm fahren läßt sich der 1.8 sicherlich. Immerhin hat er schon früh sein maximales Drehmoment.

      Zum Preis kann ich nix sagen. Hängt ja auch von den Extras ab und dem Zustand.

      Kommentar


      • #4
        Hallo, Georgina!

        Nimm auf alle Fälle ein Auto mit Klimaanlage. Mit funktionstüchtiger Klimaanlage. (d. h. sollte sie einen Defekt haben, lass ihn vor dem Kauf reparieren).

        Vom 1.8 liest man viel positives, er ist bestimmt auch sehr langstreckentauglich.

        Macht das Auto auf Dich einen gepflegten Eindruck? Wie sieht der Innenraum aus? Wenn er nicht "verwohnt" und zerkratzt ist, dann ist der Vorbesitzer bestimmt auch pfleglich mit dem Auto umgegangen.

        Wie wirkt der Lack auf Dich? Stumpf, viele kleine Steinschläge auf der Motorhaube? dann war der Vorbesitzer hurtig mit ihm unterwegs.

        Mach doch einfach mal eine Probefahrt mit ihm und fahr mal zum TÜV oder zur DEKRA. Die machen nämlich für einen überschaubaren Preis einen Gebrauchtwagencheck. Dann siehst Du schon viel klarer.

        Gruss
        Guido
        Zuhause ist da, wo man den Bauch nicht einziehen muss
        Citroen Berlingo I Spacelight HDi 90+++Citroen C6 2.2 HDi Pallas+++Citroen BX 16 TZI
        +++Renault VelSatis Initiale 3.5 V6+++Kia Sorento 2.2 CRDi Platinum+++Mercedes Sprinter 316 Cdi+++Eriba Touring Troll 530 GT

        Kommentar


        • #5
          Autokauf ist doch eine sehr schöne Sache. Stressig wirds nur, wenn man hinterher feststellt, dass man hereingelegt wurde, weil man nicht gründlich genug vorging.

          Wenn Du mir folgende Fragen beantwortest, kann ich Dir unter Umständen mehr zu den Risiken erzählen. Anhand Deiner Antworten lässt sich u.U. schon erkennen, ob es sich um eine miese Gurke handelt.

          1.) Ist es ein privater oder ein gewerblicher Anbieter? Falls es ein gewerblicher Händler ist, lass ihn das Auto auf eine Hebebühne fahren. Sieht der Unterboden gut aus? Rost, Beschädiguingen, Auspuff, Undichtigkeiten (Wasser, Öl, usw.)

          2.) Wieviel Vorbesitzer stehen im Kfz-Brief?

          3.) Wie lange hat der letzte Besitzer das Auto besessen?

          4.) Ist der Wagen noch zugelassen, oder schon längere Zeit abgemeldet (warum?) ?

          5.) Ist das Kundendienstscheckheft lückenlos und plausibel?

          6.) Gibt es viele Steinschlagschäden auf der Motorhaube?

          7.) Letzte Rechnungen über Bremsbeläge, Bremsscheiben, Auspuff, sonstige Reparaturen

          8.) Wie sieht das Reifenprofil aus? Wie lautet die DOT-Nummer ?

          9.) Ist der Wagen unfallfrei? Falls nicht, was genau ist passiert, wie hoch war der Schaden laut Gutachten UND Rechnung, was genau wurde laut Rechnung erledigt, und wie wirkt das optisch auf Dich?

          10.) Was sagt der letzte TÜV-Bericht?

          Falls Dir das zuviel Arbeit ist, dann gibt's auich die ADAC-Gebrauchtwagenuntersuchung uzm fairen Preis.
          Viel Spass dann bei den Hausaufgaben.

          Berni

          Kommentar


          • #6
            Hi Du, da ich selbst einen 1,8i Ocean fahre kann ich dir den 1,8 nur wärmstens empfehlen. Langstreckentauglich, zieht selbst beladen noch gut ab, Verbraucht erträgtlich, je nach Fahrweise zw. 8-9 Liter, bei flotter Autobahnfahrt ~ 160 schon auch gern mal mehr ,
            Finde allerdings den Preis etwas überzogen, da ich vor etwa 2 Jahren für einen Ocean BJ 99 und nur 55 Tkm auf der Uhr auch 6000 € gelöhnt habe ...

            Bei weiteren Fragen zum 1.8 stehe ich gern zur Verfügung !

            MfG aus Leipzig !

            marcel

            Kommentar


            • #7
              Zitat von wir97biu
              ... Finde allerdings den Preis etwas überzogen, da ich vor etwa 2 Jahren für einen Ocean BJ 99 und nur 55 Tkm auf der Uhr auch 6000 € gelöhnt habe ...
              ... MfG aus Leipzig !
              Hi Marcel,
              es gibt aber auf dem Gebrauchtwagenmarkt recht große regionale Unterschiede bei den Preisen. Ich habe das vor einem guten Jahr mit der eigenen Brieftasche zu spüren bekommen , als ich für meine Tochter einen gebrauchten Peugeot 106 bei diversen Händlern gesucht habe. Ein vergleichbares Modell wäre in Gegend von Hof einige Hunderter günstiger gewesen, als im Großraum Stuttgart.

              Kommentar


              • #8
                hi matheo,

                keine Frage, gebe ich dir voll recht ! Wolle auch nur meine Erfahrung und meinen Preis als Orientierung kundtun. (100 Tkm <-> 50 Tkm und dann selber Preis, na ja ein etwas neuer, aber die km sind trotzdem drauf ...) Habe den damals auch nicht in Leipzig, sondern 250 km weg, in Rathenow bekommen, bei einem Toyota Händler ...

                Marcel

                Kommentar


                • #9
                  Der 1.8i ist ein guter Motor, akkustisch zurückhaltend, kräftig genug und hat seien üblen Ruf als Säufer nicht verdient. Ich fahr ihn seit 60.000 km mit einem Durchschnitt von 8,8 l. Anhänger kann man damit ziehen. Eine Kurbelgehäuseentlüftungsheizung sollte eingebaut sein (auch wenns nicht alle so sehen). Nach 5 Jahren fällt der Auspuff ab. Wie die Bremsen aussehen mußt du checken. Irgendwann kommt der Zahnriemen (bei 120 tkm?). Klimaanlage sollte gewartet sein (Kühlmittel raus und Dichtigkeitsprüfung). Rost darfs keinen geben. Schau mal, ob der Marder vorne drin war. Allgemeiner Zustand (Sitze durchgesessen, Kunstoffteile zerkratzt, Lack, Schalthebel, Beleuchtung Armaturenbrett, Fensterheber etc.) Wie oben schon geschrieben wurde Inspetktionsheft und Rechnungen und Vorbesitzer. Hat die Kiste ne AHK? Winterreifen? Den Preis schätze ich aus dem Bauch raus für etwas überhöht ein, aber so genau kenn ich den Markt nicht.

                  Grüßle

                  markus

                  Kommentar


                  • #10
                    Wow so viele Infos...also das hier nur nochmal zu den Extras. Aber Ihr habt wohl recht der ist ein wenig zu teuer. Gut ist, dass ich nicht sofort ein Auto brauche und mir Zeit nehmen kann den passenden Berlingo für mich zu finden. Für weitere Tips etc. bin ich sehr dankbar.



                    ABS, Airbag, Beifahrer Airbag, CD, Dachträger, Elektr. Fensterheber, Klima, Schiebedach, Servolenkung, Wegfahrsperre, Zentralverriegelung


                    1.Hand; -Faltdach; -Nichtraucherfahrzeug; -4 Winterreifen auf Felge; -Gepäckraumabdeckung; -Gepäcknetz; -Rückbank asymmetrisch umlegbar, -jede Menge Staufächer auch unter den Sitzen; -Blaupunkt-CD-radio mit RDS, Autoreserve usw. Lautsprecher vorne im Armaturenbrett. Vielen lieben Dank an alle die mir bisher geantwortet haben ich werde tapfer sein und nicht aufgeben.

                    Georgina

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Georgina 006

                      Ist der Zahnriemen gewechselt?(muß sein,weil teuer)
                      Könntest Du noch Angaben zum Zustand machen?

                      Ich hab selbst einen 1,8er und bin sehr zufrieden,er zieht unseren Wohnwagen mit 1100kg problemlos.
                      Der Auspuff hält nur ca.50000km, ist aber billig.

                      Gruß Kai

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von partner 99
                        Hallo Georgina 006

                        Ist der Zahnriemen gewechselt?(muß sein,weil teuer)
                        Könntest Du noch Angaben zum Zustand machen?

                        Ich hab selbst einen 1,8er und bin sehr zufrieden,er zieht unseren Wohnwagen mit 1100kg problemlos.
                        Der Auspuff hält nur ca.50000km, ist aber billig.

                        Gruß Kai
                        Bin in 5 jahren 85 Tsd. mit meinem 1,8i gefahren.
                        Seither nur einmal Bremsbeläge gew.Das wars.
                        Mehr Worte braucht es wohl nicht.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Eddi
                          Bin in 5 jahren 85 Tsd. mit meinem 1,8i gefahren.
                          Seither nur einmal Bremsbeläge gew.Das wars.
                          Mehr Worte braucht es wohl nicht.

                          sach ich doch!!!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X