Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein neuer hat mich im Stich gelassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein neuer hat mich im Stich gelassen

    Hallo,

    grad durfte ich erfahren wie es ist wenn man in seinen Berli steigt Schlüssel umdreht, wartet bis Vorglühlampe ausgeht und den Motor anmachen will und gar nichts passiert... Anlasser hat nicht gedreht, nicht mal geklackt, alle Lampen im Tacho haben geleuchtet, also Spannung ist nicht zusammengebrochen, bin von arbeit gekommen und wollte dann gleich weiter zum Einkaufen, also Motor war warm.

    Anruf bei der Citroen Hotline Aussage von der netten Frau in 30 minuten würde jemand kommen, nach 20 min hat Abschleppdienst angerufen und meinte er könnte nur zur nächsten Werkstatt schleppen, wegen der Hitze könnte der Anlasser klemmen, ich solle warten bis Motor bischen abkühlt und dann nochmal probieren, gesagt getan, Schlüssel diesmal etwa 10 Sekunden auf "Anlassen" gehalten, und plötzlich schaltet der Anlasser an und der Motor läuft, nochmal probiert alles okay...hmm werd jetzt mal schauen was sich so über WE noch tut, was soll ich dem freundlichen sagen wenn ich den Berli hinstelle und alles läuft?

    Hatte einer von Euch mal ähnliches Problem?

  • #2
    was ich noch vergessen hab, hab letzte woche neues Airbag Steuergerät im Rahmen der Rückruf Aktion bekommen, Km Stand aktuell 10233

    Kommentar


    • #3
      Prinzipiell gibt's sowas, mein Bruder hatte das an seinem Käfer, der konnte auf der Autobahn nie Pause machen, weil der Motor sich dann nicht mehr starten ließ :augpaul:

      Da klemmte der Magnetschalter, der das Anlaßritzel einschiebt und dann den Anlasser anlaufen läßt. Die Symptome könnten also passen.

      Nur: beim Neufahrzeug ist dies gewißlich kein tolerabler Zustand, ich würde versuchen, den Magnetschalter wechseln zu lassen.

      Just my 2 cents
      Hartmut

      Kommentar


      • #4
        Ich hatte in meinem seeligen Fiasco mal einen Magnetschalter, der hin und wieder und dann immer öfter einen Denkanstoß mit dem Hammer brauchte, um seine Arbeit aufzunehmen. Aber wie gesagt: Das war ein Fiasco (Fiesta) und der der war da auch schon 10 Jahre alt.

        Gruß struppel

        Kommentar


        • #5
          Zitat von hartmut
          Prinzipiell gibt's sowas, mein Bruder hatte das an seinem Käfer, der konnte auf der Autobahn nie Pause machen, weil der Motor sich dann nicht mehr starten ließ :augpaul:

          Da klemmte der Magnetschalter, der das Anlaßritzel einschiebt und dann den Anlasser anlaufen läßt. Die Symptome könnten also passen.

          Nur: beim Neufahrzeug ist dies gewißlich kein tolerabler Zustand, ich würde versuchen, den Magnetschalter wechseln zu lassen.

          Just my 2 cents
          Hartmut
          Bei einem Neufahrzeug? Ich tippe da eher auf eine schlechte Masseverbindung des Motorblocks. Aber was solls? Du hast doch die Mobilitätsgarantie?

          Kommentar


          • #6
            Heut morgen hat er mich wieder im Stich gelassen, bin ins Geschäft gefahren, hab Motor ausgemacht, kurz gewartet und versucht anzulassen, wieder das selbe, alle Lampen sind hell, nur Anlasser macht nichts, aber Uhr wird dunkel solange ich Schlüssel in Startstellung habe, also dürft zündschloß in Ordnung sein, also wieder angerufen bei der Citroen Hotline, und 2 std. später war Abschleppdienst da, hat ne Neue A-Klasse für mich abgeladen ( Leihwagen ) und hat versucht meinen berli zu starten, ging nix, haben ihn dann kurz angeschoben und schon schnurrte mein Berli, haben dann nochmal mit Schlüssel versucht und alles war wieder in Ordnung... bin mal gespannt was der freundliche meint, den jetzt läuft er wieder tadellos. Aber ich hab jetzt erst mal A-Klasse mit Klima, ganz angenhem bei der Hitze

            Kommentar


            • #7
              So nun ist es geklärt, liegt am Anlasser, muß mein freundlicher erst bestellen, Montag soll Auto fertig sein.

              Kommentar

              Lädt...
              X